Litauen-Star Linas Kleiza im Interview

"Toronto muss mich wie Bosh bezahlen"

SID
Montag, 16.08.2010 | 15:32 Uhr
Linas Kleiza spielte bereits 2005-2009 in der NBA für die Denver Nuggets
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
26. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
MLB
Blue Jays @ Yankees
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps
NFL
Chiefs @ Texans

Er floh von den Denver Nuggets, wurde in Piräus zum Topscorer der Euroleague und soll nun die Toronto Raptors aus der Krise führen. Linas Kleiza über seine fehlenden Millionen, Chris Bosh und das Erfolgsgeheimnis des Mini-Staats Litauen.

SPOX: Mit drei Siegen in drei Spielen gegen den Turnier-Gastgeber Deutschland, WM-Gastgeber Türkei und Medaillen-Geheimtipp Kroatien hat Litauen überraschend den Supercup in Bamberg gewonnen. Gehört Ihre Mannschaft plötzlich zum Favoritenkreis?

Linas Kleiza: So weit sind wir noch lange nicht. Wir fahren mit niedrigen Erwartungen zur WM und schauen einfach, was herauskommt. Der Turniersieg darf uns nicht in Sicherheit wiegen, denn wir haben viel Arbeit vor uns. Wir haben nach wie vor eine junge Mannschaft, die lernen muss.

SPOX: Obwohl Stars wie Sarunas Jasikevicius, Zydrunas Ilgauskas oder Ramunas Siskauskas mittlerweile fehlen, hat Litauen erneut eine talentierte Mannnschaft zusammgestellt. Dabei hat Ihr Land nur rund drei Millionen Einwohner. Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Kleiza: Ganz einfach: Litauen lebt Basketball wie vielleicht kein anderes Land auf der Welt. Bei uns interessiert man sich als Kind nicht für den Fußball, du wirst sofort mit dem Basketball-Virus infiziert und lernst, den Sport zu lieben und zu ehren. Von daher: Litauen hat nicht viele Einwohner, aber verhältnismäßig dafür gibt es eine riesige Anzahl an Basketballern, aus denen man selektieren kann.

SPOX: Welchen Eindruck haben Sie von der deutschen Mannschaft?

Kleiza: Dafür, dass sie noch unerfahren sind, waren sie nicht schlecht. Dirk Nowitzki und Chris Kaman fehlen ihnen, aber weil im Grunde alle Top-Mannschaften Ausfälle zu beklagen haben, sehe ich Deutschland nicht ganz chancenlos. Mal sehen.

SPOX: Nach der WM wechseln Sie von Olympiakos Piräus für vier Jahre und 18,8 Millionen Dollar zurück in die NBA zu den Toronto Raptors. Sie hatten einige Angebote - warum Toronto?

Kleiza: Das Paket stimmt. Ich mag die Stadt, ich mag die Franchise und ich mag, dass das Team sehr europäisch geprägt ist mit Spielern wie Jose Calderon und Andrea Bargnani.

SPOX: Mit Chris Bosh hat Toronto seinen einzigen Superstar nach Miami verloren. Können Sie Boshs Nachfolge antreten?

Kleiza: Warum sollte ich, wenn ich Boshs Nachfolge antreten soll, müssen sie mich auch so bezahlen wie ihn. (lacht) Im Ernst: Zunächst ist es am wichtigsten, dass ich mich gut in das Team einfüge und einfach versuche, das Beste zu geben. Ich weiß, dass die Raptors viel von mir halten, und ich wäre glücklich, wenn ich das Vertrauen zurückzahlen kann.

SPOX: Weil Sie sich letzte Saison nicht mit Denver über einen Verbleib einigen konnten, sind Sie als Restricted Free Agent nach Europa zu Olympiakos zurückgekehrt - und hatten großen Erfolg. Sie standen im Euroleague-Finale und waren über die Saison gesehen mit 17,1 Punkten der Topscorer.

Kleiza: Die Erfahrung in Piräus war großartig. Ich habe mit tollen Spielern auf dem Parkett gestanden, die mir alles sehr leicht gemacht haben. Und ich habe in den Monaten sehr viel gelernt, wie es ist, bei einem der besten Teams Europas viele Minuten zu bekommen und als Go-to-Guy gefragt zu sein. Davon werde ich in der NBA profitieren.

SPOX: Sie sagten, dass Ihr Ex-Klub Denver keine Option für Sie gewesen sei. Warum nicht?

Kleiza: Ich hatte vier schöne Jahre bei den Nuggets, dennoch wollte ich nicht zurück. Mehr möchte ich nicht zu dem Thema sagen. Denver hatte die Möglichkeit, mit dem Angebot der Raptors für vier Jahre gleichzuziehen, weil ich ein Restricted Free Agent war - aber Gott sei Dank haben sie darauf verzichtet.

Supercup: Litauen siegt - versöhnlicher Abschluss für Bauermann-Truppe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung