Fussball

Real Madrid zeigt Interesse an Bender-Zwillingen

Von Jochen Tittmar
Freitag, 13.03.2009 | 10:46 Uhr
Jubeln die Bender-Zwillinge schon bald für Real Madrid?
© Getty

Exklusiv Real Madrid ist offenbar an einer Verpflichtung der Bender-Zwillinge Lars und Sven von 1860 München interessiert. Nach Medienangaben sollen die beiden sogar schon zugestimmt haben. Gegenüber SPOX verwies Bender-Berater Manfred Schulte die Gerüchte jedoch ins Reich der Fabeln.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid ist angeblich an einer Verpflichtung der Bender-Zwillinge Lars und Sven von 1860 München interessiert.

Nach einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung "Marca" sollen die beiden Junioren-Nationalspieler gar schon einem Wechsel zu den Königlichen zur kommenden Saison zugestimmt haben. Wie der ehemalige Berliner Christopher Schorch sollen die Benders in Madrid zunächst für die zweite Mannschaft spielen.

Verträge laufen noch bis 2011

Manfred Schulte, dem Berater der beiden Bender-Brüder, platzte im Gespräch mit SPOX allerdings der Kragen ob des erschienenen Berichtes: "Mir reicht es langsam. Die Berichte sind völliger Unsinn. Wir haben uns vor fünf Monaten mit denen getroffen und haben mit Herrn Portugal (Sportdirektor, Anm. d. Red.) ein Sondierungsgespräch geführt. Danach haben wir ihm mitgeteilt, dass die Bender-Brüder für einen Wechsel ins Ausland nicht zur Verfügung stehen", ereifert sich Schulte.

In der jüngeren Vergangenheit hatte es immer wieder Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel der beiden 19 Jahre alten Talente gegeben. Lars Bender soll sich sogar schon mit Bundesligist Bayer Leverkusen über einen Transfer zur Saison 2010/2011 einig gewesen sein. Auch Werder Bremen scheint Interesse zu haben.

1860 dementierte diese Spekulationen, gab aber zu, dass Lars Bender den Verein zum Ende der Spielzeit 2009/2010 für eine Ablöse von zwei Millionen Euro verlassen kann. Die Benders sind bis 2011 an die Löwen gebunden.

"Ich habe einige Szenarien im Kopf" - Micky Stevic über die Benders im SPOX-Interview

"Um das klar zu sagen: Die Bender-Brüder haben mit 16 ein Angebot von Liverpool und mit 17 eines von Manchester United abgelehnt. Real Madrid hatte Interesse bekundet und wir haben ihnen gesagt, dass die Benders nicht ins Ausland wechseln möchten. Das gilt auch für jeden anderen Verein, von Spitzbergen bis nach Gibraltar. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie für 1860 München spielen, auch noch eine ganze Zeit", so die Ansage von Berater Schulte.

Wechseln die Bender-Zwillinge nach Spanien? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung