Bochum löst Vertrag mit Novikovas auf

SID
Freitag, 13.01.2017 | 17:37 Uhr
Avydas Novikovas darf sich einen neuen Verein suchen
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Bochum und Mittelfeldspieler Avydas Novikovas gehen getrennte Wege. Wie der Klub am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag des Litauers aufgelöst.

Der ursprünglich bis zum Sommer datierte Vertrag mit dem 26 Jahre alten Nationalspieler wurde in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Novikovas war 2015 zum VfL gewechselt und bestritt insgesamt 20 Pflichtspiele für die Bochumer. In der aktuellen Spielzeit kam er nur noch zu fünf Kurzeinsätzen.

Avydas Novikovas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung