Stürmer wechselt zu Hull City

Nick Proschwitz verlässt den SC Paderborn

SID
Mittwoch, 18.07.2012 | 18:49 Uhr
Nach einem Jahr in Paderborn zieht Nick Proschwitz weiter nach England
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nick Proschwitz stürmt ab sofort für den englischen Zweitligisten Hull City. Das gaben die Paderborner am Mittwoch bekannt. In der letzten Saison war er mit 17 Toren der erfolgreichste Torschütze des SC Paderborn.

"Natürlich hätten wir unseren Torjäger gern behalten. Aber der finanzielle Erlös dieses Transfers ist für uns ebenfalls sehr wertvoll", sagte Klubpräsident Wilfried Finke. Die Ablöse für Proschwitz nannte der Verein nicht.

Der 25-jährige Angreifer war erst vor einem Jahr vom Schweizer FC Thun nach Paderborn gewechselt und in der abgelaufenen Spielzeit mit 17 Toren erfolgreichster Torschütze des Zweitligisten gewesen.

"Dieser Transfer zeigt einmal mehr, dass der SCP ein sehr gutes Sprungbrett für talentierte Spieler ist, um den nächsten Karriereschritt zu machen", sagte Manager Michael Born.

Nick Proschwitz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung