Freitag, 22.01.2010

Seiner Ehefrau zuliebe

Berkant Göktan zieht es nach Thailand

Der ehemalige Bundesliga-Profi Berkant Göktan hat einen neuen Verein gefunden. Der Angreifer, der 2008 bei 1860 München in Folge eines Drogen-Skandals entlassen wurde, schlägt seine Zelte zumindest für eine Saison in der thailändischen Premier League auf.

Berkant Göktan hat in 37 Zweitligaspielen für 1860 München 20 Mal ins Schwarze getroffen
© Getty
Berkant Göktan hat in 37 Zweitligaspielen für 1860 München 20 Mal ins Schwarze getroffen

Er galt in der Jugend des FC Bayern München als großes Talent, bestritt für den deutschen Rekordmeister eine Partie in der Bundesliga.

Anschließend war er unter anderem für Borussia Mönchenglladbach, den 1. FC Kaiserslautern und Galatasaray Istanbul aktiv - der richtige Durchbruch gelang ihm jedoch nirgends.

Auch beim seinem letzten Profiverein, 1860 München, setzte er sich nach gutem Beginn am Ende nur abseits des Spielfelds - in sehr negativer Weise - besonders in Szene. Der heute 29-Jährige sorgte im Herbst 2008 für einen Skandal, als ihm Kokainkonsum nachgewiesen wurde.

Wechsel aus Liebe zu Ehefrau

Daraufhin folgte sein Absturz: Göktan verlor seinen Beruf als Profifußballer, sein Ruf war mehr als beschädigt. Nun wagt der Angreifer einen Neubeginn in Asien.

Der Ex-Löwe unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Muangthong United in der thailändischen Premier League. Seiner thailändischen Ehefrau zuliebe - die hat er auf einer Weltreise in Thailand kennengelernt.

Der zweite Besuch im Königreich wird jedoch kein Urlaub werden. "Die vier, fünf Topmannschaften der thailändischen Premier League haben etwa deutsches Drittliga-Niveau", sagt Hans Emser in der "Abendzeitung". Der Saarländer ist seit zwei Jahren Technischer Direktor bei Muangthongs Lokalrivalen Bangkok Glass FC.

Göktans neuer Klub ist aktueller Meister und hat gerade ein neues Stadion mit 18.000 Plätzen eingeweiht. Trainer und Sportdirektor stammen aus Belgien, der weltweit bekannte Konzern Yamaha investiert kräftig als Trikotsponsor. "Der Fußball in Thailand boomt", unterstreicht Emser.

Drei Zweitligisten zu Geldstrafen verdonnert

Die Bilder des Tages, 22. Januar
Lila ist in - im australischen Fußball: Die Kicker von Perth Glory bejubeln einen Treffer im heimischen Bank Stadium gegen Wellington Phoenix. Nach 90 Minuten heißt es sogar 2:0
© Getty
1/9
Lila ist in - im australischen Fußball: Die Kicker von Perth Glory bejubeln einen Treffer im heimischen Bank Stadium gegen Wellington Phoenix. Nach 90 Minuten heißt es sogar 2:0
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres.html
Der frühe Vogel fängt den Wurm: Der Kolumbianer Camilo Villegas schwingt schon bei Sonnenaufgang den Golfschläger in Abu Dhabi. Die beste Vorbereitung für die zweite Runde
© Getty
2/9
Der frühe Vogel fängt den Wurm: Der Kolumbianer Camilo Villegas schwingt schon bei Sonnenaufgang den Golfschläger in Abu Dhabi. Die beste Vorbereitung für die zweite Runde
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=2.html
Same procedure as every day: Andre Greipel vom Team HTC Columbia fuhr am dritten Tag der Tour Down Under bereits zum dritten Mal als Erster ins Ziel
© Getty
3/9
Same procedure as every day: Andre Greipel vom Team HTC Columbia fuhr am dritten Tag der Tour Down Under bereits zum dritten Mal als Erster ins Ziel
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=3.html
Die Russin Vera Zwonarewa ist während der Australian Open auch abseits des Tennisplatzes fleißig - die Pinguine im Melbourne Aquarium fressen ihr aus der Hand
© Getty
4/9
Die Russin Vera Zwonarewa ist während der Australian Open auch abseits des Tennisplatzes fleißig - die Pinguine im Melbourne Aquarium fressen ihr aus der Hand
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=4.html
Wenn es Nacht wird in Melbourne: Am 5. Turniertag trafen die Kroaten Ivan Ljubicic und Ivo Karlovic aufeinander - inklusive spektakulärem Sonnenuntergang
© Getty
5/9
Wenn es Nacht wird in Melbourne: Am 5. Turniertag trafen die Kroaten Ivan Ljubicic und Ivo Karlovic aufeinander - inklusive spektakulärem Sonnenuntergang
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=5.html
Ob das den Gegner beeindruckt? Die Trikotfarbe der Auckland Aces ist schrill. Zum Saisonstart mussten sie sich den Northern Knights dennoch geschlagen geben
© Getty
6/9
Ob das den Gegner beeindruckt? Die Trikotfarbe der Auckland Aces ist schrill. Zum Saisonstart mussten sie sich den Northern Knights dennoch geschlagen geben
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=6.html
Unbekanntes Flugobjekt über der Eisfläche von Spokane? Nein, Eiskunstläuferin Mirai Nagasu präsentiert eine Figur aus ihrem Kurzprogramm
© Getty
7/9
Unbekanntes Flugobjekt über der Eisfläche von Spokane? Nein, Eiskunstläuferin Mirai Nagasu präsentiert eine Figur aus ihrem Kurzprogramm
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=7.html
Da hat selbst Kobe Bryant Respekt: LeBron James (l.) ist einer von nur drei Spielern, die bislang besser scoren als der Star der Los Angeles Lakers. Die Cavs siegten 93:87
© Getty
8/9
Da hat selbst Kobe Bryant Respekt: LeBron James (l.) ist einer von nur drei Spielern, die bislang besser scoren als der Star der Los Angeles Lakers. Die Cavs siegten 93:87
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=8.html
Der schwarze Ritter auf dem Weg ins Staples Center: Anze Kopitar und die Los Angeles Kings bezwangen vor eigenem Publikum die Buffalo Sabres mit 4:3
© Getty
9/9
Der schwarze Ritter auf dem Weg ins Staples Center: Anze Kopitar und die Los Angeles Kings bezwangen vor eigenem Publikum die Buffalo Sabres mit 4:3
/de/sport/diashows/1001/bilder-des-tages/2201/bilder-des-tages-2201-lebron-james-kobe-bryant-ivo-karlovic-ivan-ljubicic-los-angeles-kings-buffalo-sabres,seite=9.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
15. Spieltag
16. Spieltag

2. Liga, 15. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.