Verratti: "Denke nicht an einen Abgang"

SID
Sonntag, 28.05.2017 | 16:37 Uhr
Marco Verratti spielt seit 2012 für Paris Saint-Germain
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Marco Verratti ist im Mittelfeld von Paris Saint-Germain der Dreh- und Angelpunkt. Deshalb sollen vor allem der FC Barcelona und der FC Bayern ihr Interesse gezeigt haben, doch der Italiener geht davon aus, auch in der neuen Saison in der französischen Hauptstadt aufzulaufen.

"Letztendlich wird der Klub entscheiden, aber ich denke, dass ich nächste Saison hier sein werde", so der Italiener. "Ich stehe noch vier Jahre unter Vertrag und denke nicht an einen Abgang."

Stattdessen möchte er gerne mit den Parisern in eine erfolgreiche Zukunft starten: "Ich bin stolz darauf, dass ich ein Teil dieses Projekts sein darf. Ich habe immer gesagt, dass Erfolge mit PSG mehr wert sind als mit anderen Vereinen, weil ich bereits seit fünf Jahren hier bin. Ich hoffe, dass ich noch einen großen Titel mit dem Klub gewinnen kann."

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch für seinen Trainer Unai Emery fand der Spielmacher lobende Worte: "Ich denke, dass ich mich in diesem Jahr weiterentwickelt habe", so der 24-Jährige weiter. "Er ist ein sehr fordernder Coach, der immer das beste Spiel absolvieren will. Auch deshalb habe ich mich verbessert."

Verrattis Vertrag beim französischen Pokalsieger läuft noch bis zum Jahr 2021. Sein Marktwert wird aktuell auf 40 Millionen Euro geschätzt.

Marco Verratti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung