Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Christian Schmidt
Freitag, 22.06.2018
15:22 Uhr

Hector in geheimer Mission

Kurzer Schockmoment in der Redaktion, als sich Kollege Götz fast neben seinen Stuhl setzt. Erwischt hat es hingegen bekanntlich drei Spieler der schwedischen Mannschaft, die über Unwohlsein klagten am Freitag. Die Bild hat exklusiv herausgefunden, wie es zu diesem plötzlichen Krankheitswelle im schwedischen Lager kommen konnte. Mit der Maskerade sieht Jonas Hector aber auch wirklich aus wie ein echter Schwede.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201264.html
15:12 Uhr

Leipzig ist Weltmeister

Da kann Brasilien sich gegen Costa Rica aktuell noch so abmühen, der Weltmeister steht bereits fest! Also zumindest im Roboterfußball. Studenten der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur konnten den begehrten Titel im Finale gegen das Team der Uni Bremen mit einem 1:0-Sieg erringen. Vielleicht werden ja jetzt ein paar von ihnen von RB Leipzig unter Vertrag genommen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201254.html
15:06 Uhr

Keine Sampaoli-Ablösung

Auf's Beten muss sich wohl auch Argentinien verlassen, um noch die Gruppenphase zu überstehen. Bei der Mission, doch noch ins Achtelfinale einzuziehen, bleibt der Albiceleste (vorerst) auch Trainer Jorge Sampaoli erhalten. Der argentinische Verband dementierte die in Medien verbreiteten Meldungen über ein angebliches Zerwürfnis zwischen Trainer und Mannschaft: "Das ist absolut falsch. Die Gerüchte über vermeintliche Absprachen, geheime Meetings der Spieler oder Ähnliches sind nicht korrekt." Alles also mal wieder die Schuld der bösen Medien.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201250.html
15:00 Uhr

WM-Titel für 2000 Dollar?

Hat mal jemand eben 2000 Dollar übrig? Soviel verlangt ein selbsternannter Prophet aus Nigeria dafür, dass er sein Heimatland zum WM-Titel betet. Mit der Summe möchte Priester Tommy Yisa Aika "Gebetskrieger" engagieren, die ihm bei seinem Vorhaben unterstützen sollen. Bis das Geld zusammen getrieben wurde, muss Nigeria ab 17 Uhr gegen Island wohl erst mal noch ohne göttliche Unterstützung auskommen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201226.html
14:55 Uhr

Wenig Zuspruch bei USA-Reise von ManUnited

Noch bigger als Kruse im Poker-Business ist Manchester United im globalen Fußball-Business unterwegs. Dennoch reichen die Popularitätswerte der Red Devils in Übersee scheinbar nicht aus, um ein Fußballstadion zu füllen. Das Testspiel gegen den AC Mailand, welches im Rahmen der USA-Reise am 25. Juli ausgetragen werden sollte, wurde aufgrund der geringen Ticketfrage vom 90.000 Zuschauer fassenden Rose Bowl in Pasadena ins 63.000 Plätze kleinere StubHub Center verlegt. Immerhin haben Donald Trump und Co. ja noch bis 2026 Zeit, um ihre verloren gegangene Fußball-Euphorie wieder neu zu entfachen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201216.html
14:41 Uhr

Kruse big im Poker-Business

Was macht man, wenn man seine Nationalmannschafts-Karriere schon hinter sich hat und nicht in Russland dabei sein kann? Richtig, an den wichtigsten Pokertischen der USA Platz nehmen, sein hart erarbeitetes Geld verprassen und sich nebenbei mal eine kleine Massage gönnen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201197.html
14:35 Uhr

Schweden-Trainer erwartet Deutschland anders

Während sich Jogi und Mario Gomez in Sotschi noch gewissenhaft auf die Pressekonferenz der deutschen Mannschaft um 16 Uhr vorbereiten, haben die Schweden die Presserunde bereits hinter sich gebracht. Laut Angaben von Trainer Janne Andersson konnten drei Spieler am Freitag "wegen Unwohlsein" nicht am Training teilnehmen, die aber am Samstag allesamt wieder zur Verfügung sein werden. Zudem habe er sich "genau angeschaut, wie Deutschland gespielt hat. Wir erwarten sie nicht so wie im letzten Spiel." Aber nicht, dass sich die Schweden dann nach dem Spiel darüber beklagen, dass sie die Elf von Joachim Löw anders erwartet haben.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201175.html
14:24 Uhr

Gladbach goes China

Wenn Bayer Leverkusen schon Richtung Japan expandiert, lässt sich die Gladbacher Borussia auch nicht lange bitten. Allerdings richtet sich der Fokus der Fohlen auf China, wo ein neues Büro der Borussia eröffnet wird. Die Gladbacher wollen damit die Trainerausbildung im Reich der Mitte fördern und die Internationalisierung vorantreiben. Mal sehen, wohin es den FC bald verschlägt.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201122.html
14:17 Uhr

Iscos und Piques <3 für Tiere

Weltmeister in Sachen Tierschutz sind Spaniens Isco und Gerard Pique jetzt schon. Beim Sieg gegen Iran brachten die beiden Spieler einen verletzten Vogel aus der Gefahrenzone und wurden dafür von der PETA UK jetzt mit dem Preis "Hero to Animals" ausgezeichnet. Jetzt muss es sportlich nur noch vergleichbar gut laufen für die beiden.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201083.html
14:09 Uhr

Forsberg: "Glaube, ich werde zwei Tore machen"

Ganz weit aus dem Fenster gelehnt vor dem morgigen Duell hat sich mal Emil Forsberg im Gespräch mit dem tagesspiegel: "Ich glaube, ich werde zwei Tore machen." Der Mittelfeldspieler will keine grundlegenden Vergleiche zwischen der Spielweise in Leipzig und in der Nationalelf ziehen: "In Leipzig gibt es mit unserem Spielstil ein bisschen mehr Freiheiten für den einzelnen, in Schweden geht es dagegen sehr streng zu. Wir haben nicht die individuelle Qualität wie RB, wir müssen alles zusammen machen." Auch wenn Schweden nicht die besten Spieler der Welt hätte, weiß die Mannschaft, "was wir machen müssen, um zu Torchancen zu kommen und um unser Tor zu verteidigen". Da sind wir aber mal gespannt morgen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201053.html
14:01 Uhr

Anstoß

LIVE Anpfiff beim Spiel der Selecao gegen Costa Rica. Mal sehen, ob die Elf um Neymar es besser machen kann als Argentinien gestern. Wer keinen TV in der Nähe hat, um sich das Spektakel anzusehen: hier geht's zum Liveticker.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201042.html
13:57 Uhr

Klasnic hat sich gewundert

Stolz wie Oscar saß gestern Abend Ivan Klasnic vor dem TV und verfolgte Kroatiens Sieg über Argentinien. "Ich war mir sicher, dass Kroatien gewinnt - aber nicht so hoch", sagte der ehemalige Nationalspieler im Gespräch mit Sport1. Vor allem vor kroatischen Trainer Zlatko Dalic zeigte sich Klasnic äußerst angetan: "Er macht das zur Zeit sehr gut. Er hält eine Mannnschaft zusammen durch Einzelspieler aus Weltklasseteams. Das ist das Wichtigste." Wenig lobende Worte fand Klasnic hingegen für Lionel Messi: "Er ist ein Superstar, der durch andere profitiert, wie in Barcelona. Gestern hat man ihn mehr gehen sehen als Fußball spielen." Zudem äußerte Klasnic nur wenig Verständnis für die gestrige Aufstellung, bei der etwa Dybala oder Higuain zu Beginn nur auf der Bank saßen: "Ich habe mich gewundert, dass sie nicht gespielt haben."

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4201041.html
13:43 Uhr

Hamilton rast zur Bestzeit

Dieses erste Training in Frankreich lief doch schon mal recht verheißungsvoll. Lewis Hamilton schnappte sich mit 1:32,231 Minuten die Bestzeit, 0,140 Minuten dahinter schnappte sich Valtteri Bottas den zweiten Platz. Einen Schockmoment gab es für Marcus Ericsson zu verkraften, der mit seinem Sauber in einen Reifenstapel raste und aus seinem brennenden Auto aussteigen musste. Kimi Räikkönen (+0,772) und Sebastian Vettel (+ 0,941) hielten sich noch etwas zurück, aber vielleicht blasen die Beiden im zweiten Training ab 16 Uhr ja zum großen Angriff.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200991.html
13:37 Uhr

Tierisches Orakel II

Nicht nur gewisse Eber im Kölner Zoo verfügen über reichlich Expertenwissen, auch die Münchner Waschbären wissen über den Ausgang der morgigen Partie Bescheid.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200980.html
13:26 Uhr

Russland weiter ohne Dzagoev

Nach zwei Siegen zum Auftakt der WM herrscht eitel Sonnenschein um die Sbornaja, der lediglich durch die Verletzung von Mittelfeldspieler Alan Dzagoev getrübt wird. Der 28-Jährige zog sich im Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien eine Oberschenkelverletzung zu, die ihn auch im abschließenden Spiel gegen Uruguay zum Zuschauen zwingen wird.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200977.html
13:13 Uhr

Söyüncü: "Gibt Angebot von Arsenal"

Darf sich der SC Freiburg schon bald über ein richtig prall gefülltes Portemonnaie freuen? Gegenüber der türkischen Zeitung Günes bestätigte Freiburgs Caglar Söyüncü ein vorliegendes Angebot für seine Person vom FC Arsenal: "Ich hoffe, ich werde dorthin wechseln. Ich möchte dort sehr gerne spielen, aber es hängt alleine von meinem Klub ab." Englische Medien spekulieren über ein vermeintliches Angebot in Höhe von 40 Millionen Euro, welches die Breisgauer wohl nur äußerst schwerlich ablehnen könnten.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200943.html
13:05 Uhr

Neymar startet für Brasilien

Die Aufstellungen der Brasilianer und der Costa Ricaner sind da. Bei der Selecao gibt es wenig Überraschendes, Neymar kann wie erwartet auflaufen, auch Fagners Einsatz für den verletzten Danilo war zu erwarten:

Alisson; Fagner, Thiago Silva, Miranda, Marcelo; Casemiro, Paulinho, Coutinho; Willian, Neymar Gabriel Jesus

Inwiefern die Aufstellung der Südamerikaner Aufstellung überraschend kommt, überlasse ich mal jedem selbst:

Navas; Gamboa, Duarte, Acosta, Gonzalez, Oviedo; Borges, Guzman; Bryan Ruiz, Venegas, Urena

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200928.html
12:50 Uhr

Huddersfield an Durm dran?

Noch so ein Weltmeister, der das russische Turnier vom Urlaub aus mitverfolgen muss, ist Dortmunds Erik Durm. Fraglich erscheint, ob der Defensivakteur überhaupt nochmal zurück zum BVB kehrt. Nachdem Durm angeblich eh schon vom Verein als Wechselkandidat auserkoren wurde, soll dies nach Bild-Informationen nun Huddersfield Town mit dem Ex-Dortmunder David Wagner auf den Plan gerufen haben. Beide kennen und schätzen sich aus gemeinsamen Zeiten bei den Dortmunder Akteuren, nach langer Verletzungspause scheint Durm bereit zu sein, um neu anzugreifen. Da erscheint eine Wiedervereinigung mit seinem früheren Lehrmeister gar nicht mal so abwegig.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200915.html
12:33 Uhr

Sandhausen und Messi

Spätestens wenn sich der SV Sandhausen schon über einen lustig macht, sollte man die Fußball-Schuhe vielleicht doch demnächst an den Nagel hängen. Aber zugegeben, Rurik Gislason ist einfach der aufgehende Stern am Fußball-Himmel.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200870.html
12:28 Uhr

Die besten Fußball-Gadgets

Noch eineinhalb Stunden, bis Brasilien und Costa Rica den heutigen WM-Tag eröffnen. Zeit genug sich bis dahin noch die perfekte WM-Frisur zu sichern oder sich ein Stück essbaren Rasens zu gönnen. Viele weitere tolle Stimmungsmacher zur WM gibt es bei unsere Top 10 der besten Fußball-Gadgets.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200869.html
12:09 Uhr

Van Bommel trainiert PSV

So ein guter, alter Aggressive Leader würde sicher auch der deutschen Mannschaft morgen gut zu Gesicht stehen. Einer, wie Mark van Bommel früher einmal war. Dachte sich wohl auch die PSV Eindhoven, die den ehemaligen Bayern-Spieler als neuen Trainer verpflichtet hat. Van Bommel zeichnete im letzten Jahr bereits für die U19 des Klubs verantwortlich und unterschrieb nun einen Dreijahresvertrag als Cheftrainer. Aktuell weilt der Niederländer noch mit seinem Schwiegervater Bert van Marwijk in Russland, um die australische Elf in die K.o.-Phase zu führen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200852.html
11:55 Uhr

Deutscher Meister, nur die SGE

Die Anhänger von Eintracht Frankfurt könnten derweil morgen Abend in einen echten Gewissenskonflikt geraten. Sofern sie denn nicht mit der Kollegin Janocha d'accord gehen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200820.html
11:53 Uhr

Formel 1 zu Gast in Frankreich

Wer nicht mehr bis zum Selecao-Kick gegen Costa Rica um 14 Uhr mit Livesport warten möchte: ab 12 Uhr gibt es in Le Castellet beim ersten Training zum Großen Preis von Frankreich quietschende Reifen und bestimmt einen Sebastian Vettel, der seiner WM-Führung gerecht werden will, zu bestaunen. Mit unserem Liveticker seid ihr während dem ersten Antesten der Strecke, Reifen und was sonst noch so getestet werden muss immer auf dem Laufenden.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200815.html
11:42 Uhr

Ich bin ein Star, bindet mich ein

Wer hingegen eine akkustische Aufarbeitung der gestrigen Geschehnisse bevorzugt, dem kann ich nur die neueste Ausgabe des Rasenfunks wärmstens ans Herz legen. Zentrales Thema dabei: Lionel Messi und seine schwierige Rolle im argentinischen Team.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200790.html
11:35 Uhr

Rebics Tor im Re-Live

Wer von den kroatischen Anhängern den gestrigen Führungstreffer durch Ante Rebic verpasst hat: hier gibt es im Szene nochmal zum Nachgucken.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200786.html
11:25 Uhr

Throwback-Friday

Heute vor 12 Jahren war die kroatische Auswahl noch nicht ganz so sportlich unterwegs wie gestern und biss sich bei der WM 2006 an Australien die Zähne aus. Der ganz große Auftritt des Abends blieb aber Schiedsrichter Graham Poll vorbehalten, der Josip Simunic gleich drei gelbe Karten zeigte, ehe der überfällige Platzverweis folgte. Was der Videoschiedsrichter wohl damals dazu gesagt hätte?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200772.html
11:18 Uhr

Bayer goes Japan

Wohin muss man expandieren, um an die großen Fleischtöpfe zu kommen? Richtig, ins Land der gleichzeitigen Toilettengänge. Dem enorm hohen Wasserverbrauch zum Trotz hat Bayer Leverkusen eine Kooperation mit dem japanischen Erstligisten V-Varen Nagasaki abgeschlossen. Ziel der Kooperation sei eine enge Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich der beiden Vereine. Und ja vielleicht auch der Bau der ein oder anderen zusätzlichen Toilette.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200745.html
11:04 Uhr

Gemeinsame Toilettengänge

Während in Russland zwischendurch um die ausreichende Bierversorgung gezittert wurde, haben sie in Tokio ganz andere Probleme. Nach der ersten Partie der japanischen Elf gegen Kolumbien kam es in der Großstadt zu einem Anstieg des Wasserbedarfs um 50 Prozent. Grund dafür war der gleichzeitige Toilettengang von Millionen von Japanern, während dem Spiel wollte scheinbar niemand das stille Örtchen aufsuchen. Nur gut, dass es in Tokio so viele Toiletten gibt.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200718.html
10:59 Uhr

Flick nimmt Özil in Schutz

Auch Hansi Flick bleibt der diesjährige Turnierstress in Russland erspart. Als langjähriger Assistent von Joachim Löw macht sich der 53-Jährige trotz der Niederlage gegen Mexiko absolut keinen Stress vor dem Spiel gegen Schweden und vertraut auf Löws Qualitäten. Auch den zuletzt in die Kritik geratenen Mesut Özil nimmt Flick im Sport1-Interview in Schutz. Wenn dieser seine Leistung abrufe, " kann er Spiele alleine entscheiden. Er ist technisch stark und kann durch sein gutes Auge für die Situation und seine enorme Passqualität jede Abwehr vor Probleme stellen." Auch die Diskussion um eine angebliche Grüppchenbildung sieht Flick aus der Luft gegriffen: "Mit dem einen versteht man sich besser, mit dem anderen weniger. Das ist in der Nationalmannschaft genauso wie in anderen Berufen." Stimmt, die Fußball-Abteilung hier redet auch kein Wort mit der US-Sportabteilung.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200703.html
10:48 Uhr

Bale-Berater deutet Wechsel an

Was das gute daran ist, wenn sich die eigene Nationalmannschaft nicht für die WM qualifiziert hat? Man kann sich voll und ganz auf die eigene Zukunftsplanung konzentrieren. Gareth Bale und sein Berater haben die seit einer Woche andauernde WM scheinbar schon zu intensiven Gesprächen genutzt. "Ich denke, wir müssen mit Real Madrid reden und sehen, in welche Richtung es geht", sagte Berater Jonathan Barnett im Gespräch mit Sky Sports. Sein Klient sei in Barnetts Augen "einer der besten drei oder vier Spieler der Welt. Einer wie er muss spielen, es geht nicht um Geld." Wenn es nicht ums Geld geht, ist auch der FC Bayern als möglicher neuer Arbeitgeber in der Verlosung, oder?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200671.html
10:36 Uhr

Neuer Kapitän beim HSV?

Seit gestern bereitet sich der große und ruhmreiche Hamburger SV auf die erste Zweitligaspielzeit der Geschichte vor. Offen ist dabei noch, wer die Rothosen in solch malerischen Städten wie Sandhausen oder Heidenheim auf das Feld führen wird. Es scheint zumindest keineswegs beschlossen, dass Gotoku Sakai dieses Amt weiter ausführen wird, wie Trainer Christian Titz gegenüber der Bild bestätigte. Zwar sei der Japaner ein "Führungsspieler. Er kann sich aber vorstellen, dass das Amt jemand anderes ausübt - wenn es für die Mannschaft einen Mehrwert hat." Ich glaube, aus England ist ein gewisser Torjäger wieder zurück gekehrt oder?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200631.html
10:17 Uhr

Escobar: Als ein Treffer ein Leben kostete

Wie bereits vorher erwähnt, wiederfuhr Kolumbiens Escobar heute vor 24 Jahren ein ganz besonderes Unglück mit seinem folgenschweren Eigentor. Ganz eventuell hat ein gewisser Tickerer zu diesem Anlass einen Text verfasst, um dem Verteidiger zu gedenken. Aber überzeugt euch selbst.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200599.html
10:15 Uhr

Ein Außerirdirscher zum Anfassen

Um einiges besser als für Messi lief es bislang für Cristiano Ronaldo mit vier Treffern in zwei Spielen. Da muss man sich schon mal vergewissern, ob bei CR7s Körperbau auch alles mit rechten Dingen zugeht.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200595.html
10:03 Uhr

Skandal in der Redaktion

Ungeheuerliches ereignet sich derweil auf der anderen Tischseite. Während ganz Deutschland um den Achtelfinaleinzug bangt, enthüllt Kollegin Janocha ganz trocken: "Ich bin nicht für Deutschland." Kollege Van Zütphen zieht nach: "Ich werde das Spiel am Mittwoch nicht anschauen." Sind die Beiden in Wahrheit gar keine Anhänger des Spiels mit dem runden Leder oder in geheimer Doppelmission unterwegs, um die SPOX-Redaktion zu infiltrieren? Ich werde an der Sache dranbleiben.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200578.html
10:00 Uhr

Adios Peru

Zu Gast in Russland ist hingegen noch Paolo Guerrero mit der peruanischen Nationalelf. Allerdings nur noch bis zum kommenden Dienstag, nach zwei Partien ist das Vorrunden-Aus bereits besiegelt. Der Ex-Bayern-Stürmer will sich selbst und der Mannschaft aber dennoch keinen Vorwurf machen, "so ist der Fußball". Gegen Australien wolle die Mannschaft das Turnier gut zu Ende bringen. Ein Turnier, ohne einen einzigen Fan mit einer Wasserflasche abgeworfen zu haben wäre doch auch etwas.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200574.html
09:42 Uhr

Diallo zu Gast in Lyon?

Funkt Olympique Lyon dem BVB bei der angedachten Verpflichtung des Mainzers Abdou Diallo noch dazwischen. Wie die L'Equipe berichtet, weilte der Verteidiger gestern in Frankreich, um sich das Vereinsgelände der Lyonais anzusehen. Zwei Tage zuvor soll Diallo auch bereits dem BVB einen Besuch abgestattet haben. In den nächsten Tage wolle der Abwehrspieler eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. So oder so, bei der aufgerufenen Ablöse von rund 25 Millionen Euro dürften die Mainzer Kassen ordentlich klingeln.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200559.html
09:35 Uhr

Brasilianer verspotten Argentinien

So weit geht es dann bei der argentinischen Elf trotz der gestrigen Niederlage zum Glück nicht. Dennoch muss sich die Albiceleste einiges an Hohn und Spott gefallen lassen. Vor allem für die brasilianischen Anhänger war die 0:3-Klatsche gegen Kroatien ein gefundenes Fressen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200538.html
09:26 Uhr

Escobars verhängnisvolles Eigentor

Denn just heute vor 24 Jahren unterlief Andres Escobar, seines Zeichens ebenfalls kolumbianischer Nationalspieler, bei der WM 1994 gegen die USA das wohl verhängnisvollste Eigentor der Fußballgeschichte. Nur zehn Tage später musste der Verteidiger tatsächlich für den Fehler mit seinem Leben bezahlen. Auch wenn Escobar seit mittlerweile fast 24 Jahren nicht mehr unter uns weilt, ist er doch bei den kolumbianischen Partien (fast) immer allgegenwärtig.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200500.html
09:17 Uhr

Morddrohungen gegen Sanchez?

Mit Fehlern oder unbedachten Aktionen kann man bei Weltmeisterschaften schnell mal den Zorn einer ganzen Nation auf sich ziehen. Selbst vor Morddrohungen gegen einzelne Spieler schrecken manche vermeintlichen Fans nicht zurück, wie zuletzt im Falle des Kolumbianers Carlos Sanchez. Nach seiner roten Karte bedrohten einige daheim (und offensichtlich auch Zurück-) Gebliebenen den Verteidiger in sozialen Netzwerken mit dem Tode. Angesichts des heutigen Datums eine besonders geschmacklose Aktion.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200489.html
09:10 Uhr

Ägypten beschwert sich über Schiedsrichter

Auch nicht gerade auf ihrem Zenit schien die ägyptische Nationalelf, sodass nach zwei Partien bereits das Vorrunden-Aus besiegelt ist. Aber ohne weiteres will die Elf um Mohamed Salah dann scheinbar doch nicht abreisen. Der Verband hat bei der FIFA offiziell Beschwerde gegen den Schiedsrichter der letzten Partie gegen Russland eingelegt. Enrique Caceres habe in den Augen der Ägypter die Regeln nicht angemessen angewendet, als er zum Beispiel bei einer angeblichen Behinderung des Stürmers Marwan Mohsen im Strafraum auf die Überprüfung der Szene mittels Videobeweis verzichtete. Am ägyptischen Ausscheiden wird aber auch die Beschwerde nichts ändern.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200466.html
09:02 Uhr

Andersson: "Schweden nicht gut bei Ballbesitz"

Als langjähriger Beobachter des schwedischen Fußballs weiß Andersson auch, was morgen auf die DFB-Elf zukommen wird: "Schweden ist nicht so gut bei Ballbesitz. Deshalb zieht sich die Mannschaft oft zurück, lauert auf Konter. Das werden wir auch gegen Deutschland sehen." Zudem sei Schweden keine Pressingmannschaft, nur vereinzelt werde der Gegner bei Ballbesitz unter Druck gesetzt. Seine größten Hoffnungen für die Partie setzt Andersson nicht etwa in Leipzigs Emil Forsberg sondern in Viktor Claesson von FK Krasnodar, der gegen Südkorea ein gutes Spiel im Mittelfeld abgeliefert habe.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200451.html
08:52 Uhr

Andersson: Müller und Gomez "über Zenit"

Vor dem großen Duell am Samstagabend sah sich auch der wohl bekannteste Schweden-Import nach dem Billy-Regal dazu gezwungen, sich zu der Partie zu äußern. "Von der Leistung und dem Ergebnis gegen Mexiko war ich überrascht. Für Samstag erwarte ich eine Trotzreaktion der deutschen Mannschaft", sagte Ex-Bayern-Spieler Patrick Andersson im Interview mit der AZ. Allerdings sieht Andersson das aktuelle Team keineswegs stärker als die Weltmeistermannschaft von 2014. Spieler wie Thomas Müller oder Mario Gomez seien bereits "über ihrem Zenit".

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200430.html
08:41 Uhr

Vrsaljko und die weinenden Mädchen

Im Überschwang der Sieger-Gefühle kann man schon mal über den gerade eben demontierten Gegner herziehen. Dachte sich wohl auch Kroatiens Sime Vrsaljko nach dem 3:0 gegen Argentinien. "Sampaoli sagte, sie haben dominiert? Ich weiß nicht, was er da gesehen hat. Ich habe nur argentinische Spieler gesehen, die ständig hingefallen sind und geweint haben wie Mädchen", sagte der Verteidiger nach Schlusspfiff in der Mixed Zone. Was würde wohl Madonna dazu sagen?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200418.html
08:31 Uhr

Skrzybski lebt seinen Traum

Es gibt so Spielernamen, die wird man nie aus dem Stegreif einfach mal locker aus dem Handgelenk so rausschreiben können. Steven Skrzybski gehört sicherlich dazu. Mit dem Wechsel von Union Berlin zu Schalke geht für den Offensivspieler ein "Kindheits- und Lebenstraum in Erfüllung", wie er im Gespräch mit der Bild verriet. Auch den großen Schritt von der zweiten Liga direkt in die Champions League sieht Skryb... (nennen wir ihn einfach, der, dessen Name nicht genannt werden kann) als kein großes Problem an. Ihm sei "klar, dass nicht alle Hurra schreien und sagen, es kommt der Heilbringer! Bei Union war es nicht anders. Ich hatte den Stempel des Eigengewächses und konnte mich erst in den letzten Jahren davon befreien. Wenn man hart arbeitet, ist alles möglich." Träume sind eben dafür da, um gelebt zu werden.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200403.html
08:22 Uhr

Schweden-Keeper hat "keine Angst"

Allen tierischen Prophezeiungen zum Trotz geht Schwedens Torwart Robin Olsen mit viel Sebstbewusstsein in die Partie gegen das deutsche Team. "Wir haben schon in der Qualifikation zur WM gezeigt, dass wir hinten sehr gut stehen. Südkorea konnte gegen uns keine großen Chancen kreieren. Das müssen wir beibehalten und gegen Deutschland anwenden", beschreibt Olsen im Gespräch mit t-online.de das Erfolgsrezept für die Partie am Samstag. Auf der anderen Seite hätte die schwedische Elf aber trotz der deutschen Auftaktniederlage nach wie vor "unverändert viel Respekt. Aber wir haben keine Angst vor niemanden." Italien und Holland wissen bestimmt, wovon der gute Mann redet.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200376.html
08:16 Uhr

Tierisches WM-Orakel

Seit gestern Nachmittag wurde auch wieder fleißig orakelt, so auch im Kölner Zoo. Eber Harry hat scheinbar von Löws Plan erfahren und ist sich sicher: das deutsche Team wird gegen Schweden nichts anbrennen lassen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200354.html
08:07 Uhr

Prominente BVB-Verkaufsliste?

Wenn die Bild nicht gerade nichts Böses ahnenden Bundestrainern beim Joggen auflauert, enthüllen die Kollegen mal eben die geheimen Verkaufspläne nicht minder prominenter Vereine. Beim BVB sollen angeblich die Abschiede von Gonzalo Castro, Jeremy Toljan, Andriy Yarmolenko, Sebastian Rode und Erik Durm in dieser Transferperiode beschlossene Sache sein. Darüber hinaus sollen Dan-Axel Zagadou, Alexander Isak und Jacob Bruun Larsen ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. Bei den geplanten acht Abgängen wäre dann auch wieder Platz für einige echt Neuverstärkungen. Gibt es da nicht so einen Mittelfeldspieler ohne Vertrag aus dem benachbarten Gebiet?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200332.html
07:58 Uhr

Selecao wohl ohne Danilo

Mit Sicherheit besser machen will es heute Nachmittag mit Gewissheit die brasilianische Auswahl im zweiten Gruppenspiel gegen Costa Rica. Nicht zum ersten WM-Sieg beitragen kann dabei Außenverteidiger Danilo, der mit Hüftschmerzen nicht zur Verfügung steht. Seinen Platz in der Viererkette nimmt wohl Fagner ein, der eingefleischten Wolfsburg-Fans wohl noch ein Begriff sein dürfte.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200322.html
07:51 Uhr

Sampaoli von Fans bespuckt?

Auch die argentinischen Fans ließen nach Abpfiff scheinbar ihre Wut ungezügelt am Trainer aus. Nach Informationen der Welt wurde Sampaoli unmittelbar nach Spielschluss von den eigenen Anhängern, die über der Coaching Zone saßen, bespuckt und wüst beleidigt. "Ich bin verantwortlich für die Entscheidungen", wusste Sampaoli auch selbst, wer die Hauptschuld an der Niederlage trug. Aber zu Hause in Argentinien ist es ja eh viel schöner als in Russland.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200309.html
07:40 Uhr

Sampaoli vor dem Aus?

Einen Plan hatte gestern Abend sicher auch Jorge Sampaoli, nur ging der bei der 0:3-Niederlage Argentiniens gegen Kroatien kräftig nach hinten los. Berichten von TodoNoticias und TyC Sports zu Folge sehen Messi und Co. wohl den Trainer als Hauptverantwortlichen für die bittere Pleite an und sollen Sampaoli um dessen Rücktritt vor dem dritten Gruppenspiel gegen Nigeria gebeten haben. Sportdirektor Sebastian Beccacece oder Team-Manager Jorge Burruchaga sollen in diesem Fall die Albiceleste übernehmen und doch noch ins Achtelfinale führen. Vielleicht sollte sich aber auch einfach mal Lionel Messi als Spielertrainer versuchen?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200291.html
07:35 Uhr

Löw hat einen Plan

Nicht mal seine morgendlichen Jogging-Runden im beschaulichen Sotschi kann man in Ruhe absolvieren, ohne dass man von den Bild-Reportern gestalkt wird. Allzu viel ließ sich der Bundestrainer dann auch vor dem eminent wichtigen Spiel gegen Schweden nicht entlocken, außer dass er einen Plan habe. Außerdem stelle das Joggen für ihn einen "guten Ausgleich und ein guten Auftakt in den Tag" dar. Ob sich dafür das stundenlange Aushaaren in einem teamhotel-nahen Gebüsch gelohnt hat?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200281.html
07:33 Uhr

Hat Hoeneß eSports-Abteilung abgelehnt?

Was braucht so ziemlich jeder Bundesligaverein heutzutage, der halbwegs hipp und modern wirken will? Richtig, eine eigene eSports-Abteilung. Aber nicht mit Uli Hoeneß. Nach Bild-Informationen soll der Präsident des FC Bayern die Einführung einer solchen Abteilung beim deutschen Rekordmeister abgelehnt haben. Ursprünglich hatten die Münchner scheinbar den großen Angriff auf die Vorreiter aus Schalke, Wolfsburg und Leipzig vorgesehen, doch aus Hoeneß' Sicht passe die digitale Sportabteilung nicht zur Philosophie der Bayern. DFB-Präsident Reinhard Grindel gefällt das.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200277.html
07:32 Uhr

Jenke lässt grüßen

Könnte ein kritischer Arbeitstag werden, wenn man auf der Hinfahrt schon kurz vor davor ist wegzunicken. Hat Jenke von Wilmsdorff schon mal getestet, wie viel Koffein ein menschlicher Körper in acht Stunden aufnehmen kann, ohne ins Krankenhaus geliefert zu werden? Klingt jedenfalls nach dem genau richtigen Selbstversuch für den RudB-Tickerer. Let's get the party started.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/news-transfers-bundesliga-premier-league-primera-division-serie-a,ti=4200275.html
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung