Donnerstag, 29.03.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: City plant 50-Mio-Offerte für Falcao

Manchester City soll laut englischen Medienberichten seine Fühler nach Atletico Madrids Falcao ausgestreckt haben - und würde sich den Kolumbianer 50 Mio. Euro kosten lassen (15.57 Uhr). Bei Juventus hat Eljero Elia keine Perspektive mehr. Nun steht eine Rückkehr in die Bundesliga in Aussicht. Bei Schalke und Wolfsburg soll Juve schon angefragt haben (12.30 Uhr). Claudio Pizarro soll seinen Vertrag bei Werder Bremen gekündigt haben. Klaus Allofs dementierte die Gerüchte (10.15 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Manchester City ist am letztährigen Europa-League-Torschützenkönig Falcao interessiert
© Getty
Manchester City ist am letztährigen Europa-League-Torschützenkönig Falcao interessiert

17.56 Uhr: Freunde - wir schließen Rund um den Ball für heute! Aber Obacht: Nicht die Europa-League-Spiele von Hannover 96 und Schalke 04 vergessen! Deutschland gegen Spanien - Teil 1.

17.47 Uhr: Der Hamburger SV ist vom Sportgericht des DFB wegen "mangelnden Schutzes des Gegners" zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro verurteilt worden. Beim Punktspiel gegen Werder Bremen am 18. Februar wurde Mittelfeldspieler Marko Marin aus einem Hamburger Zuschauerblock mit einem Getränkebecher beworfen, in dem sich zudem ein Feuerzeug befand.

17.40 Uhr: video Um 21.05 Uhr geht's für Hannover 96 im Auswärtsspiel bei Atletico Madrid (20.50 Uhr im LIVE-TICKER) und für Schalke 04 gegen Athletic Bilbao (20.50 Uhr im LIVE-TICKER) heiß her! Wie schneiden die beiden deutschen Teams im Europa-League-Viertelfinale ab? Zur Einstimmung haben wir ein paar Videos für Euch (siehe unten im Player). Also ich hab' Bock! Und Ihr?

Get Adobe Flash player

17.33 Uhr: blogs@spox Mit einem wunderbaren Fernschuss traf Frahn von RB Leipzig gegen die Zweite von Hertha. Aber reicht das zum "Tor des Monats" gegen Konkurrenten wie Kagawa und Kroos? User Schnumbi präsentiert das SPOX Tor des Monats März 2012.

17.30 Uhr: Offenbar haben sich Werder Bremen und Gremio Porto Alegre über einen Naldo-Wechsel geeinigt. Das berichtet "Radio Bandeirantes". Der Wechsel droht dennoch zu scheitern, denn Gremio hat Probleme, die geforderte Ablösesumme rechtzeitig zu zahlen: "Gremio ist finanziell klar mit Werder Bremen. Wir haben mittags sofort eine positive Antwort erhalten, aber wir haben ein Problem mit der Frist bis zum 4. April", so Gremio-Sportdirektor Paulo Pelaipe.

17.03 Uhr: Die "Ruhrnachrichten" berichten, dass es durchaus möglich sei, dass Mario Götze eine Ausstiegsklausel in seinen Vertrag hat schreiben lassen. Genaue Details geben die Kollegen aber nicht bekannt. Was meint Ihr? Kann Mario für einen bestimmten Betrag wechseln? Und wenn ja, wie hoch ist der?

17.00 Uhr: Christian Streich vom SC Freiburg hat vor dem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen vor den spielerischen Stärken des Gegners gewarnt. "Ich muss ganz ehrlich sagen: Bei der Qualität von Leverkusen wollen wir keinen offenen Schlagabtausch", sagte Streich. Als mögliches Erfolgsrezept gab der 46-Jährige seinen Spielern mit: "Gegenseitig helfen, mutig sein." Ach ja, man munkelt: Wenn Bayer verliert, könnte Robin Dutt fliegen.

16.56 Uhr: Bleiben wir gleich bei Pizarro: Mainz-Trainer Thomas Tuchel geht davon aus, dass der FSV Mainz 05 am Samstag bei Werder Bremen erneut ein Tor von Stürmer Claudio Pizarro "eingeschenkt" bekommt. "Er hat eine Qualität, die noch mal über allem anderen steht", sagte Tuchel: "Wir können uns drauf vorbereiten, dass er gegen uns wieder trifft. Das ist ja immer so. Damit können wir schon mal rechnen." Damit wissen alle Tippspieler schonmal bescheid.

16.50 Uhr: Auf "Bremen 4" hat sich laut "Worum.org" Claudio Pizarro zum Wechseltheater um seine Person geäußert: "Ich sag' nix mehr, ihr könnt' schreiben was ihr wollt."

16.45 Uhr: Die "Ruhrnachrichten" berichten, dass die Vertragsgespräche zwischen dem BVB und Shinji Kagawa ins Stocken geraten sind. Der Japaner und sein Berater Thomas Kroth zieren sich offenbar noch, das Angebot zu unterschreiben.

16.39 Uhr: Ich verabschiede mich in den Feierabend und übergebe an Kollege Habicht!

16.31 Uhr: Letzten September erlebte ein Landesligist aus Baden-Württemberg dank der Targobank das Spiel seiner Historie: Die Bundesligaprofis von Werder Bremen gastierten vor 4500 Zuschauern auf dem heimischen Waldplatz in Höpfingen. Uwe Todtenhaupt vom TSV Höpfingen erinnert sich an irre Paraden seines Keepers, ein Bier mit Klaus Allofs und Clemens Fritz' Wunsch nach einer Bratwurst.

16.23 Uhr: Bas Dost, der bei mehreren Bundesligateams auf dem Zettel steht, soll laut "Estadiodeportivo" auch von Valencia, Aston Villa und dem FC Sevilla gejagt werden.

16.14 Uhr: Gute Nachrichten für Bayer Leverkusen: Vedran Corluka stieg heute wieder ins Lauftraining ein. Der kroatische Außenverteidiger fiel in den letzten Wochen wegen eines Muskelfaserrisses aus.

15.57 Uhr: Manchester City ist laut Informationen der englischen "Sun" an Falcao von Hannovers Europa-League-Gegner Atletico Madrid interessiert. Die Citizens hätten bereits erste Gespräche mit Falcaos Berater Jorge Mendes geführt. Der 26-jährige Stürmer wäre einem Wechsel in die Premier League zugeneigt, um seine Karriere weiter voran zu bringen. Nun soll City ein Angebot über satte 50 Millionen Euro für den Kolumbianer vorbereiten.

15.33 Uhr: Fabian Müller bleibt für zwei weitere Jahre bei Erzgebirge Aue. Der 25-Jährige Verteidiger verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei den Erzgebirglern. Müller bestritt in der aktuellen Saison bislang 20 Spiele für Aue und erzielte dabei zwei Tore.

15.20 Uhr: Der Kassenrollenwurf eines Fans kostet den FC St. Pauli 50.000 Euro. Am 19. Dezember 2011 traf ein 20-Jähriger mit einer Papierrolle Pirmin Schwegler von Eintracht Frankfurt. Am 27. Februar war St. Pauli in erster Instanz dazu verurteilt worden, in einem Heimspiel 5800 Stehplätze nicht zu besetzen. Dies hätte einen Einnahmeausfall von mindestens 63 000 Euro bedeutet. Dagegen legten sowohl Verein als auch der DFB-Kontrollausschuss Einspruch ein.

15.08 Uhr: Wie Borussia Mönchengladbach via "Twitter" mitteilte, musste Mike Hanke das heutige Training wegen Adduktorenproblemen abbrechen und wird auch heute Nachmittag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können.

15.07 Uhr: Die Kollegen von "90elf" übertragen heute Abend das Europa-League-Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Athletic Bilbao live. Reinhören lohnt sich wie immer!

14.54 Uhr: Wer dachte, die Verschuldung der spanischen Erstligisten wäre nicht zu toppen, sieht sich von der italienischen Serie A eines besseren belehrt: In der vergangenen Saison stieg die Verschuldung der 20 Serie-A-Klubs um 14 Prozent auf insgesamt 2,6 Milliarden Euro. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des italienischen Fußballverbandes (FIGC) hervor. Der Nettoverlust betrug 428 Millionen Euro. Das sind 23,2 Prozent mehr als in der Vorsaison.

14.39 Uhr: Laut "Goal.com" steht Marcelo von der PSV Eindhoven auf der Einkaufsliste von insgesamt vier Bundesligisten. Unter anderem sollen der VfB Stuttgart und Werder Bremen an dem Brasilianer interessiert sein. Marcelo kam 2010 von Wisla Krakau zur PSV. Sein Vertrag in Eindhoven läuft noch bis Sommer 2013.

14.27 Uhr: Laut "Marca" kann Jose Mourinho am Wochenende gegen Osasuna Pamplona (Sa., 19.45 Uhr im LIVE-TICKER) wohl wieder auf den Argentinier Angel Di Maria zurückgreifen. Der 24-Jährige fehlte den Madrilenen seit dem 18. Februar wegen Oberschenkelproblemen.

14.15 Uhr: VIDEO Jerome Boateng und Franck Ribery sprachen nach dem Bayern-Sieg gegen Marseille über die Chancen aufs Halbfinale.

14.08 Uhr: Otto Rehhagel wird mit seiner Hertha auch gegen den VfL Wolfsburg auf "kontrollierte Offensive" setzen: "Wir sind keine Mannschaft, die von der ersten Sekunde an auf Gedeih und Verderb das große Risiko geht", so Rehhagel. Außerdem warnte das Bundesliga-Urgestein vor Mario Mandzukic und Patrick Helmes: "Wolfsburg hat zwei Stürmer, die schon gezeigt haben, dass sie gefährlich sind."

13.56 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern kämpft mit aller Macht gegen den Abstieg. Krassimir Balakow soll die Roten Teufel vor dem Sturz in die 2. Liga bewahren. Gelingt ihm das? Du kannst ein Spiel des FCK live am Betzenberg erleben - und zwarkostenlos! Wie das geht? Einfach für das DB Fußball Camp bewerben und zwei Karten für das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg gewinnen. Und das ist längst nicht alles. Rund um den Spieltag darfst Du in Lautern hinter die Kulissen blicken und dort trainieren, wo sonst nur die Stars üben. Alles kostenlos! Einfach anmelden und dabei sein. Hier geht's lang...

13.49 Uhr: Der Brasilianer Ramires vom FC Chelsea dürfte irgendwann nach dem Spiel gegen Benfica eine nette Überraschung erlebt haben. Der Mittelfeldspieler musste nämlich während des Spiels zu einer Behandlungspause den Platz verlassen - und verpasste prompt das Tor der Partie durch Salomon Kalou zum 1:0 für Chelsea. Als Ramires wieder auf den Platz kam, lief die Partie bereits weiter. Nach dem Spiel verkündete Ramires gegenüber dem portugiesischen Fernsehen gut gelaunt, dass ein 0:0 in Lissabon eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel sei. Umso größer dürfte die Freude bei ihm gewesen sein, als er den tatsächlichen Endstand erfuhr.

13.34 Uhr: Heute Abend steigen die großen deutsch-spanischen Duelle in der Europa League. Hannover 96 reist zu Atletico Madrid (Do., 20.50 Uhr im LIVE-TICKER) und trifft dort auf ein Team, das zu Hause in dieser Europapokal-Saison bärenstark spielt, wie unser Faktencheck vor dem Spiel zeigt. Schalke empfängt derweil erstmals in seiner Historie Athletic Bilbao (Do., 20.50 Uhr im LIVE-TICKER) - das Team mit dem Leuchtturm im Angriff.

13.20 Uhr: Und nun noch ein O-Ton von Claudio Pizarro am Rande der Pressekonferenz in Bremen, den unser Kollege vor Ort eingefangen hat: "Ich habe noch keine Entscheidung getroffen. Ich werde noch viele Gespräche führen", so der Peruaner

13.15 Uhr: BLOGS@SPOX Götze, Reus, Bender. Wichtige Spieler sind lange an den BVB gebunden. Es gibt aber noch Baustellen, vor allem in der Defensive. Und dann wäre da noch Kagawa... User andi0911 fragt sich, ob der BVB für die Zukunft gut gerüstet ist.

13.06 Uhr: Auf der Bremer Pressekonferenz wollte sich Klaus Allofs nicht zu Vertragsdetails und der angeblichen Kündigung äußern. Er bestätigt nur, dass es ein Angebot von Werder gibt und er hofft, dass "wir schnell Klarheit reinbringen, in die eine oder eben die andere Richtung." Einen konkreten Zeitraum für eine Entscheidung nannte Allofs jedoch nicht. Er sieht "gute Argumente und gute Karten" für Bremen im Vertragspoker. "Claudio hat uns versichert, dass wenn etwas geschehen sollte, es Werder als erster erfährt". Die "Sport-Bild"-Story wäre demnach eine reine Vermutung ohne Fundament.

Get Adobe Flash player

12.54 Uhr: VIDEO Wer das Halbfinal-Hinspiel der Bayern in Marseille gestern verpasst hat oder von dem Spiel einfach nicht genug bekommen kann, möge sich hier noch einmal die "ran"-Highlights des Spiels anschauen.

12.43 Uhr: UPDATE Gerade findet eine Pressekonferenz von Werder Bremen mit Klaus Allofs statt. Der Bremer Geschäftsführer äußert sich darin noch einmal zur Causa Pizarro: "Wir werden keine Details zu Vertragsinhalten bekanntgeben,aber Claudio hat keinen Vertrag bei Bayern unterschrieben. Wir werden alles dafür tun, ihn zu überzeugen, dass er weiter für Werder spielt."

12.30 Uhr: Bei Juventus Turins Trainer Antonio Conte spielt Eljero Elia keine Rolle mehr. Nun soll die Alte Dame den 25-Jährigen laut "Tuttosport" beim FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg angeboten haben. Bei den Italienern, die Elia für neun Millionen Euro vom Hamburger SV verpflichteten, hat der Niederländer noch einen Vertrag bis 2015.

12.10 Uhr: Die Zukunft des von Leverkusen an Augsburg ausgeliehenen Hajime Hosogai ist weiter offen. "Wir können momentan überhaupt nicht sagen, wie es weiter geht", so Augsburg-Coach Jos Luhukay zum "kicker". Seit Januar 2011 spielt der 25-jährige Japaner in Augsburg und betonte seitdem mehrfach, dass er sich wohl fühle. Im Gegensatz zu Jens Hegeler, dessen Rückkehr von Nürnberg nach Leverkusen im Sommer bereits feststeht, hält sich Bayer Leverkusen über die Zukunft des Japaners, der noch einen Vertrag bis 2013 bei der Werkself besitzt, bedeckt.

Seite 2: Verwirrung um Pizarro-Kündigung

 

Tickerer: Martin Jahns / Tim Habicht

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.