Krösus PSG mit Stotterstart

Der nächste "Italiener", bitte!

Von Ruben Zimmermann
Mittwoch, 22.08.2012 | 13:35 Uhr
Stephan Lichtsteiner (r.) im Zweikampf mit seinem künftigen Kollegen (?) Zlatan Ibrahimovic
© Getty
Advertisement
CSL
SaLive
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
SaLive
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Der Saisonstart von Paris Saint-Germain ist trotz Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe in den Kader daneben gegangen. Zlatan Ibrahimovic ist noch nicht fit, Thiago Silva noch nicht eingespielt. Präsident Nasser Al-Khelaifi will weiter investieren.

Nach nur zwei Punkten aus zwei Spielen ist die Euphorie in Paris erst mal verschwunden. Der Top-Favorit auf den Meistertitel in der Ligue 1 will irgendwie nicht so recht in Fahrt kommen, vor allem da die beiden Millionen-Transfers Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva noch Startschwierigkeiten haben.

Silva fehlte zuletzt wegen Sonderurlaubs aufgrund seiner Olympia-Teilnahme, Ibrahimovic plagt sich mit einer Fußverletzung herum. Silva dürfte am Sonntag gegen Bordeaux sein Debüt feiern, Ibrahimovic droht dagegen erneut auszufallen.

Auch Neuzugang Ezequiel Lavezzi sorgte bisher lediglich für Negativschlagzeilen, beim 0:0 beim AC Ajaccio flog er nach einem bösen Foul vom Platz und wird nun gesperrt werden.

Nächstes Schnäppchen Lichtsteiner?

Trainer Carlo Ancelotti fordert weiterhin Geduld mit seiner Mannschaft: "Es liegt an uns, die richtige Balance auf dem Platz zu finden. Wir müssen weiter arbeiten, um uns zu verbessern."

Doch während die Mannschaft noch immer in der Findungsphase ist, plant Klub-Präsident Nasser Al-Khelaifi schon den nächsten Transfercoup. Französische Medien berichten, dass Stephan Lichtsteiner vom italienischen Meister Juventus Turin für 15 Millionen Euro verpflichtet werden soll.

Damit wäre der Verteidiger fast noch ein Schnäppchen für PSG, das alleine für Ibrahimovic und Silva in dieser Transferperiode über 60 Millionen Euro auf den Tisch legte.

Ligue 1: Vier Teams mit Traumstart - PSG nur 12.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung