Bei der asiatischen WM-Qualifikation

FIFA ermittelt nach 10:0-Sieg Bahrains

SID
Donnerstag, 01.03.2012 | 12:26 Uhr
Bahrain hat 10:0 gegen Indonesien in der asiatischen WM-Quali gewonnen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach dem auffälligen 10:0-Sieg Bahrains gegen Indonesien in der asiatischen WM-Qualifikation am Mittwoch schaltet sich nun der Weltverband FIFA ein.

Es wird eine "Routineuntersuchung des Spiels und des Ergebnisses" geben, gab der Verband am Donnerstag bekannt.

Grund dafür sei das ungewöhnliche Ergebnis, die Abweichung von der Erwartung aufgrund der bisherigen Vergleiche zwischen beiden Teams und das Interesse an der Aufrechterhaltung des Vertrauens an den Fußball.

Bahrain schmeißt fast Katar aus der Quali

In der dritten Qualifikationsrunde war die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag in der Gruppe E zwischen dem zweitplatzierten Katar und dem drittplatzierten Bahrain so, dass Bahrain nur durch einen sehr hohen Sieg gegen Indonesien und einer gleichzeitigen Niederlage Katars im Iran die nächste Runde erreicht hätte.

Tatsächlich profitierte Bahrain von einem frühen Platzverweis gegen Indonesien sowie zwei verwandelten Elfmetern und gewann am Ende 10:0. In den fünf vorhergegangen Gruppenspielen hatte die Mannschaft insgesamt nur drei Treffer erzielt.

Da Katar im Parallelspiel in Teheran lange Zeit 1:2 zurück lag, stand der WM-Gastgeber 2022 kurz vor dem Aus. Doch fünf Minuten vor dem Ende erzielte Katar noch den Ausgleich und holte damit den entscheidenden Punkt.

Die WM-Quali in Europa

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung