Leichtathletik

Bolt gibt 100-m-Debüt bereits kommende Woche

Von sid
Olympiasieger Usain Bolt gibt jetzt doch schon im März sein Saisondebüt
© Getty

Zwei Monate früher als geplant kehrt Usain Bolt auf die Tartanbahn zurück. Der Jamaikaner wird am 14. März in seinem Heimatland in Spanish Town an den Start gehen.

Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt gibt sein 100-m-Saisondebüt fast zwei Monate früher als geplant. Der 22-Jährige wird am 14. März in Spanish Town/Jamaika erstmals seit seinem Sieg am 5. September 2008 in 9,77 Sekunden in Brüssel auf seiner kürzesten Sprintdistanz antreten, nicht erst am 2. Mai in Kingston.

Bei Olympia hatte Bolt in der Fabelzeit von 9,69 gesiegt, dann auch in 19,30 über 200 m und 37,10 über 4x100m mit Jamaikas Staffel Weltrekorde erzielt. Auf diesen Distanzen will der Jamaikaner dieses Jahr auch bei der WM in Berlin (15. bis 23. August) siegen.

Usain Bolt, der in Jamaikas Hauptstadt Kingston vor gut einer Woche respektable 45,54 Sekunden über 400m gelaufen war, will künftig auch verstärkt auf der Stadionrunde antreten und 2010 den Weltrekord von Michael Johnson (USA/43,18) angreifen.

Mehr Infos zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung