Nach Krawallen in Babelsberg

1. FC Magdeburg erteilt Hausverbote

SID
Dienstag, 26.11.2013 | 11:41 Uhr
Der 1. FC Magdeburg steht aktuell auf Platz zwei der Regionalliga
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der frühere Europapokalsieger 1. FC Magdeburg hat auf die jüngsten Krawalle bei Spielen seiner Mannschaft reagiert und Strafen ausgesprochen. Nach den Ausschreitungen im Auswärtsspiel der Regionalliga am 8. November beim SV Babelsberg 03 erteilte der Tabellenzweite drei Hausverbote für Randalierer.

Zudem wurden nach Ausschreitungen beim Pokalspiel am 31. Mai gegen Germania Halberstadt mehrere Täter identifiziert und mit Stadionverboten belegt. In einem weiteren Schritt werde ein Umlegen der zu erwartenden Verbandsstrafen auf die verantwortlichen Personen angestrebt und verfolgt, teilte der Klub mit.

Nachdem es am vergangenen Wochenende während des Ligaspiels gegen Lokomotive Leipzig (3:1) erneut zu Ausschreitungen gekommen war und Böller abgebrannt wurden, kündigte der Traditionsklub auch in diesem Fall ein härteres Vorgehen an, ohne genaue Strafen zu benennen. Zudem wurde in der Stadionordnung festgelegt, dass in Zukunft bei Heimspielen ein Vermummungsverbot gelten solle.

Nachdem es rund um das Spiel gegen Leipzig offenbar auch zu gewaltsamen Übergriffen gekommen war und Personen verletzt wurden, schaltete sich die Politik in die Debatte ein. "Ich bin für ein lebenslanges Stadionverbot für solche Störer. Die Möglichkeiten gibt es, sie müssen nur konsequenter angewendet werden", sagte Rüdiger Erben, Innenpolitiker der Landes-SPD, der "Magdeburger Volksstimme".

Der 1. FC Magdeburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung