Zustimmung zur WM schwindet

SID
Montag, 24.02.2014 | 19:59 Uhr
Auch die Arena da Baixada in Curitiba litt unter erheblichen Verzögerungen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Stimmungsumschwung im WM-Land: Nur noch 52 Prozent der Brasilianer stehen hinter der Weltmeisterschaft vor der eigenen Tür. Der gleiche Prozentsatz spricht sich für Protestkundgebungen aus, ebenfalls eine Zahl im freien Fall.

Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "Datafolha" unter 2614 Bürgern in 161 Gemeinden des Landes.

Das WM-Turnier fand mit 79 Prozent seine größte Zustimmung im November 2008. Bauverzögerungen in den Stadien, Kostenexplosion und das Streichen oder Verschieben vieler Infrastruktur- und Verkehrsprojekte hat die Lust auf den Megaevent vom 12. Juni bis 13. Juli deutlich abgekühlt.Und so sprang auch die Zahl der WM-Gegner von anfänglich 10 auf den heutigen Höchststand von 38 Prozent. Die übrigen 10 Prozent zeigten sich gleichgültig oder wollten nicht antworten.

Auf die Frage "Sind Sie für die jüngsten Proteste im Land?" hielten nur noch 52 Prozent der Befragten die meist in Vandalismus und Konfrontationen mit der Polizei endenden Massenkundgebungen für gut. Dagegen stimmten schon 42 Prozent. Für Kundgebungen während des WM-Turniers sind gar nur noch 32 Prozent. Die Mehrheit (63 Prozent) möchte, dass nur der Ball rollt und keine Demos stattfinden.

Die Gruppenphase der WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung