Fussball

FC Arsenal holt Top-Talent Alex Chamberlain

Von SPOX
Alex Chamberlain (l.) will mit seinen Antritten auch der Premier League das Fürchten lehren
© Getty

Der FC Arsenal hat den Poker um eines der größten englischen Talente gewonnen und Alex Oxlade-Chamberlain verpflichtet. Die Gunners überweisen für den 17-Jährigen laut englischen Medienberichten 14 Millionen Euro an den FC Southampton.

Der Kampf um eines der größten englischen Talente hat sein Ende gefunden: Alex Chamberlain geht zum FC Arsenal. Damit endet das monatelange Werben der englischen Topklubs um den Flügelflitzer vom FC Southampton.

Zu den genauen Modalitäten machte der FC Arsenal keine Angaben. Im Raum steht laut englischen Medienberichten eine Ablöse von 14 Millionen Euro, die durch Bonuszahlungen weiter steigen könnte. Der FC Southampton sprach von einer vereinsinternen Rekord-Ablösesumme.

Auf ihrer Internetseite erklärten die Londoner, dass Chamberlain einen "längerfristigen" Vertrag bei Arsenal unterschrieben habe. Am Montag absolvierte das Eigengewächs der Saints noch den Medizincheck.

Chamberlain vielseitig einsetzbar

Für Chamberlain ist der Schritt zu den Gunners ein entscheidender Moment in seiner Karriere. Arsenal-Coach Arsene Wenger ist bekannt dafür, gerne und intensiv mit Rohdiamanten zu arbeiten.

"Er ist ein aufregender junger Spieler, der uns Kreativität und Offensivqualität liefern wird. Er ist sehr vielseitig und kann mehrere Positionen spielen, ganz egal ob links, rechts oder zentral", so Wenger.

Auch der Neuzugang, der in England wegen seiner Schnelligkeit häufig mit Theo Walcott verglichen wird, geizte nicht mit lobenden Worten über seinen neuen Klub: "Arsenal hat in Arsene Wenger einen großartigen Trainer, hochklassige Spieler und einen offensiven und attraktiven Spielstil. Das waren alles Gründe, warum ich mich für Arsenal entschieden habe."

Alex Oxlade-Chamberlain im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung