Drei Zweitligisten zu Geldstrafen verdonnert

SID
Freitag, 22.01.2010 | 14:16 Uhr
Rostock-Fans haben sich leider keinen guten Ruf gemacht
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Wegen unsportlichen Verhaltens der eigenen Fans wurden drei Zweitligisten vom DFB zur Kasse gebeten. Union Berlin und Bielefeld müssen 7500 Euro, Hansa Rostock 2000 Euro zahlen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat gegen die Zweitligisten Union Berlin, Arminia Bielefeld und Hansa Rostock Geldstrafen verhängt. Demnach müssen Berlin und Bielefeld jeweils 7500 Euro zahlen, Hansa wird mit 2000 Euro zur Kasse gebeten.

Union wurde wegen unsportlichen Verhaltens der Fans belangt. Einige Berliner Anhänger hatten sowohl beim Punktspiel gegen Energie Cottbus am 4. Dezember 2009 als auch während des Auswärtsspiels in Bielefeld am 13. Dezember vergangenen Jahres Bengalische Feuer und mehrere Feuerwerkskörper gezündet.

Wegen des gleichen Vorfalls wurde auch die Arminia belangt. Zudem wurden im Bielefelder Fanblock während des Spiels bei Fortuna Düsseldorf am 4. Dezember Feuerwerkskörper abgebrannt.

Rostock wurde ebenfalls wegen Ausschreitungen seiner Anhänger zur Rechenschaft gezogen. Während des Ostderbys bei Energie Cottbus am 14. Dezember wurde im Rostocker Zuschauerblock Pyrotechnik mit Rauchentwicklung gezündet.

Bielefeld macht Jörg Böhme zum Co-Trainer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung