Freitag, 26.06.2009

Der Fußball-Tag im Ticker

Offiziell: Cristiano Ronaldo unterschreibt bei Real

Der Mega-Deal zwischen Inter und ManCity bahnt sich an (16.53 Uhr). Thierry Henry denkt über ein Karriereende in Amerika nach (16.03 Uhr).Gerhard Tremmel verlässt Cottbus. Ein Nachfolger ist bereits gefunden (14.38 Uhr). Luca Toni kann sich eine Rückkehr nach Italien durchaus vorstellen (11.55 Uhr). Schnix Schneider beendet seine Karriere (10.06 Uhr). Manchester United klopft bei Real Madrid in Sachen Klaas Jan Huntelaar an (9.33 Uhr). Die News und Gerüchte am Freitag.

Jetzt ist es offiziell: Cristiano Ronaldo wechselt zu Real Madrid
© Getty
Jetzt ist es offiziell: Cristiano Ronaldo wechselt zu Real Madrid

22.39 Uhr: Und noch was in Sachen Real - erneut offiziell: Javier Saviola verlässt die Königlichen und wechselt zu Benfica Lissabon. Nichts wird es also mit einem Transfer Saviolas zu Wolfsburg, über den zuletzt des Öfteren spekuliert wurde. (Danke an FiRsTKlaS und Billing)

22.11 Uhr: Real gibt auch bekannt, dass "CR7" am 6. Juli im Santiago Bernabeu präsentiert wird.

21.59 Uhr: Da sind wir doch nochmal, mit einer BREAKING NEWS: Jetzt ist es offiziell: Cristiano Ronaldo hat bei Real Madrid für sechs Jahre unterschrieben. Das gaben die Madrilenen gerade eben auf ihrer Homepage bekannt.

21.28 Uhr: So, das war's von unserer Seite für heute. Viel Spaß noch mit dem U-21-Halbfinale Deutschland vs. Italien. Gesucht wird der Finalgegner Englands - die Three Lions haben doch glatt ein Elfmeterschießen gewonnen. Bis morgen!

19.59 Uhr: Die Schweden haben übrigens wirklich zum 3:3 ausgeglichen! Jetzt läuft die Verlängerung - Spannung pur!

19.49 Uhr: Jermaine Jones wird dem Schalke 04 einige Zeit fehlen. Beim Mittelfeldspieler wurde bei einer Kernspintomografie am Freitag ein Haarriss im linken Schienbein festgestellt. Jones, der seit längerer Zeit über Beschwerden geklagt hatte, wird eine Pause einlegen.

Bernd Schneider - Karriere-Ende besiegelt
Sommer 1995: Bernd Schneider spielt für Carl-Zeiss Jena und liegt modisch voll im Trend
© Imago
1/12
Sommer 1995: Bernd Schneider spielt für Carl-Zeiss Jena und liegt modisch voll im Trend
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere.html
1998 wechselt Schneider in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt. Mit den Hessen schafft er am letzten Spieltag den Klassenerhalt
© Getty
2/12
1998 wechselt Schneider in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt. Mit den Hessen schafft er am letzten Spieltag den Klassenerhalt
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=2.html
1999 geht's dann weiter zu Bayer Leverkusen, wo er gleichzeitig mit einem gewissen Michael Ballack (l.) anheuert
© Getty
3/12
1999 geht's dann weiter zu Bayer Leverkusen, wo er gleichzeitig mit einem gewissen Michael Ballack (l.) anheuert
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=3.html
1999 gab Schnix auch sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. Zur EM 2000 durfte er allerdings nicht
© Getty
4/12
1999 gab Schnix auch sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. Zur EM 2000 durfte er allerdings nicht
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=4.html
Trotz einer tollen Mannschaft holt Bayer keine Titel: 2002 spielen Schneider und Co. ihre beste Saison
© Getty
5/12
Trotz einer tollen Mannschaft holt Bayer keine Titel: 2002 spielen Schneider und Co. ihre beste Saison
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=5.html
In der Bundesliga vergeigt man am vorletzten Spieltag, und Dortmund wird Meister. Im Pokalfinale unterliegt man Schalke
© Imago
6/12
In der Bundesliga vergeigt man am vorletzten Spieltag, und Dortmund wird Meister. Im Pokalfinale unterliegt man Schalke
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=6.html
Sensationell erreicht man das Champions-League-Finale, unterliegt aber Real Madrid und Zinedine Zidane mit 1:2
© Imago
7/12
Sensationell erreicht man das Champions-League-Finale, unterliegt aber Real Madrid und Zinedine Zidane mit 1:2
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=7.html
Mit drei Vizetiteln im Gepäck reist Schneider zur WM und wird - natürlich Vize. Im Finale heißt es 0:2 gegen Brasilien
© Getty
8/12
Mit drei Vizetiteln im Gepäck reist Schneider zur WM und wird - natürlich Vize. Im Finale heißt es 0:2 gegen Brasilien
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=8.html
16. Mai 2009: Joker Schneider wird für eine Torvorlage gegen Gladbach gefeiert. Es war sein letztes Spiel auf großer Bühne
© Getty
9/12
16. Mai 2009: Joker Schneider wird für eine Torvorlage gegen Gladbach gefeiert. Es war sein letztes Spiel auf großer Bühne
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=9.html
Nach 296 Bundesligaspielen und 81 Länderspielen sagt Bernd Schneider zum Abschied ganz leise tschüss...
© Getty
10/12
Nach 296 Bundesligaspielen und 81 Länderspielen sagt Bernd Schneider zum Abschied ganz leise tschüss...
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=10.html
Schnix' Abschied in der BayArena bewegte nicht zur die Fans, sondern auch die ehemaligen Kollegen aus der Nationalmannschaft. Allen voran...
© Getty
11/12
Schnix' Abschied in der BayArena bewegte nicht zur die Fans, sondern auch die ehemaligen Kollegen aus der Nationalmannschaft. Allen voran...
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=11.html
...Michael Ballack. Jetzt können die beiden herzhaft über die gemeinsame "Vizekusen"-Zeit anno 2002 lachen. Mach's gut, Schnix!
© Getty
12/12
...Michael Ballack. Jetzt können die beiden herzhaft über die gemeinsame "Vizekusen"-Zeit anno 2002 lachen. Mach's gut, Schnix!
/de/sport/diashows/bernd-schneider-bayer-leverkusen/bernd-schneider-beendet-seine-karriere,seite=12.html
 

19.33 Uhr: Alter Schwede! Die Hausherren verkürzen innerhalb von wenigen Minuten auf 2:3 im U-21-EM-Halbfinale und drängen jetzt auf den Ausgleich! Lohnt sich, in den Ticker reinzugucken!

19.17 Uhr: Netter Saisonauftakt für die SpVgg Greuther Fürth: Am 25. Juli trifft der Zweitligist zur Saison-Eröffnung auf den VfB Stuttgart. Dazu gibt es von 14 Uhr bis 20 Uhr ein Programm für die ganze Familie.

19.00 Uhr: Cristiano Lucarelli steht kurz vor einer Rückkehr nach Livorno. "Er kommt zu 99 Prozent", sagt Livorno-Präsident Aldo Spinelli.

18.49 Uhr: Ob das den bitteren Abstieg ein wenig versüßt? Energie Cottbus hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 900.000 Euro vor Steuern abgeschlossen. Zum Jahresabschluss 2008 verfügten die Lausitzer über ein Vereinsvermögen von 4,943 Millionen Euro.

18.38 Uhr: Kleiner Zwischenstand aus Göteborg: England führt nach zwei Standard-Toren (Cranie und Onuoha) mit 2:0 gegen Schweden. Hier geht's zum Ticker!

18.35 Uhr: Antonio da Silva goes Suisse! Der KSC leiht den Brasilianer für ein Jahr an den FC Basel aus. Zuvor hatte Basel, das derzeit vom ehemaligen Bundesliga-Profi Thorsten Fink trainiert wird, schon Cagdas Atan von Absteiger Energie Cottbus unter Vertrag genommen.

Podolski, Effenberg und Co. - Fußballer mit Heimweh
Lukas Podolski wechselt zurück in die Heimat. Poldi ist nicht der erste Spieler, der Heimweh verspürt. SPOX blickt auf andere Heimkehrer zurück
© Getty
1/37
Lukas Podolski wechselt zurück in die Heimat. Poldi ist nicht der erste Spieler, der Heimweh verspürt. SPOX blickt auf andere Heimkehrer zurück
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto.html
Die Bayern hatten ihn aus Köln weggelockt. Drei schwere Jahre folgten, oft musste sich Prinz Poldi mit dem Platz auf der Bank begnügen
© Getty
2/37
Die Bayern hatten ihn aus Köln weggelockt. Drei schwere Jahre folgten, oft musste sich Prinz Poldi mit dem Platz auf der Bank begnügen
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=2.html
Eine große Rückholaktion wurde gestartet, ganz Köln war im Ausnahmezustand. Nun ist es seit einiger Zeit amtlich: "De Prinz kütt!"
© Getty
3/37
Eine große Rückholaktion wurde gestartet, ganz Köln war im Ausnahmezustand. Nun ist es seit einiger Zeit amtlich: "De Prinz kütt!"
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=3.html
113 Spiele, 57 Tore: Das ist die Statistik von Lothar Matthäus (l.) in seiner ersten Zeit bei Bayern München
© Getty
4/37
113 Spiele, 57 Tore: Das ist die Statistik von Lothar Matthäus (l.) in seiner ersten Zeit bei Bayern München
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=4.html
Im Sommer 88 folgte der Wechsel zu Inter Mailand. In der Zeit in Italien wurde er zweimal in Folge zum Weltfußballer des Jahres
© Getty
5/37
Im Sommer 88 folgte der Wechsel zu Inter Mailand. In der Zeit in Italien wurde er zweimal in Folge zum Weltfußballer des Jahres
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=5.html
1992 war ein Seuchenjahr in Mailand: Lediglich ein Tor in 27 Spielen, Kreuzbandriss im April. Im Sommer folgte die Rückkehr zu den Bayern. Er blieb bis ins Jahr 2000
© Getty
6/37
1992 war ein Seuchenjahr in Mailand: Lediglich ein Tor in 27 Spielen, Kreuzbandriss im April. Im Sommer folgte die Rückkehr zu den Bayern. Er blieb bis ins Jahr 2000
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=6.html
Andreas Herzog verlebte Anfang der 90er erfolgreiche Jahre in Bremen. Gleich in seiner ersten Saison wurde der Österreicher deutscher Meister und Pokalsieger
© Getty
7/37
Andreas Herzog verlebte Anfang der 90er erfolgreiche Jahre in Bremen. Gleich in seiner ersten Saison wurde der Österreicher deutscher Meister und Pokalsieger
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=7.html
Dem FCB entgingen die Leistungen nicht. Die Münchner lockten Herzog mit einem Haufen Geld zum Rekordmeister. Trotz UEFA-Cup-Sieg verlief die Saison nicht nach Wunsch…
© Getty
8/37
Dem FCB entgingen die Leistungen nicht. Die Münchner lockten Herzog mit einem Haufen Geld zum Rekordmeister. Trotz UEFA-Cup-Sieg verlief die Saison nicht nach Wunsch…
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=8.html
Der Wechsel zurück zu Werder folgte im Jahr 1996. Dort knüpfte er wieder an die Leistung aus alten Bremer Zeiten an
© Getty
9/37
Der Wechsel zurück zu Werder folgte im Jahr 1996. Dort knüpfte er wieder an die Leistung aus alten Bremer Zeiten an
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=9.html
Gleich zweimal kehrte Stefan Effenberg zu seinen Vereinen zurück. Nach dem Karrierestart bei Gladbach lockte ihn der FCB nach München
© Getty
10/37
Gleich zweimal kehrte Stefan Effenberg zu seinen Vereinen zurück. Nach dem Karrierestart bei Gladbach lockte ihn der FCB nach München
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=10.html
Er erlebte dort zwei erfolgreiche Jahre und versuchte anschließend sein Glück im Ausland. 56 Spiele für den AC Florenz, 12 Tore
© Getty
11/37
Er erlebte dort zwei erfolgreiche Jahre und versuchte anschließend sein Glück im Ausland. 56 Spiele für den AC Florenz, 12 Tore
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=11.html
Zur Saison 1994/1995 wechselte der Tiger zurück zu den Fohlen. Wieder erlebte Effenberg dort erfolgreiche Jahre. Doch…
© Getty
12/37
Zur Saison 1994/1995 wechselte der Tiger zurück zu den Fohlen. Wieder erlebte Effenberg dort erfolgreiche Jahre. Doch…
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=12.html
…erneut klopften die Bayern an und holten ihn. Bei den Bayern wurde er zur absoluten Führungspersönlichkeit, gewann drei Meisterschaften in Folge und die Champions League
© Getty
13/37
…erneut klopften die Bayern an und holten ihn. Bei den Bayern wurde er zur absoluten Führungspersönlichkeit, gewann drei Meisterschaften in Folge und die Champions League
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=13.html
Zusammen mit Michael Ballack kam Ze Roberto 2002 zum FC Bayern, feierte dort bis zum Jahr 2006 drei Meisterschaften und drei Pokalsiege
© Getty
14/37
Zusammen mit Michael Ballack kam Ze Roberto 2002 zum FC Bayern, feierte dort bis zum Jahr 2006 drei Meisterschaften und drei Pokalsiege
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=14.html
2006 folgte der Wechsel ins Heimatland nach Brasilien. Beim dortigen Klub FC Santos gewann Ze zwar die Meisterschaft, kam aber lediglich 13 Mal zum Einsatz
© Getty
15/37
2006 folgte der Wechsel ins Heimatland nach Brasilien. Beim dortigen Klub FC Santos gewann Ze zwar die Meisterschaft, kam aber lediglich 13 Mal zum Einsatz
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=15.html
Nach dem Jahr in der Heimat unterschrieb der Brasilianer beim Rekordmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag und erlebt dort wohl den Höhepunkt seiner Karriere
© Getty
16/37
Nach dem Jahr in der Heimat unterschrieb der Brasilianer beim Rekordmeister einen Zwei-Jahres-Vertrag und erlebt dort wohl den Höhepunkt seiner Karriere
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=16.html
Der nächste klassische Fall: Torsten Frings (r.). Nach starken Jahren in Bremen versuchte es der Nationalspieler bei Klubs südlich von Bremen
© Getty
17/37
Der nächste klassische Fall: Torsten Frings (r.). Nach starken Jahren in Bremen versuchte es der Nationalspieler bei Klubs südlich von Bremen
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=17.html
Zuerst wechselte Frings nach Dortmund, zog sich dort in seiner zweiten Saison einen Kreuzbandriss im Knie zu
© Getty
18/37
Zuerst wechselte Frings nach Dortmund, zog sich dort in seiner zweiten Saison einen Kreuzbandriss im Knie zu
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=18.html
Nach einem anschließenden Jahr beim FCB kehrte Frings zurück in den hohen Norden. Er ist aus dem Werder-Mittelfeld kaum mehr wegzudenken
© Getty
19/37
Nach einem anschließenden Jahr beim FCB kehrte Frings zurück in den hohen Norden. Er ist aus dem Werder-Mittelfeld kaum mehr wegzudenken
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=19.html
Und noch mal einer, dem es in Bremen anscheinend gefällt: Claudio Pizarro (r.). Mit 29 Toren in zwei Spielzeiten schoss er sich in die Herzen der Fans
© Getty
20/37
Und noch mal einer, dem es in Bremen anscheinend gefällt: Claudio Pizarro (r.). Mit 29 Toren in zwei Spielzeiten schoss er sich in die Herzen der Fans
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=20.html
Der FC Bayern wedelte mit Geldscheinen und krallte sich den Peruaner. Dort traf er zwar regelmäßig, über 15 Tore waren es in der Saison allerdings nicht
© Getty
21/37
Der FC Bayern wedelte mit Geldscheinen und krallte sich den Peruaner. Dort traf er zwar regelmäßig, über 15 Tore waren es in der Saison allerdings nicht
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=21.html
Im Sommer 2008 dann die Rückkehr. Bei seinem aktuellen Verein FC Chelsea gehört er nicht zum Stammpersonal. Bremen lieh Pizza für eine Saison aus – er traf 17 Mal
© Getty
22/37
Im Sommer 2008 dann die Rückkehr. Bei seinem aktuellen Verein FC Chelsea gehört er nicht zum Stammpersonal. Bremen lieh Pizza für eine Saison aus – er traf 17 Mal
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=22.html
Weniger glücklich verlief die Rückkehr von Jörg Albertz. Nach drei erfolgreichen Jahren mit dem HSV versuchte Albertz sein Glück auf der Insel
© Getty
23/37
Weniger glücklich verlief die Rückkehr von Jörg Albertz. Nach drei erfolgreichen Jahren mit dem HSV versuchte Albertz sein Glück auf der Insel
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=23.html
Dort machte Albertz (r.) 132 Spiele für die Glasgow Rangers, traf in fünf Spielzeiten viermal zweistellig
© Getty
24/37
Dort machte Albertz (r.) 132 Spiele für die Glasgow Rangers, traf in fünf Spielzeiten viermal zweistellig
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=24.html
2001 wechselte Albertz zurück zu den Hamburgern, konnte aber keineswegs an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen
© Getty
25/37
2001 wechselte Albertz zurück zu den Hamburgern, konnte aber keineswegs an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=25.html
Ein sicherer Rückhalt, starke Paraden und kaum Missgeschicke. So präsentierte sich Keeper Raphael Schäfer in seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg
© Getty
26/37
Ein sicherer Rückhalt, starke Paraden und kaum Missgeschicke. So präsentierte sich Keeper Raphael Schäfer in seiner Zeit beim 1. FC Nürnberg
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=26.html
Top-Klubs aus der Bundesliga wurden aufmerksam. Der VfB Stuttgart schnappte sich Schäfer. Er erlebte kein gutes Jahr, wurde sogar vom Ersatzkeeper abgelöst
© Getty
27/37
Top-Klubs aus der Bundesliga wurden aufmerksam. Der VfB Stuttgart schnappte sich Schäfer. Er erlebte kein gutes Jahr, wurde sogar vom Ersatzkeeper abgelöst
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=27.html
Die Cluberer holten "ihren" Torhüter zurück. Dort machte er alle Spiele der Saison, stieg mit dem FCN auf und wurde in die Top-Elf der Saison gewählt
© Getty
28/37
Die Cluberer holten "ihren" Torhüter zurück. Dort machte er alle Spiele der Saison, stieg mit dem FCN auf und wurde in die Top-Elf der Saison gewählt
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=28.html
Die Geschichte von den Höhen und Tiefen wird Artur Wichniarek (l.) wohl ebenfalls gut erzählen können. Nachdem er in Bielefeld in vier Spielzeiten 50 Mal traf…
© Getty
29/37
Die Geschichte von den Höhen und Tiefen wird Artur Wichniarek (l.) wohl ebenfalls gut erzählen können. Nachdem er in Bielefeld in vier Spielzeiten 50 Mal traf…
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=29.html
…holte ihn die Hertha in die Hauptstadt. Vier Tore in drei Jahren Berlin. Strafversetzung zu den Amateuren in die Regionalliga Nord
© Getty
30/37
…holte ihn die Hertha in die Hauptstadt. Vier Tore in drei Jahren Berlin. Strafversetzung zu den Amateuren in die Regionalliga Nord
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=30.html
Arminia fasste sich ein Herz und holte ihren König Arthur zurück auf die Alm. Wichniarek dankte es den Oberen. Zuletzt traf er in drei Saisons jeweils zweistellig
© Getty
31/37
Arminia fasste sich ein Herz und holte ihren König Arthur zurück auf die Alm. Wichniarek dankte es den Oberen. Zuletzt traf er in drei Saisons jeweils zweistellig
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=31.html
Eigentlich sollte er ein ganz Großer werden. Der Platz im DFB-Sturm schien reserviert für Benjamin Lauth. Doch die Karriere verlief nicht wie geplant...
© Getty
32/37
Eigentlich sollte er ein ganz Großer werden. Der Platz im DFB-Sturm schien reserviert für Benjamin Lauth. Doch die Karriere verlief nicht wie geplant...
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=32.html
Nach starken Auftritten mit den Löwen (24 Tore in zwei Spielzeiten) versuchte Lauth sein Glück bei anderen Bundesliga-Vereinen: Hannover, Hamburg und Stuttgart
© Getty
33/37
Nach starken Auftritten mit den Löwen (24 Tore in zwei Spielzeiten) versuchte Lauth sein Glück bei anderen Bundesliga-Vereinen: Hannover, Hamburg und Stuttgart
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=33.html
Bei keinem Verein wurde er glücklich. Ein Wechsel zurück nach München war wohl folgerichtig. Er erzielte 15 Tore in der abgelaufenen Spielzeit
© Getty
34/37
Bei keinem Verein wurde er glücklich. Ein Wechsel zurück nach München war wohl folgerichtig. Er erzielte 15 Tore in der abgelaufenen Spielzeit
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=34.html
Eine wilde Irrfahrt durch Deutschland hat auch Andreas Möller hinter sich. Nach dem Karrierestart in Frankfurt wechselt er 1987 zu Borussia Dortmund
© Getty
35/37
Eine wilde Irrfahrt durch Deutschland hat auch Andreas Möller hinter sich. Nach dem Karrierestart in Frankfurt wechselt er 1987 zu Borussia Dortmund
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=35.html
Nach der Weltmeisterschaft 1990 verbrachte Möller (r.) zwei weitere Jahre in Frankfurt, bevor er im Jahr 1992 zu Juventus Turin wechselte
© Getty
36/37
Nach der Weltmeisterschaft 1990 verbrachte Möller (r.) zwei weitere Jahre in Frankfurt, bevor er im Jahr 1992 zu Juventus Turin wechselte
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=36.html
1994 dann die Rückkehr zum BVB. Champions-League-Sieg, Weltpokal-Sieg und zwei Meisterschaften folgten. 2003 machte er für Frankfurt nochmals 11 Spiele
© Getty
37/37
1994 dann die Rückkehr zum BVB. Champions-League-Sieg, Weltpokal-Sieg und zwei Meisterschaften folgten. 2003 machte er für Frankfurt nochmals 11 Spiele
/de/sport/diashows/0906/fussball/heimkehrer/heimkehrer-der-bundesligageschichte-matthaeus-effenberg-podolski-herzog-ze-roberto,seite=37.html
 

18.24 Uhr: Bei ihrer Generalprobe für die EM-Endrunde haben die deutschen U-19-Frauen einen Sieg verspielt. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Maren Meinert kam in Hamburg gegen die USA trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (2: 1) hinaus. Alexandra Popp (5.) und Turid Knaak (9.) trafen für die DFB-Frauen.

18.15 Uhr: Neues aus Düsseldorf: Die Fortuna hat seine Neuzugänge Johannes van den Bergh und Christian Weber mit Zweijahresverträgen ausgestattet. Mittelfeldspieler van den Bergh spielte bislang bei Borussia Mönchengladbach, Außenverteidiger Weber stand zuletzt beim griechischen Erstligisten AE Larisa unter Vertrag. Zuvor hatten die Düsseldorfer bereits Oliver Fink vom Drittligisten SpVgg Unterhaching verpflichtet. Nun wird dringend eine Verstärkung für den Sturm gesucht.

17.46 Uhr: In wenigen Minuten geht es bei der U-21-EM in Schweden in die heiße Phase: Bevor sich Am Abend Deutschland und Italien duellieren, treffen die Gastgeber in wenigen Minuten auf England. Wir tickern klarerweise für euch.

16.53 Uhr: Deutet sich da der nächste Mega-Transfer an? Laut "Daily Express" soll Manchester City bereit sein für Inter-Star Maicon 22 Millionen nach Italien zu überweisen. Damit aber noch nicht genug! Zusätzlich zu den Geldkoffern soll Brasilianer Elano nach Mailand wechseln. 22 Millionen plus Elano? Das hört sich doch nach einem verlockenden Angebot an.

16.40 Uhr: Noch mal zwei Wechsel aus Deutschland: St. Pauli verpflichtet U-20-Nationalspieler Deniz Naki und Niederländer Orlando Smeekes geht zu Drittligist Carl Zeiss Jena.

16.17 Uhr: Und noch mal kurz was aus der spanischen Liga: Sporting Gijon verpflichtet Miguel de las Cuevas von Atletico Madrid. Der Spanier unterschrieb einen Vertrag bis 2013.

16.03 Uhr: Thierry Henry nach Amerika? What? Der is' doch viel zu gut für die MLS! Naja, trotzdem überlegt sich der antrittsschnelle Franzose genau dort seine Karriere ausklingen zu lassen. Ein bisschen kicken und viel Kohle verdienen. "Ich will noch zwei Jahre bei Barcelona bleiben und den Klub dann verlassen. Man weiß ja nie, aber New York Red Bull ist definitiv eine Option.", so Henry. Hier geht's zur ausführlichen Version!

15.48 Uhr: Kurze News: Ivan de la Pena verlängert seinen auslaufenden Vertrag bei Espanyol Barcelona um zwei Jahre (thx to ChelseaBest).

15.42 Uhr: Das Abenteuer München hat Massimo Oddo hinter sich. Gott sei Dank, wird er sich wohl denken - endlich zurück in der Heimat. Dort wollten ihm die Medien nun einen Wechsel zu Juventus unterstellen. Alles Quatsch, meint Oddo. "Ich weiß nichts von einem Interesse von Turin. Ich will beim AC Mailand bleiben", so der Italiener.

15.35 Uhr: Ach, herrlich! Ich liebe die Sommerpause! Den ganzen Tag kommen neue Gerüchte ans Tageslicht, die sich komplett widersprechen. Valencia Pressesprecher Jordi Bruixola versicherte nun, dass keinerlei Anfragen beim Klub in Sachen David Villa eingetroffen sind: "Ich will das noch mal klarstellen: Wir haben keine Anfragen für Villa und wir wissen nicht, warum die Leute weiterhin darauf beharren."

15.16 Uhr: Er gehört durchaus schon zum alten Eisen - ans Aufhören denkt er allerdings noch nicht: Patrick Vieira. "Ich will einfach nur spielen. Mourinho sollte mir mitteilen, ob ich Teil seiner Planung bin, oder nicht", so der Franzose. Sollte der Inter-Coach den 33-Jährigen nicht mehr benötigen, will Vieira in seine Heimat zurückkehren und in der dortigen Ligue 1 spielen.

14.59 Uhr: Kurzes Update in Sachen Sergio Aguero. Dessen Berater, Jose Segui, hat nun gesagt, dass er weder von Manchester United noch von Inter Mailand Anfragen für seinen Schützling hat. "Er will bei Atletico bleiben", so Segui.

Tickerer: Frank Oschwald

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.