Carvalhal übernimmt bei Besiktas

Von SPOX
Mittwoch, 03.08.2011 | 13:12 Uhr
Carlos Carvalhal ist vorerst neuer Cheftrainer von Besiktas
© Imago
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Der Manipulationsskandal im türkischen Fußball ist von enormer Tragweite: Mehrere Spieler der Süper Lig sollen manipuliert worden sein. Jeden Tag gibt es neue Details, neue Vorwürfe und neue Festnahmen. SPOX liefert alle Informationen zum Skandal.

Mittwoch, 3. August 2011

  • Oscar Carvalhal hat nach seinem Einstand am Mittwochmorgen erstmals geäußert: "Ich bin sehr froh, hier zu sein. Ich war schon des öfteren in der Türkei und fühle mich sehr wohl. Ich hoffe, dass Tayfur Havutcu bald freigelassen wird. Ich habe die Mannschaft in den Testspielen gegen Atletico Madrid und Granada gesehen. Sie ist fit, aber ihr fehlt Spielpraxis."

Dienstag, 2. August 2011

  • Besiktas hat in einer Pressemitteilung erklärt, weiter an Trainer Tayfur Havutcu festhalten zu wollen. "Es wurde einstimmig beschlossen, weiter an Trainer Tayfur Havutcu festzuhalten", hieß es der Mitteilung.

Da Havutcu seit dem 14. Juli in Haft ist und seitdem von Co-Trainer Roland Koch vertreten werden musste, hat der Klub den Portugiesen Carlos Carvalhal als Interims-Cheftrainer verpflichtet.

Der 45-Jährige soll Havutcu bis zu dessen möglicher Freilassung übernehmen und im Anschluss als Assistent dem türkischen Pokalsieger treu bleiben. Carvalhal war schon zu Saisonbeginn als Verstärkung für das Trainerteam im Gespräch.

  • Der neue türkische Sportminister Suat Kilic lobte die Arbeit des türkischen Verbands, forderte aber eine "rasche Aufklärung der Situation". Die Regierung stehe hinter den Entscheidungen des Verbands.

Montag, 1. August 2011

  • Fenerbahce-Spieler Emre Belözoglu, Ankaragücü-Spieler Kagan Söylemezgiller sowie Spielerberater Ekrem Okumus wurden im Zuge des Manipulationsskandals vorgeladen und später dem Staatsanwalt überstellt. Das Trio wurde allerdings wieder freigelassen.
  • Die Klubs organisieren neue Trainingslager, nachdem der Saisonstart verschoben wurde. So zieht es Galatasaray wohl nach Italien. Möglicherweise wird Nationaltrainer Guus Hiddink vor den Länderspielen im September ein längeres Trainingslager organisieren.

Manipulationsskandal: Das passierte im Juli

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung