Dienstag, 24.08.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Wölfe bieten 20 Millionen für Diego

Der VfL Wolfsburg stockt das Angebot für Juventus-Turin-Star Diego auf (15.32 Uhr). Sami Khedira ist Real Madrids Not-Keeper (14.17 Uhr). Martin Demichelis: Namhafte Interessenten, Bayern bleibt hart (13.52 Uhr). Medien: Der Ibrahimovic-Wechsel zum AC Milan ist beschlossene Sache (11.43 Uhr). Medien: Schalke 04 verhandelt mit Julio Baptista (9.52 Uhr) und hat Brandao im Auge (10.54 Uhr). Yoann Gourcuff wechselt zu Lyon (9.40 Uhr). Serdar Tasci steht im Fokus von Juventus Turin und dem AC Milan (9.08 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Diego absolvierte 34 Länderspiele für die Selecao und traf dabei vier Mal
© Getty
Diego absolvierte 34 Länderspiele für die Selecao und traf dabei vier Mal

17.26 Uhr: Mit diesem letzten Gerücht verabschiede ich mich aus München. Morgen geht es aber schon wieder früh los mit weiteren News und Gerüchten rund um den Ball.

17.25 Uhr: In Spanien schreibt die "Marca", dass Edin Dzeko der große Traum von Trainer Jose Mourinho sei. Das Interesse ist nicht neu. Bisher war den Madrilenen aber der geforderte Preis von 40 Millionen Euro zu hoch. Doch das Wolfsburger Interesse an Rafael van der Vaart könnte jetzt von Vorteil sein, da Madrid dadurch ein geeignetes Tauschobjekt hätte.

17.12 Uhr: Ronaldinho kehrt in dieser Woche mit dem AC Mailand zurück nach Barcelona, um am Joan-Gamper-Turnier teilzunehmen. Am Rande des Turniers schrieb er einen offenen Brief an alle Verantwortlichen in Barcelona. "Ich will diesen Anlass dazu nutzen, euch allen zu danken für das, was wir zusammen erlebt haben während der fünf Jahre, in denen ich das Barca-Trikot trug. Es waren zweifellos die schönsten Jahre meines Lebens, sowohl auf professioneller wie auch auf persönlicher Ebene", so der Brasilianer.

17.02 Uhr: Vitesse Arnheim hat sich für ein Jahr die Dienste von zwei Chelsea-Talenten gesichert. Abwehrspieler Slobodan Rajkovic und Mittelfeldmann Nemanja Matic werden in der kommenden Saison für den niederländischen Klub auflaufen. Rajkovic war 2007 von OFK Belgrad zu den Blues gewechselt, während Matic erst 2009 aus Kosice nach London kam. "Wir haben eine Kaufoption auf beide Spieler und sind sehr erfreut, dass sie zu uns gekommen sind", erklärte Vitesse-Sportdirektor Ted van Leewen.

16.50 Uhr: Daniel van Buyten stand zum Saisonauftakt bei den Bayern auf dem Feld - ganz im Gegensatz zu Martin Demichelis. Heute hat er den Kollegen vom Fußball-Radio 90elf ein Interview gegeben - das könnt Ihr Euch heute Abend in der Sendung "Bolzplatz" anhören. Hier schon mal vorab sein Statement zum Auftaktspiel gegen Wolfsburg:

16.46 Uhr: Der VfL Wolfsburg muss in der nächsten Zeit auf Arne Friedrich verzichten. Der Nationalspieler wird am Donnerstag in München wegen eines Bandscheibenvorfalls am Rücken operiert. Dieser war bereits Anfang August nach einem Trainingsunfall diagnostiziert worden. "Wir haben versucht, die Probleme durch Behandlungen in den Griff zu bekommen. Aber die weitere Entwicklung der Beschwerden hat gezeigt, dass eine Operation leider unumgänglich ist", sagte Friedrich. Wie lange der 31-Jährige ausfallen wird, kann frühestens nach der Operation gesagt werden.

16.38 Uhr: Das war es heute für mich. Ich gebe jetzt ab an Kollege Martin Gödderz.

16.30 Uhr: Carlo Ancelotti fühlt sich pudelwohl an der Stamford Bridge. "Ich hoffe, bei Chelsea weiterzumachen, denn hier gibt es ein tolles Umfeld und eine großartige Atmosphäre. Ich sehe keinen Grund, wieso ich wechseln sollte, wenn es mir hier gut geht", sagte er gegenüber "Sky Sports 24". Bei einem Saisonstart mit sechs Punkten und 12:0 Toren aus zwei Spielen gehen solche Liebeserklärungen wohl besonders locker von der Zunge.

16.18 Uhr: Au revoir, Stephen Appiah! Der 29-jährige Ex-Kapitän der Black Stars hat seine Länderspielkarriere beendet. "Ich habe die Zeit in Ghanas Auswahlmannschaften, egal ob im Nachwuchs- oder Seniorenbereich, sehr genossen. Ich bin dankbar und es war eine Ehre, für mein Land spielen zu können", sagte Appiah.

16.08 Uhr: Carlitos verletzt, Schlaudraff verbannt - bei Hannover 96 mangelt es an Kreativkräften. Schnell rückte Dortmunds Tamas Hajnal ins Visier der Niedersachsen, doch dessen Verpflichtung droht zu scheitern, da 96 nicht den nötigen Zaster parat hat. "Das würde ich aktuell ausschließen. Ich glaube nicht, dass wir das Geld dafür stemmen können", sagte Manager Jörg Schmadtke dem "kicker". Dennoch soll schon möglichst am Samstag gegen Schalke ein Neuzugang zur Verfügung stehen: "Wir benötigen die Alternative im Kader schnell."

15.57 Uhr: Gute Nachrichten für Inter Mailand: Cristian Chivu, Davide Santon und Javier Zanetti stehen wieder voll im Mannschaftstraining. Das Trio fehlte den Nerazzurri zuletzt verletzungsbedingt. Ob sie am Freitag beim UEFA Super Cup auflaufen werden, ist jedoch fraglich. Nicht gut sieht es dagegen bei Thiago Motta aus: Der Brasilianer musste sich einer Knie-Operation unterziehen und wird bis auf weiteres ausfallen.

Bilder des Tages: 24. August
Hängt da ein Vogel an der Hallendecke? Auf den Ball guckt Zhe Yu Clarence Chew jedenfalls nicht. Sein Match bei der Jugend-Olympiade gewann er trotzdem
© Getty
1/6
Hängt da ein Vogel an der Hallendecke? Auf den Ball guckt Zhe Yu Clarence Chew jedenfalls nicht. Sein Match bei der Jugend-Olympiade gewann er trotzdem
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard.html
Das nennt man doch perfekte Ei-Kontrolle. Jason Gram von den St. Kilda Saints balanciert das Rugby-Leder elegant auf dem Mittelfinger
© Getty
2/6
Das nennt man doch perfekte Ei-Kontrolle. Jason Gram von den St. Kilda Saints balanciert das Rugby-Leder elegant auf dem Mittelfinger
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=2.html
Eine Szene, die an E.T. erinnert. Sean Gallagher von den Pittsburgh Pirates übergibt den Baseball ganz vorsichtig an Manager John Russell
© Getty
3/6
Eine Szene, die an E.T. erinnert. Sean Gallagher von den Pittsburgh Pirates übergibt den Baseball ganz vorsichtig an Manager John Russell
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=3.html
Flieg Footballer, flieg! Lavelle Hawkins von den Tennessee Titans macht sich ganz lang und landet ganz knapp vor der Goal Line auf der Erde
© Getty
4/6
Flieg Footballer, flieg! Lavelle Hawkins von den Tennessee Titans macht sich ganz lang und landet ganz knapp vor der Goal Line auf der Erde
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=4.html
Während bei uns gerade nicht mal entfernt an Schnee zu denken ist, haben die Neuseeländer Winter. Shuhei Osanai aus Japan nutzt das zu spektakulären Flugeinlagen
© Getty
5/6
Während bei uns gerade nicht mal entfernt an Schnee zu denken ist, haben die Neuseeländer Winter. Shuhei Osanai aus Japan nutzt das zu spektakulären Flugeinlagen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=5.html
Ex-NBA-Profi Kendall Gill ist mit dem NBA Cares Projekt unterwegs und bringt Jung-Basketballern bei, wie man auch mit zwei Bällen spielend leicht dribbelt
© Getty
6/6
Ex-NBA-Profi Kendall Gill ist mit dem NBA Cares Projekt unterwegs und bringt Jung-Basketballern bei, wie man auch mit zwei Bällen spielend leicht dribbelt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2408/bdt-2408-tennessee-titans-jugend-olympiade-pittsburgh-pirates-kendall-gill-jason-gram-snowboard,seite=6.html
 

15.45 Uhr: In die Premier League wollte er nicht, auch die Türkei sagte ihm nicht zu. Jetzt scheint Mickael Silvestre endlich ein passendes Ziel gefunden zu haben - und das heißt Werder Bremen. Die französische Zeitung "La Provence" berichtet, dass der Innenverteidiger schon bald in Bremen unterschreiben wird. Laut "Fussballtransfers.de" soll es im Rahmen der Bremer Partie in Genua zu einem Informationsgespräch kommen. Der 40-fache französische Nationalspieler war zuletzt für Arsenal London aktiv.

15.32 Uhr: Breaking News Doch noch die Wende im Fall Diego? Übereinstimmend berichten die "Gazetta dello Sport" und "Sky Sport Italia", dass die schon totgeglaubten Verhandlungen zwischen dem VfL Wolfsburg und Juventus Turin wieder Fahrt aufgenommen haben. Die Wölfe sollen ihr Angebot für den brasilianischen Mittelfeldspieler auf 20 Millionen Euro aufgestockt haben. Der Deal stehe sogar bereits kurz vor dem Abschluss. Weitere Infos in Kürze.

15.14 Uhr: Für Werder geht es heute abend in Genua um die Wurscht. Welche Rolle der verpatzte Saisonstart dabei spielt und wie Naldos langer Ausfall kompensiert werden soll, könnt Ihr im SPOX-Interview mit Thomas Schaaf nachlesen, das Kollege Wittenburg geführt hat. Reinschauen lohnt sich!

15.00 Uhr: Ein Uru für die Rossoneri? Sieht ganz so aus. Der "Corriere dello Sport" berichtet, dass der AC Milan Bruno Montelongo von River Plate Montevideo verpflichten wird. Der 22-jährige Flügelspieler bestritt 39 Ligaspiele für Montevideo und traf dabei drei Mal. Seine Ankunft könnte gleichzeitig den Abschied von Ignazio Abate bedeuten, den es wohl zu Florenz oder Genua ziehen wird.

14.44 Uhr: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Das stimmt zumindest im Fall von Sir Alex Ferguson. Seit einer vermurksten BBC-Dokumentation über seinen Sohn widersetzt sich der ManU-Coach der Regel, dem BBC nach Spielschluss zum Interview bereitstehen zu müssen. Für diese Extrawurst wird der Trainer nun zur Kasse gebeten. Bleibt er bei seinem Boykott, kommen für die gesamte Spielzeit Bußgelder in Höhe von über 70.000 Euro zusammen. Allerdings haben sich die Red Devils laut der "Sun" dazu bereit erklärt, die Strafe für Ferguson zu übernehmen. "Wenn sich die BBC bei ihm entschuldigt, überlegt er sein Schweigen zu brechen", ließ ein Insider im "Daily Mirror" verlauten.

Tickerer: Thomas Jahn/ Martin Gödderz

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.