Montag, 25.06.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Bayern will Mario Mandzukic

Angeblich will Bayern München Mario Mandzukic vom VfL Wolfsburg loseisen. Beide Vereine sollen sich schon angenähert haben (16.02 Uhr). Felix Magath kann sich Mandzukic in jedem Fall bei den Bayern vorstellen (18.45 Uhr). Medienberichten zufolge sind sowohl Manchester United als auch Juventus Turin an Juan Arango interessiert - und der Gladbach-Star scheint nicht abgeneigt (15.07 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Für den VfL Wolfsburg erzielte Mario Mandzukic letzte Saison 12 Tore und bereitete 10 weitere vor
© Getty
Für den VfL Wolfsburg erzielte Mario Mandzukic letzte Saison 12 Tore und bereitete 10 weitere vor

18.51 Uhr: Das war's für heute von Rund um den Ball. Morgen sind wir natürlich wieder mit den besten News und Gerüchten der Fußball-Welt zur Stelle. Und: Morgen wird außerdem der Spielplan der Bundesliga-Saison 2012/13 bekanntgegeben. SPOX tickert die Präsentation der DFL ab 11 Uhr live.

18.45 Uhr: UPDATE Bereits um 16.02 Uhr berichteten wir vom angeblichen Interesse des FC Bayern an Wolfsburgs Mario Mandzukic. Jetzt hat sich der Geschäftsführer Sport und Trainer des VfL Wolfsburg, Felix Magath, bei "Sport1" zu den Gerüchten geäußert: "Wer bei der EURO so aufgetrumpft hat, der kann sich auch in der Europa League und in der Champions League behaupten - und auch beim FC Bayern München." Auf die Frage, ob es bereits eine Anfrage der Bayern für Madzukic gegeben habe, sagte Magath vielsagend: ""Ich habe zuletzt viele Anrufe erhalten. Und ich habe zuletzt auch Anrufe erhalten, wo ich die Stimme sofort erkannt habe ..." Mario Mandzukic und der FC Bayer - ganz offensichtlich ist das mehr, als nur ein loses Gerücht.

18.21 Uhr: Wie die italienische Zeitung "La Repubblica" berichtet, steht Inter Mailands Innenverteidger Lucio vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul. Trotz eines Vertrages bis 2014 bei den Nerazzurri, soll Lucio vor dem Absprung stehen. Angeblich will Inter einen ihrer Großverdiener aus dem Kader streichen, um nach einem enttäuschenden sechsten Platz in der vergangenen Saison den Neuanfang zu starten.

18.05 Uhr: Die UEFA hat am Montag in Nyon die Spiele der ersten und zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League ausgelost. Der Schweizer Meister FC Basel als prominentester Vertreter spielt in der zweiten Runde gegen den FC Flora Tallinn aus Estland. Die Schweizer treten zuerst auswärts an. Der österreichische Meister Red Bull Salzburg trifft in der zweiten Runde auf den Sieger des Erstrundenduells zwischen F 91 Dudelange aus Luxemburg und SP Tre Penne aus San Marino. Auch die Salzburger reisen zuerst.

17.37 Uhr: Beim gestrigen Trainingsauftakt von Hertha BSC fehlte Raffael angeblich, weil mit einer Ohrenentzündung nicht die Flugreise von Brasilien nach Berlin hatte antreten können. Wie der "Berliner Kurier" berichtet, wird der 27-Jährige vielleicht gar nicht mehr nach Deutschland zurückkehren. Angeblich ist sich der Mittelfeldregisseur bereits mit Dynamo Kiew über einen Wechsel einig. Einzig die von Hertha geforderte Ablöse von rund sieben Millionen Euro soll die Ukrainer noch zögern lassen. "Wenn wir etwas zu Raffael zu sagen haben, werden wir das tun", sagte Herthas Manager Michael Preetz zum Thema "Raffael".

17.21 Uhr: Nach Informationen der "APA" will Eintracht Frankfurt den Vertrag mit Stürmer Erwin Hoffer verlängern. Hoffer war bereits in der vergangenen vom SSC Neapel ausgeliehen und hatte mit neun Toren seinen Anteil am Aufstieg der Hessen. Der Vertrag des 25-Jährigen in Napoli läuft noch bis 2014. Eintracht-Manager Bruno Hübner will laut "Kicker" noch in dieser Woche Vollzug melden.

17.05 Uhr: BLOG Um 9.24 Uhr berichteten wir über das Tauschgerücht zu Arjen Robben und Edin Dzeko. User lluuccaass hat in seiner Blog-Premiere seine Meinung dazu aufgeschrieben.

16.49 Uhr: Ich habe Feierabend und verabschiede mich. Der überragende Kollege Tenbusch übernimmt ab hier und versorgt euch noch mit den wichtigsten News. Servus!

16.45 Uhr: Breno steht in seinem Prozess wegen Brandstiftung vor Gericht. Heute gabe es schwere Vorwürfe gegen den FC Bayern München. Angeblich nahm er regelmäßig Schlafmittel, dass im Verein frei zugänglich war. Hier geht's zur News!

16.34 Uhr: Der Wechsel von Takashi Inui vom Zweitligisten VfL Bochum zu Eintracht Frankfurt steht bevor. Beide Vereine haben sich über den Wechsel des 24 Jahre alten Japaners geeinigt. Inui muss lediglich noch wie üblich die medizinische Untersuchung in Frankfurt positiv absolvieren, bevor die Verträge unterzeichnet werden.

16.22 Uhr: Der Präsident vom französichen Meister Montpellier, Louis Nicollin, hat jetzt höchstpersönlich bestätigt, dass sein Star-Stürmer Olivier Giroud den Verein definitiv verlassen wird. Er geht davon aus, dass der Stürmer wohl zu Arsenal wechselt.

16.02 Uhr: Breaking News Der "Kicker" meldet, dass der FC Bayern München Mario Mandzukic verpflichten will. Als Ablöse sind zwischen 12 und 15 Millionen Euro im Gespräch. Der Kroate, der bei der EM drei Treffer erzielte, möchte Wolfsburg verlassen. Aufgrund der unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen zwischen seinem aktuellen Verein Wolfsburg und ihm, legt ihm Felix Magath keine Steine in den Weg. Der 26-Jährige will laut "Kicker" zum deutschen Rekordmeister.

Die Pressestimmen zum Viertelfinale England - Italien
Die "Sun" hat keinen Bock mehr auf Fußball: "Hat jemand Lust auf Tennis? England verliert schon wieder im Elfmeterschießen. Die erschütterten englischen Fans können sich mit der Perspektive auf die Olympischen Spiele in London trösten"
© Getty
1/11
Die "Sun" hat keinen Bock mehr auf Fußball: "Hat jemand Lust auf Tennis? England verliert schon wieder im Elfmeterschießen. Die erschütterten englischen Fans können sich mit der Perspektive auf die Olympischen Spiele in London trösten"
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica.html
Der "Mirror" hadert mit dem Schicksal: "Verflucht, verflucht, verflucht. Es scheint, als wäre England zum ewigen Schicksal verdammt, den ultimativen Nerventest zu verlieren - egal, wie der Trainer heißt oder wer die Spieler sind."
© Getty
2/11
Der "Mirror" hadert mit dem Schicksal: "Verflucht, verflucht, verflucht. Es scheint, als wäre England zum ewigen Schicksal verdammt, den ultimativen Nerventest zu verlieren - egal, wie der Trainer heißt oder wer die Spieler sind."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=2.html
"The Telegraph": "England hat im Pokerspiel mit dem Teufel schlechte Karten, wie die erneute Niederlage im Elfmeterschießen beweist."
© Getty
3/11
"The Telegraph": "England hat im Pokerspiel mit dem Teufel schlechte Karten, wie die erneute Niederlage im Elfmeterschießen beweist."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=3.html
La Repubblica: "Großes Italien. Die öden Engländer traten an, um nicht zu spielen. Für sie war es schon ein halbes Wunder, das Elfmeterschießen zu erreichen."
© Getty
4/11
La Repubblica: "Großes Italien. Die öden Engländer traten an, um nicht zu spielen. Für sie war es schon ein halbes Wunder, das Elfmeterschießen zu erreichen."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=4.html
"Corriere dello Sport" huldigt Andrea Pirlo: "Klasse, Genie, Boss". Und jubelt: "Italia grandissima. Der Enthusiasmus explodiert im ganzen Land. Es gibt einen Fußballgott, soviel ist sicher."
© Getty
5/11
"Corriere dello Sport" huldigt Andrea Pirlo: "Klasse, Genie, Boss". Und jubelt: "Italia grandissima. Der Enthusiasmus explodiert im ganzen Land. Es gibt einen Fußballgott, soviel ist sicher."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=5.html
"Gazzetta dello Sport": "Italien gewinnt mit Herz, Klasse und Biss. Es wäre schön, den Deutschen zu zeigen, dass wir keine Lektionen benötigen"
© Getty
6/11
"Gazzetta dello Sport": "Italien gewinnt mit Herz, Klasse und Biss. Es wäre schön, den Deutschen zu zeigen, dass wir keine Lektionen benötigen"
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=6.html
Spaniens "As" freut sich: "Das letzte Viertelfinale brachte eine gute Nachricht: Pirlo bleibt bei der Europameisterschaft."
© Getty
7/11
Spaniens "As" freut sich: "Das letzte Viertelfinale brachte eine gute Nachricht: Pirlo bleibt bei der Europameisterschaft."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=7.html
"Marca": "Das Elfmeterschießen übt Gerechtigkeit am Italia bella. Prandelli hat einige populäre Vorurteile zum italienischen Fußball über Bord geworfen."
© Getty
8/11
"Marca": "Das Elfmeterschießen übt Gerechtigkeit am Italia bella. Prandelli hat einige populäre Vorurteile zum italienischen Fußball über Bord geworfen."
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=8.html
Die "Sports Illustrated" bemüht den Darwin-Vergleich: England muss sich im Elfmeterschießen anpassen - oder aussterben.
© Getty
9/11
Die "Sports Illustrated" bemüht den Darwin-Vergleich: England muss sich im Elfmeterschießen anpassen - oder aussterben.
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=9.html
Die "Bild" wie immer martialisch: Am Donnerstag ist Judgement Day!
© Getty
10/11
Die "Bild" wie immer martialisch: Am Donnerstag ist Judgement Day!
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=10.html
Für Holland gibt es bei der EM nichts zu jubeln. Dementsprechend nüchtern ist die Schlagzeile von "Voetbal International"
© Getty
11/11
Für Holland gibt es bei der EM nichts zu jubeln. Dementsprechend nüchtern ist die Schlagzeile von "Voetbal International"
/de/sport/diashows/italien-england-viertelfinale-em-2012-pressestimmen/pressestimmen-em-viertelfinale-england-italien-sun-marca-as-sports-illustrated-bild-gazzetta-corriero-repubblica,seite=11.html
 

15.33 Uhr: Und nochmal Gladbach: Wunsch-Verteidiger Mapou Yanga-Mbiwa wird nicht zur Borussia wechseln. Das berichtet die französische Zeitung "Le Parisien". Er hat sich wohl für einen Verbleib in Montpellier entschieden. Logan Bailly hingegen wird die Galdbacher Richtung Belgien zu OH Leuven verlassen.

15.19 Uhr: Für Cesc Fabregas steht bereits fest, das Spanien im Finale der EURO 2012 auf Deutschland trifft. "Aber ich habe mich auf kein Resultat festgelegt", sagte der 25 Jahre Mittelfeldstar. Naja, erstmal müssen die Spanier Nachbar Portugal besiegen (Mi., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Sicherlich kein Gegner den man unterschätzen sollte.

15.07 Uhr: Droht Borussia Mönchengladbach der nächste schmerzhafte Abgang? Die "Bild" will erfahren haben, dass die beiden hochkaräter Manchester United und Juventus Turin an Juan Arango interessiert sind. In venezolanischen Medien wird sogar berichtet, dass der italienische Meister bereits ein erstes Angebot über 3,5 Millionen Euro abgegeben haben soll. Und der 32-Jährige scheint allem Anschein nach nicht abgeneigt: "Okay, ich habe gerade erst um zwei Jahre verlängert. Wir werden sehen, was passiert. Ich könnte sagen, dass ich meinen Vertrag erfüllen will. Aber es kann auch passieren, dass ein Team kommt und mich kauft - so ist der Fußball." Keine Guten Nachrichten für Gladbach, die schon Marco Reus, Dante und Roman Neustädter verloren haben.

14.47 Uhr: Der italienische Nationaltrainer Cesare Prandelli geht vorsichtig optimistisch in das EM-Halbfinale am Donnerstag gegen die deutsche Nationalelf (20.15 Uhr im LIVE-TICKER). "Es gibt keine unbesiegbaren Mannschaften, nur starke Mannschaften wie Deutschland und Spanien. Es hängt immer auch davon ab, wie man sich vorbereitet", sagte der 54-Jahre alte Coach am Montag in Krakau.

14.33 Uhr: Laut "Kicker" ist der VfB Stuttgart an einer Verpflichtung von Stanislav Manolev interessiert. Der bulgarische Nationalspieler steht beim PSV Eindhoven noch bis 2014 unter Vertrag und soll rund 2,5 Millionen Euro kosten. "Den kenne ich schon lange", bestätigt Fredi Bobic. "Das ist eine ganz wichtige Personalie. Deshalb lassen wir uns damit Zeit", so der Sportdirektor weiter.

14.23 Uhr: Ivica Olic hat ein echtes Seuchenjahr hinter sich. Für die neue Saison bei seinem neuen Verein VfL Wolfsburg hat sich der Kroate viel vorgenommen. "15 Tore - dann wäre ich glücklich", sagte der in einem Interview mit dem "Kicker". "Zentral im Angriff, das ist meine Position. Ich kann auch auf den Außen spielen, aber wohl fühle ich mich in der Mitte", so der 32-Jährige weiter.

14.10 Uhr: video Der 1. FC Nürnberg ist in die neue Saison gestartet. Den eher entspannten Trainingsauftakt der Clubberer gibt es bei uns im Video...

Get Adobe Flash player

13.56 Uhr: Der VfB Stuttgart wollte vor wenigen Wochen noch Sebastian Boenisch von Werder Bremen verpflichten. Die Stuttagrter machten aber einen überraschenden Rückzug. Nun gibt es nach Informationen von der "Bild" Interesse von Newcastle United an dem Außenverteidiger.

13.48 Uhr: Der "Kicker" schreibt, dass Hertha BSC heiß auf die Dienste von Peer Kluge ist. Momentan laufen Gespräche zwischen der Alten Dame und dem 31-Jährigen. Sein jetziger Klub Schalke ist wohl bereit, den Mittelfeldspieler für eine geringe Ablöse ziehen zu lassen. In dieser Woche soll es noch zum Vertragsabschluss kommen.

13.35 Uhr: blogs@spox "Italien steht als deutscher Halbfinalgegner fest. Wie wird Joachim Löw auf die Taktik der Squadra Azzurra reagieren? mySPOX-User Adlerflüsterer meint: Kroos muss statt Özil auf die 10!"

13.27 Uhr: Kennt Ihr Boubacar Sanogo noch? Der Ex-Bundesliga-Star, der u. a. bei Werder Bremen und Hamburg gespielt hat, absolviert seit heute ein Probetraining bei Energie Cottbus. Zuletzt war Sanogo bei St. Etienne unter Vertrag und ist momentan vereinslos.

13.18 Uhr: In Bedford ist es nach dem Viertelfinal-Aus der englischen Nationalmannschaft bei der EM gegen Italien zu Ausschreitungen gekommen. Rund 150 Engländer hatten nach dem 2:4 im Elfmeterschießen die Konfrontation mit italienischen Fans gesucht. Einige von ihnen griffen einen italienischen Autokorso an. "Es wurden Fahrzeuge demoliert und eine Person wurde leicht verletzt", sagte ein Polizeisprecher

13.06 Uhr: "Reviersport" berichtet, dass Lars Unnerstall demnächst einen neuen Vertrag bei Schalke 04 unterzeichnen soll. In den kommenden Wochen wollen wir mit ihm über eine Vertragsverlängerung sprechen und versuchen das zu klären, bevor die Saison losgeht", so Manager Horst Heldt. Sein jetziger Kontakt läuft nur noch bis zum Sommer 2013.

12.54 Uhr: Breaking News Der Franzose Stephane Lannoy wird das Halbfinale zwischen Deutschland und Italien (Do., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) pfeifen.

12.48 Uhr: Bayer Leverkusen steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Wunschstürmer Junior Fernandes von Universidad de Chile. "Wir stehen weiter in guten Gesprächen, können aber noch nichts verkünden", wird Sportdirektor Rudi Völler in der "Bild" zitiert. Angeblich liegt dem 23-Jährigen ein unterschriftsreifer Vertrag bis 2016 vor. Die Ablöse für den Angreifer soll bei rund drei Millionen Euro liegen.

Seite 2: Klaas-Jan Huntelaar steht offenbar vor dem Rausschmiss aus der Nationalelf. Und: Geht Robben im Tausch für Dzeko zu ManCity?

Tickerer: Fabian Huwe/ Ronald Tenbusch

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.