Montag, 28.10.2013

Aus Sicherheitsgründen

Lyon-Fans vom Derby ausgeschlossen

Aus Sicherheitsgründen sind die Fans von Olympique Lyon vom brisanten Derby beim Erzrivalen AS Saint-Etienne in der französischen Ligue 1 ausgeschlossen worden.

Olympique Lyon muss beim Derby ohne eigene Fans bestehen
© getty
Olympique Lyon muss beim Derby ohne eigene Fans bestehen

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wird bei der Partie am 10. November allen Lyon-Anhängern der Zutritt zum Stadion-Areal untersagt. Seit dem ersten Derby 1952 ist es das erste Mal, dass Auswärtsfans ausgeschlossen werden.

Die erbitterte Rivalität zwischen den Anhängern der beiden Klubs hatte in der Vergangenheit immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen geführt. Der siebenmalige französische Meister hat angekündigt, Einspruch gegen das Urteil einzulegen. Lyon belegt nach dem schlechtesten Saisonstart seit über zehn Jahren nach elf Spielen nur den 14. Tabellenplatz, Rekordmeister Saint-Etienne ist Siebter.

Die Ligue 1 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Der AS Monaco konnte seine Tabellenführung am 22. Spieltag verteidigen

22. Spieltag: Monaco bleibt Tabellenführer - Trapp verletzt

Corentin Tolisso stand im Sommer kurz vor einem Wechsel zum SSC Neapel

Tolisso: Napoli-Wechsel? "War unsicher"

Edinson Cavani und Co. gelang kein Tor gegen OM

10. Spieltag: PSG verzweifelt - Nizza zementiert Spitzenplatz


Diskutieren Drucken Startseite
FRA

Ligue 1, 31. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.