Sonntag, 25.01.2015

Titelreiche Karriere erreicht vorzeitigen Höhepunkt

Rekord! Coach K feiert 1000. Sieg

Nennen wir ihn "Coach 1K". Mike Krzyzewski ist der erste Coach in der Geschichte der NCAA, dem 1000 Siege gelungen sind. Der Meilenstein fiel beim 77:68-Erfolg seiner Duke Blue Devils über St. John's im Madison Square Garden von Manhattan/New York.

Mike Krzyzewski wurde direkt nach dem Spiel von seinen Spielern gefeiert
© getty
Mike Krzyzewski wurde direkt nach dem Spiel von seinen Spielern gefeiert
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Tyrus Jones erzielte 22 Punkte für die Devils, die ihre Bilanz auf 17-2 verbesserten. Für Coach K war es der erste Versuch, seine Siegzahl auf 1000 zu stellen, nachdem er erst im vorherigen Spiel gegen die Pitt Panthers den 999. Sieg eingefahren hatte.

"Es war schwer, sich mit 1000 zu befassen. Ich hab einfach versucht, dieses Spiel zu überstehen, was der Weg ist, um zu 1000 zu kommen", so Krzyzewski kurz nach dem Spiel. Er fuhr fort: "Der Sieg gibt uns eine 17-2-Bilanz und wir müssen am Dienstag nach Notre Dame reisen, aber für diesen Moment, für Basketball, für das Spiel und für das Programm, werden wir es jetzt erstmal genießen."

Mike Krzyzewski im Porträt

Unmittelbar nach Erklingen der Schlusssirene verschluckte den Jubilar umgehend eine Spielertraube, bevor sein Team mit T-Shirts mit der Aufschrift "1000 and Kounting" weiter feierte.

Eine Titel-reiche Karriere

Neben den 1000 Siegen (308 Niederlagen) als Head Coach, die er von 1975 bis 1980 für die Naval Academy und seit 1980 für Duke eingefahren hat, gewann der 67-Jährige vier nationale Meisterschaften bei elf Final-Four-Teilnahmen. Hinzu kommen 13 ACC-Championships.

Darüber hinaus gewann Coach K zwei Gold-Medaillen in Peking 2008 und London 2012, sowie zwei WM-Titel (2010, 2014) mit dem Team USA.

Mike Krzyzewski im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die EWE Baskets Oldenburg haben trotz zahlreicher Verletzte gegen Jena gewonnen

BBL: Oldenburg trotzt Personalsorgen

Alba Berlin will neue Impulse setzen

Alba Berlin trennt sich von Headcoach Caki

Dragan Milosavljevic fehlt mindestens zwei Monate

Saison für Alba-Kapitän Milosavljevic beendet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.