Sam für DFB-Team "festgespielt"

SID
Mittwoch, 11.09.2013 | 09:13 Uhr
In Zukunft nur noch für die deutsche Nationalmannschaft: Sidney Sam
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
CSL
Live
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der Leverkusener Sidney Sam ist durch seinen Kurz-Einsatz im WM-Qualifikationsspiel auf den Färöern (3:0) in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft "festgespielt".

Nach seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz beim insgesamt dritten Länderspiel darf der 25-Jährige nun auf keinen Fall mehr für Nigeria, das Land seines Vaters, auflaufen.

Dies habe bei der Einwechslung in der 84. Minute aber keine Rolle gespielt, versicherte Bundestrainer Joachim Löw: "Er hatte mir schon länger signalisiert, dass er unbedingt für uns spielen will und seine Meinung nicht ändern wird."

Sam, der bei der US-Reise gegen Ecuador (4:2) und die USA (3:4) schon das Nationaltrikot getragen hatte, hatte sich noch im vergangenen November "sehr interessiert" daran gezeigt, für Nigeria zu spielen. Ende Mai hatte er sich jedoch klar zum DFB bekannt. "Mit Nigeria habe ich mich nicht ernsthaft beschäftigt. Ich wollte immer für Deutschland spielen", hatte er dem SID gesagt.

Sidney Sam im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung