Mittwoch, 23.10.2013

Partnerschaft verlängert

Euroleague: Turkish Airlines bis 2020

Die Euroleague wird auch in Zukunft den Namen Turkish Airlines Euroleague tragen. Beide Seiten verständigten sich auf eine Verlängerung der Partnerschaft um sieben Jahre bis 2020.

Jordi Bertomeu (l.) und Hamdi Topcu machen die Verlängerung der Partnerschaft offiziell
© getty
Jordi Bertomeu (l.) und Hamdi Topcu machen die Verlängerung der Partnerschaft offiziell
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Euroleague Basketball und Turkish Airlines verkündeten den Deal in Istanbul. Beide Seiten sind bereits seit 2010 als Partner miteinander verbunden.

"Ich möchte mich bei Turkish Airlines bedanken. Solch einen tollen Partner benötigt man, um unseren Sport nach vorne zu bringen", sagte Euroleague-Präsident Jordi Bertomeu.

Auch die türkische Fluggesellschaft zeigte sich erfreut. "Die Partnerschaft mit einer der populärsten Basketball-Organisationen der Welt zu verstärken, ist ein strategischer Schritt, um das Ansehen von Turkish Airlines noch weiter zu steigern", so der Turkish-Airlines-Vorstandsvorsitzende Hamdi Topcu.

Der Spielplan der Euroleague im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Das Final Four der Euroleague steigt dieses Jahr in Istanbul

Final Four in Istanbul: Olympiakos im Finale gegen Fener

Brose Bamberg hatte keine Chance gegen Vitoria

Bamberg gerät unter die Räder

Brose Bamberg unterlag Zalgiris Kaunas

EuroLeague: Bamberg kann Viertelfinale abschreiben


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird BBL-Champion 2016/17?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
ratiopharm Ulm
Brose Bamberg
Bayern München
Alba Berlin
medi Bayreuth
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.