Geldrangliste: Mit über 62 Millionen US-Dollar Einnahmen

Tiger Woods wieder Krösus der Athleten

SID
Dienstag, 10.01.2012 | 11:45 Uhr
Tiger Woods hat in seiner Karriere schon mehr als eine Milliarde US-Dollar verdient
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Tiger Woods war auch im Jahr 2011 der absolute Krösus unter den Profisportlern der Welt. Auch ohne Turniersieg, trotz einer langen Verletzungspause und immer noch den Nachwirkungen seiner Sex-Affäre aus dem Vorjahr, verdiente der US-Golfstar einschließlich lukrativer Werbeeinnahmen mit 62,294 Millionen US Dollar mehr Geld als jeder andere. Das geht aus einer Aufstellung des US-Magazins "Sports Illustrated" hervor.

Platz zwei in der Berechnung der "SI" ist mit Phil Mickelson (61,185 Millionen) ebenfalls ein US-Golfer. Der Schweizer Tennisprofi Roger Federer (52,781 Millionen) ist demnach der bestverdienende Nichtamerikaner vor Profiboxer Manny Pacquiao (Philippinen mit 52,500 Millionen).

Ein deutscher Sportler wie Dirk Nowitzki oder Sebastian Vettel ist in dieser Aufstellung des US-amerikanischen Mediums unter den Top-20 nicht zu finden.

Die Weltrangliste im Golfen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung