Tischtennis

Süß und Wu bei China Open in Runde zwei

SID
Donnerstag, 19.08.2010 | 12:51 Uhr
Jiaduo Wu holte 2009 im Einzel den Europameisterschafts-Titel
© sid
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 1
Premiership
Live
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Tischtennis-Europameisterin Jiaduo Wu hat bei den China Open in Suzhou die zweite Runde erreicht. Ebenfalls einen erfolgreichen Auftakt feierte Christian Süß.

Tischtennis-Europameisterin Jiaduo Wu und Christian Süß haben bei den China Open in Suzhou die zweite Runde erreicht.

Wu vom FSV Kroppach setzte sich zum Auftakt des mit 330.000 Dollar dotierten Turniers 4:3 gegen Sun Jin aus Hongkong durch.

Team- und Doppel-Europameister Süß (Düsseldorf) besiegte den Kroaten Andrej Gacina mit weniger Mühe 4:1. Elke Schall schied hingegen durch ein 1:4 gegen Kasumi Ishikawa aus Japan aus.

Der Weltranglistenzweite Timo Boll (Düsseldorf) greift erst am Donnerstagnachmittag ins Geschehen ein.

Boll scheitert im Halbfinale in Südkorea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung