Fussball

Hakan Calhanoglu wischt Gerüchte um RB Leipzig beiseite: "Bin Milan-Spieler"

Von SPOX
Hakan Calhanoglu wird laut eigenen Aussagen nicht zu RB Leipzig wechseln, sondern bei Milan bleiben.

Hakan Calhanoglu hat die Gerüchte um einen Wechsel zu RB Leipzig dementiert. Dem Spieler des AC Milan zufolge wird es nicht zu einer Rückkehr in die Bundesliga kommen.

"Ich bin in Mailand, ich bin Milan-Spieler und ich bin glücklich hier", teilte Calhanoglu gegenüber TRT Sport mit, nachdem Sky Italia eine Einigung zwischen Spieler und RB Leipzig vermeldet hatte. "Der Rest kommt aktuell überhaupt nicht in Frage. Ich bereite mich nur für unser Spiel am Wochenende vor."

Bereits Anfang Dezember hatte Trainer Gennaro Gattuso einem möglichen Calhanoglu-Abschied eine Absage erteilt. "Solange ich hier Trainer bin, wird er hier bleiben. Er ist für meinen Spielstil von fundamentaler Bedeutung. Wir vertrauen unseren Spielern auch in schwierigen Momenten", sagte er.

Hakan Calhanoglu: Wohl kein Wechsel zu RB Leipzig

Calhanoglu wechselte im Sommer 2017 von Bayer Leverkusen in die Serie A. In dieser Saison ist er meist in der Startformation zu finden, gänzlich unantastbar ist der 25-Jährige allerdings nicht.

In Leipzig wurde er als möglicher Ersatz zum verletzungsanfälligen Emil Forsberg gehandelt. Der Schwede hat sich laut Bild allerdings inzwischen zurückgemeldet und ist schmerzfrei. Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining steht kurz bevor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung