Mittwoch, 13.06.2012

LIVE: Der Fußball-Tag im Ticker

Rio Ferdinand platzt die Hutschnur

Rio Ferdinand und das Thema Rassismus: In einem Interview kritisierte er FIFA und UEFA. Seiner Meinung nach bestrafen die Verbände rassistische Vorfällen nicht ausreichend (14.36 Uhr). Mehrere Medien melden, dass Deutschland gegen die Niederlande wieder mit Gomez anstatt Klose spielt (14.47 Uhr). Breno hat nach seinem Brandstiftungs-Prozess einen Vertrag sicher (11.11 Uhr) und Schalke 04 will Tranquillo Barnetta ablösefrei verpflichten (9.21 Uhr).

Rio Ferdinand warf FIFA und UEFA vor, nach Rassismus-Vorfällen keine Konsequenz zu ziehen
© Getty
Rio Ferdinand warf FIFA und UEFA vor, nach Rassismus-Vorfällen keine Konsequenz zu ziehen

18:01 Uhr: Eine Kleinigkeit können wir uns doch nicht mehr verkneifen. Die Holländer wollten sich ja über die Passstatistik der Deutschen lustig machen. Da haben sie die Rechnung aber ohne SPOX gemacht...

17.20 Uhr: So, damit hat es sich auch schon ausgetickert für heute! Bleibt uns gewogen, schaut morgen wieder rein wenn es Rund um den Ball geht. Ich tickere aber gleich weiter, und zwar Dänemark - Portugal. Wenn ihr Lust habt: Folgt mir unauffällig!

17.12 Uhr: Das "Sport Bild"-Triple: Im Interview mit Irland-Trainer Giovanni Trapattoni gab es ein paar Schmankerl zu finden. "Ich schaue mir alle Bundesliga-Spiele an, sah Bayern in Dortmund verlieren. Ich frage mich also, wann ich wieder in die Bundesliga zurückkann. Ich wünsche mir das." Aber auch China und Russland könnte er sich noch vorstellen. Oder als Perspektiv-Trainer zu den Bayern?

17.05 Uhr: Die "Sport Bild" will überdies erfahren haben, dass "The Special One" Jose Mourinho nach dem Portugal-Spiel in die deutsche Kabine gekommen ist, um Philipp Lahm ordentlich Honig ums Maul zu schmieren (Tut mir ja so leid, dass ihr gegen Chelsea verloren habt, du bist sowieso der Beste, usw). Grund: Er will den deutschen Kapitän zu Real Madrid lotsen. Lahm dazu: "Ich will für die Zukunft nichts ausschließen. Ich sage dazu daher: Sag niemals nie." Aber er habe ja auch noch vier Jahre Vertrag.

16.58 Uhr: Endspurt, Freunde der Sonne! Sind wir mal ganz ehrlich: Die Kommentatoren der Öffentlich-Rechtlichen haben in den letzten Tagen keine Bäume ausgerissen - und in der kommenden Saison gibt's die Champions League im Zweiten (Yes! "Heute Journal" statt Werbung). Da plant Sat.1-Reporter Wolff Fuss auch seinen Abgang. Laut "Sport Bild" soll der Sprichwort-Picasso vor einem Wechsel zu "Sky" stehen. "Ich stehe mit mehreren Sendern in Ge­sprächen", so Fuss. Besser als Fritz Thurn und Taxis ist er allemal.

16.52 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute. Es übernimmt der Kollege Petri. Ich fange schon mal an die Daumen fürs DFB-Team zu drücken. Viel hilft viel.

16.35 Uhr: Nachtreten macht immer noch am meisten Spaß. Für Danijel Pranjic trägt Jupp Heynckes die Hautpschuld am verlorenen Champions-League-Finale. "Ich denke, der Coach hat einige Fehler gemacht. Er hat kurz vor Ende die Verteidigung verändert, Daniel van Buyten gebracht, das war ein Fehler. 85 Minuten lang hat die Abwehr gut gestanden und er hat sie geändert", sagte Pranjic. Es hätte auch jemand einen Elfmeter verwandeln können.

16.09 Uhr: Der AC Milan ist angeblich an Pablo Osvaldo vom AS Rom interessiert. Die Rossoneri suchen Ersatz für Maxi Lopez, für den sie die mit Catania vereinbarte Kaufoption nicht gezogen hatten. Erst im letzten Sommer war Osvaldo von Espanyol Barcelona nach Rom gewechselt.

15.45 Uhr: Nur noch sechs Stunden. Der niederländische Elfmeterprofi Arjen Robben scheint sich übrigens riesige Vorfreude aufs Spiel zu haben. "Manche sagen, Deutschland spiele modernen und attraktiven Fußball, dem stimme ich nicht zu", sagte Robben "De Telegraaf". "Sie sind vor allem eine Kontermannschaft und stürmen nicht wie Spanien oder Oranje." Jaja, lieber Arjen. Bei solchen Aussagen darf man sich auch nicht wundern, wenn es heute wieder ein Pfeifkonzert gibt.

15.20 Uhr: Die wichtigste Meldung des Tages? Wohl eher nicht. Trotzdem: Beim 1. FC Köln öffnen zum Trainingsauftakt am Freitag die Getränkebuden. Da kann man sich das Gekicke wenigstens mit einem Kranz Kölsch erträglicher gestalten.

15.16 Uhr: Nicht nur bei den Tschechen erwischt es die wichtigsten Spieler, auch die Schweden haben Verletzungspech: Zlatan Ibrahimovic musste das Teamtraining mit Oberschenkelproblemen vorzeitig abbrechen. Sein Einsatz im zweiten Vorrundenspiel der Tre Kronor am Freitag gegen England in Kiew sei aber nicht gefährdet.

15.04 Uhr: Schnell wieder zurück zur EM: Die Spanier kommen einfach nicht mit dem polnischen Gras klar. Das Abschlusstraining der Seleccion vor dem Spiel gegen Irland (Do., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) sollte eigentlich in der Danziger EM-Arena stattfinden, worauf die Spanier jedoch verzichteten und lieber im Team-Quartier Gniewino blieben.

15.01 Uhr: Dass Mesut Özil langfristig denkt, hatten wir schon (11.46 Uhr). Er ist aber nicht der einzige Real-Spieler, der lieber langfristig plant. Angel Di Maria hat seinen laufenden Vertrag bis 2018 verlängert und erhält dafür eine satte Gehaltsaufstockung. Der soll Argentinier drei Millionen Euro pro Jahr verdienen, eine Million Euro mehr als bisher.

14.47 Uhr: Die Anzeichen, dass Miroslav Klose gegen die Niederlande zu Beginn wieder nur auf der Bank sitzt, verdichten sich: Auch die "Hamburger Morgenpost" berichtet, dass Joachim Löw der Elf aus dem Portugal-Spiel vertraut: Neuer - Lahm, Badstuber, Hummels, Boateng - Schweinsteiger, Khedira - Podolski, Özil, Müller - Gomez.

14.36 Uhr: Da ist wohl jemandem auf der Insel die Hutschnur geplatzt. Der für die EM ausgebootete Rio Ferdinand hat der FIFA und der UEFA Untätigkeit gegen Rassismus vorgeworfen. "Die machen aufwändige Kampagnen gegen Rassismus und predigen ein faires und sportliches Miteinander. Aber was machen sie denn konkret, wenn solche schlimmen Dinge passieren? Ich hab' die Antwort für Sie: gar nichts!", klagte der Verteidiger von Manchester United in der "Sport-Bild". "In Russland zum Beispiel ist es an der Tagesordnung, dass farbige Spieler von den Rängen beschimpft werden. Das sind unerträgliche Zustände", fuhr Ferdinand fort. Die Sanktionen seien lächerlich. "Hier mal 25.000 Euro Strafe, dort mal eine Sperre." Vor FIFA-Präsident Joseph Blatter und UEFA-Chef Michel Platini habe er deshalb "keinerlei Respekt mehr".

14.19 Uhr: Dass Jordi Alba mit großer Wahrscheinlichkeit zum FC Barcelona wechselt ist bekannt. Sein aktueller Verein, der FC Valencia, will Didac Vila als Nachfolger holen. Der Spanier hat sich mit seinem Agenten getroffen um die eigegangenen Angebote zu sichten und soll sich dabei für Valencia entschieden haben. Vila spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei Espanyol Barcelona und hat noch einen Vertrag beim AC Milan. Spätestens am Freitag soll mit den Italienern über die Modalitäten für einen Wechsel gesprochen werden.

14.05 Uhr: Ein kurzes Update zum Breno-Prozess: Der Ex-Bayern-Profi will bisher nicht zum Vorwurf der Brandstiftung aussagen. Der Brasilianer äußerte sich während der Vernehmung vorallem zu persönlichen Fragen, gab unter anderem zu Protokoll, dass er kaum privaten Kontakt zu Mitspielern hatte. Die "Elf Freunde"-Zeiten sind wohl lange vorbei.

13.43 Uhr: Verwirrung um die Austellung der Nationalelf: Gestern hatte Joachim Löw angedeutet, dass er Miroslav Klose in die Startformation stellen könnte, jetzt will die "Bild" erfahren haben, dass der Bundestrainer im Spiel gegen unsere lieben Nachbarn aus den Niederlanden (20.15 im LIVE-TICKER) wieder der Elf aus dem Auftaktspiel gegen Portugal vertraut. Mario Gomez soll also starten. Allerdings hat Löw angekündigt, dass er das Wechselkontingent voll ausschöpfen wird. Klose könnte also wieder eingewechselt werden. Kein Wunder: In Charkiw erwartet das DFB-Team eine Hitzeschlacht. Bei der gestrigen Ankunft zeigte das Termometer 35 Grad an, heute Abend soll es bis zu 30 Grad heiß sein.

13.35 Uhr: Hilfe! Die ARD hat einen neuen Experten verpflichtet. Statt Mehmet Scholl darf sich nun ein weiterer Ex-Bayer am Mikrofon ausprobieren. Bitte ordentlich festhalten... Lothar Matthäus wird beim Spiel zwischen Italien und Kroatien (Do., 17.45 Uhr im LIVE-TICKER) mit seinen geistigen Ergüssen zur Unterhaltung der TV-Zuschauer beitragen. We hope we have a little bit lucky, dass es nicht ganz so schlimm wird.

13.26 Uhr: Die nächsten Fußballer, die sich vor Gericht verantworten müssen: Die Staatsanwaltschaft Bochum hat Rene Schnitzler und Thomas Cichon wegen Beihilfe zum Betrug angeklagt. Schnitzler hatte als Profi des FC St. Pauli rund 100.000 Euro von einem Niederländer angenommen.

Bunt, sexy, skurril: Die Fans der EM 2012
Diese schwedischen Fans verhüllen sich in netten Ganzkörperanzügen - aber zeigen teilweise trotzdem etwas zu viel...
© Getty
1/33
Diese schwedischen Fans verhüllen sich in netten Ganzkörperanzügen - aber zeigen teilweise trotzdem etwas zu viel...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder.html
Go Sverige! Passend zum gelb-blauen Outfit beobachten diese blauen Augen das Geschehen auf dem Spielfeld
© Getty
2/33
Go Sverige! Passend zum gelb-blauen Outfit beobachten diese blauen Augen das Geschehen auf dem Spielfeld
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=2.html
Auch dieser Skandinavier ist in fantastischer EM-Stimmung und hat sogar extra seine heimische Freundin mit in die Ukraine gebracht
© Getty
3/33
Auch dieser Skandinavier ist in fantastischer EM-Stimmung und hat sogar extra seine heimische Freundin mit in die Ukraine gebracht
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=3.html
Auch wenn die Ukraine gegen Frankreich am Ende den Kürzeren zog, unterstützen diese Damen ihr Land mit allem was sie haben
© Getty
4/33
Auch wenn die Ukraine gegen Frankreich am Ende den Kürzeren zog, unterstützen diese Damen ihr Land mit allem was sie haben
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=4.html
Einfach nur den Moment im Stadion in aller Ruhe genießen
© Getty
5/33
Einfach nur den Moment im Stadion in aller Ruhe genießen
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=5.html
Majestätische Prominenz aus England versammelte sich in Kiew und fand sich auf eine gemütliche Runde Bier ein
© Getty
6/33
Majestätische Prominenz aus England versammelte sich in Kiew und fand sich auf eine gemütliche Runde Bier ein
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=6.html
Trotz der trinkfesten Iren lässt sich diese Oma nicht beirren und wartet seelenruhig auf den Bus. Wir nehmen's wie Aretha Franklin und sagen: R-E-S-P-E-C-T
© spox
7/33
Trotz der trinkfesten Iren lässt sich diese Oma nicht beirren und wartet seelenruhig auf den Bus. Wir nehmen's wie Aretha Franklin und sagen: R-E-S-P-E-C-T
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=7.html
Apropos "fehl am Platz sein": Die Polen waren am Donnerstag gar nicht im Einsatz. Aber mal im Ernst: Who cares???
© Getty
8/33
Apropos "fehl am Platz sein": Die Polen waren am Donnerstag gar nicht im Einsatz. Aber mal im Ernst: Who cares???
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=8.html
Die spanischen Fans waren in der Spitze vielleicht nicht ganz so gut besetzt, dafür war beim Titelverteidiger für (wirklich!) jeden Geschmack was dabei
© spox
9/33
Die spanischen Fans waren in der Spitze vielleicht nicht ganz so gut besetzt, dafür war beim Titelverteidiger für (wirklich!) jeden Geschmack was dabei
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=9.html
Eins, zwei, drei, vier, fünf... Okay, wir geben es auf. Auf diesem Bild sind einfach zu viele (Doppel-) Kinne zu sehen
© spox
10/33
Eins, zwei, drei, vier, fünf... Okay, wir geben es auf. Auf diesem Bild sind einfach zu viele (Doppel-) Kinne zu sehen
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=10.html
"Hey, I'm Zlatan. Who the fuck are you?" Ein Ibrahimovic-Klon macht auch ohne Schweden-Spiel die Straßen unsicher. Ebenfalls zu beachten: die Tattoos des Polizisten
© spox
11/33
"Hey, I'm Zlatan. Who the fuck are you?" Ein Ibrahimovic-Klon macht auch ohne Schweden-Spiel die Straßen unsicher. Ebenfalls zu beachten: die Tattoos des Polizisten
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=11.html
Mamma mia! Wenn bei diesem zuckersüßen Lächeln nicht ein Auftritt in der nächsten Zahnpasta-Werbung auf die Beiden wartet, verstehen wir die Welt nicht mehr
© spox
12/33
Mamma mia! Wenn bei diesem zuckersüßen Lächeln nicht ein Auftritt in der nächsten Zahnpasta-Werbung auf die Beiden wartet, verstehen wir die Welt nicht mehr
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=12.html
Fear the beard! Nicht nur in der NBA muss man sich derzeit vor verrückten Bartträgern in Acht nehmen
© Getty
13/33
Fear the beard! Nicht nur in der NBA muss man sich derzeit vor verrückten Bartträgern in Acht nehmen
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=13.html
Der Tag danach: Als Niederländer hat man's grad nicht leicht. Selbst an den entferntesten Stellen fängt es an, zu jucken. Oliver Kahn würde sagen: Wenn's Scheiße läuft, läuft's...
© spox
14/33
Der Tag danach: Als Niederländer hat man's grad nicht leicht. Selbst an den entferntesten Stellen fängt es an, zu jucken. Oliver Kahn würde sagen: Wenn's Scheiße läuft, läuft's...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=14.html
Cathy Fischer, die Freundin von Mats Hummels, glänzte schon vor dem Auftritt der DFB-Elf auf der Tribüne
© Getty
15/33
Cathy Fischer, die Freundin von Mats Hummels, glänzte schon vor dem Auftritt der DFB-Elf auf der Tribüne
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=15.html
Die deutschen Spielerfrauen sind natürlich bei jedem Spiel in Nationaltrikots gehüllt - so muss es sein
© Getty
16/33
Die deutschen Spielerfrauen sind natürlich bei jedem Spiel in Nationaltrikots gehüllt - so muss es sein
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=16.html
Da war die Stimmung noch gut bei Sylvie van der Vaart, die scheinbar für die Bemalung der Gesichter zuständig ist
© Getty
17/33
Da war die Stimmung noch gut bei Sylvie van der Vaart, die scheinbar für die Bemalung der Gesichter zuständig ist
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=17.html
Noch während der Partie sahen die zuvor so optimistischen Oranje-Fans dann so aus
© Getty
18/33
Noch während der Partie sahen die zuvor so optimistischen Oranje-Fans dann so aus
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=18.html
Ob das wohl wieder abzuwaschen geht...
© Getty
19/33
Ob das wohl wieder abzuwaschen geht...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=19.html
Ein Kuss für die deutsche Mannschaft - hat sie sich bisher aber auch verdient...
© Getty
20/33
Ein Kuss für die deutsche Mannschaft - hat sie sich bisher aber auch verdient...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=20.html
Ja gut, dieses Outfit kann wirklich nicht jeder tragen... aber hübsche Bälle, keine Frage
© Getty
21/33
Ja gut, dieses Outfit kann wirklich nicht jeder tragen... aber hübsche Bälle, keine Frage
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=21.html
Merkel doch im Stadion - und dann auch noch als Portugal-Fan? Ganz schön dreist...
© Getty
22/33
Merkel doch im Stadion - und dann auch noch als Portugal-Fan? Ganz schön dreist...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=22.html
Man hat es im Moment aber auch wirklich nicht leicht, wenn man Fan dieses bestimmten Holländers ist... Ein bisschen Spott darf sein
© spox
23/33
Man hat es im Moment aber auch wirklich nicht leicht, wenn man Fan dieses bestimmten Holländers ist... Ein bisschen Spott darf sein
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=23.html
Ob Brunette oder Blondine - diese Europameisterschaft zieht alle in ihren Bann
© spox
24/33
Ob Brunette oder Blondine - diese Europameisterschaft zieht alle in ihren Bann
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=24.html
Da, Da, Da - "Trio" is back! Nur das Bühnen-Outfit ist neu und an die EM in Polen angepasst
© Getty
25/33
Da, Da, Da - "Trio" is back! Nur das Bühnen-Outfit ist neu und an die EM in Polen angepasst
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=25.html
Dieser russische Fan macht mit seinem Enten-Phone ein paar Erinnerungsfotos
© Getty
26/33
Dieser russische Fan macht mit seinem Enten-Phone ein paar Erinnerungsfotos
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=26.html
Ja, auch die Werbe-Ikone im Hintergrund drückt den Polen die Daumen. Wer das ist? Adam Malysz - wer sonst?
© Getty
27/33
Ja, auch die Werbe-Ikone im Hintergrund drückt den Polen die Daumen. Wer das ist? Adam Malysz - wer sonst?
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=27.html
Sport hat noch immer die Macht, Völker zu verbinden. Manchmal reicht schon ein wenig Farbe im Gesicht
© spox
28/33
Sport hat noch immer die Macht, Völker zu verbinden. Manchmal reicht schon ein wenig Farbe im Gesicht
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=28.html
Wenn jetzt ein Tor fällt, beißt sich dieser kleine Fußball-Fan mit Sicherheit auf die Zunge
© spox
29/33
Wenn jetzt ein Tor fällt, beißt sich dieser kleine Fußball-Fan mit Sicherheit auf die Zunge
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=29.html
Idol dieser beiden tschechischen Anhänger ist scheinbar Keeper Petr Cech - anders ist die Kopfbedeckung nicht zu erklären
© Getty
30/33
Idol dieser beiden tschechischen Anhänger ist scheinbar Keeper Petr Cech - anders ist die Kopfbedeckung nicht zu erklären
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=30.html
Bei diesen beiden Damen freut man sich über das Spiel von Gastgeber Polen gegen Russland
© Getty
31/33
Bei diesen beiden Damen freut man sich über das Spiel von Gastgeber Polen gegen Russland
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=31.html
Dieser griechische Fan will scheinbar die EM-Stadien entern...
© Getty
32/33
Dieser griechische Fan will scheinbar die EM-Stadien entern...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=32.html
Diese polnische Schönheit hofft auf Beistand von oben...
© Getty
33/33
Diese polnische Schönheit hofft auf Beistand von oben...
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/fans-zuschauer-polen-ukraine-spieltag-2/buntes-skurriles-sexy-verrueckt-outfit-beste-bilder,seite=33.html
 

12.50 Uhr: Wer wird der Nachfolger von Didier Drogba? Der FC Chelsea hat anscheinend einen Nachfolger ins Auge gefasst. Der "Daily Mirror" berichtet, dass die Blues Scouts auf Jose Rondon vom FC Malaga angesetzt haben. Der 22-jährige Venezuelanar erzielte in der vergangenen Saison 11 Tore in 37 Primera-Division-Spielen. Auch Arsenal und Newcastle sollen an Rondon interessiert sein.

12.40 Uhr: Die Achillessehne von Tomas Rosicky könnte den Tschechen noch ernsthafte Probleme bereiten. "Zum jetzigen Zeitpunkt weiß ich nicht, ob ich gegen Polen spielen kann", sagte der Mittelfeldspieler. Sein Einsatz sei zweifelhaft. Neben Rosicky wurde auch Petr Cech nach dem Spiel gegen Griechenland ins Krankenhaus von Breslau gebracht. Der Torwart hat Schulterprobleme.

12.15 Uhr: Der Wechsel von Gylfi Sigurdsson zum FC Liverpool ist wohl fix, so berichtet zumindest der "Daily Mirror". Damit folgt der Isländer seinem Trainer Brendan Rodgers für eine kolportierte Ablösesumme von rund 8,75 Millionen Euro zu den Reds. Zuvor will sich der Mittelfeldspieler noch mit den Verantwortlichen von Swansea City treffen, um seine Entscheidung zu erklären. Sigurdsson stand bisher bei 1899 Hoffenheim unter Vertrag, war aber zuletzt an den Klub aus Wales ausgeliehen.

Hier geht's zu Seite 2

Tickerer: Alexander Maack / Stefan Petri

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.