Fussball

1. FC Köln in der Winterpause: Gerüchte, Transfers, Spiele

SID
Der 1. FC Köln befindet sich in der Winterpause.
© getty

Der 1. FC Köln befindet sich in der Winterpause. Doch rund um die Kölner ist es nicht still. Deshalb gibt euch SPOX einen Überblick über die Gerüchte, Transfers und die nächsten Spiele.

Seit dem 9. Januar bereitet sich der 1. FC Köln auf Mallorca auf die Rückrunde der 2. Bundesliga vor. "Wir werden das so machen wie im Sommer, also viel in kleinen Gruppen arbeiten, viel spielen lassen und die Zeit im Trainingslager so gut wie möglich nutzen", sagte Trainer Markus Anfang über die Trainingsschwerpunkte der kommenden Wochen.

1. FC Köln in der Winterpause: Transfers und Gerüchte

Bereits vor Beginn der Winterpause stellte der FC Anthony Modeste vor. Der Stürmer löste seinen Vertrag bei Tianjin Quanjian auf. Der 1.FC Köln wartet allerdings noch auf seine Spielberechtigung.

Zugänge:

  • Anthony Modeste (vereinslos)

Abgänge:

  • Simon Zoller (VfL Bochum): Für geschätzte 300.000 Euro verkauft.

Gerüchte:

Markus Anfang äußerte sich zu möglichen Transfers: "Wir haben ja gesagt, dass wir den Markt beobachten. Falls die Situation da sein sollte, dass uns jemand auch in Zukunft weiterhilft, wäre es fatal, wenn wir uns nicht darum kümmern würden."

Im Fokus des Bundesliga-Absteigers sollen Kingsley Schindler von Holstein Kiel sowie Florian Kainz von Werder Bremen stehen. Möglicherweise könnte Innenverteidiger Jorge Mere die Kölner noch verlassen. Der 21-Jährige liebäugelt mit einer Rückkehr nach Spanien. Der FC Valencia und der FC Sevilla sollen interessiert sein.

Die nächsten Spiele des 1. FC Köln im Überblick

Im Trainingslager stehen für das Team von Markus Anfang zwei Testspiele auf dem Programm. Am 31. Januar startet für die Kölner die Rückrunde in der 2. Bundesliga.

DatumGegner
16. JanuarRCD Mallorca
23. JanuarVfL Bochum
31. JanuarUnion Berlin
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung