Skandal im belgischen Fußball

Lüttich-Fans sorgen für Skandal

SID
Sonntag, 25.01.2015 | 19:32 Uhr
Die Fans von Standard Lüttich widmeten Steven Defour ein geschmackloses Banner
© imago
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Ein geschmackloses Enthauptungsplakat hat im belgischen Fußball am Sonntag gewaltigen Ärger ausgelöst. Beim Spitzenspiel zwischen Standard Lüttich und dem RSC Anderlecht zeigten Standard-Fans ein riesiges Banner.

Das Banner zeigte einen Henker mit dem abgetrennten Kopf ihres inzwischen für Anderlecht spielenden Ex-Stars Steven Defour.

Daneben stand "Red or Dead" - "Rot oder tot". Der Verein unterband die Aktion nicht, sondern verbreitete sogar noch via Twitter ein Foto.

Defour (26), belgischer Nationalspieler, hatte Standard 2011 nach fünf Jahren in Richtung FC Porto verlassen, von wo er 2014 nach Anderlecht wechselte.

Marin feiert Debüt

Am Sonntag verlor er in der zweiten Halbzeit die Nerven, schoss den Ball in die Zuschauerränge und wurde des Feldes verwiesen. Daraufhin randalierten die Gästefans und rissen Sitze aus der Verankerung, es gab eine längere Unterbrechung.

Das Spiel endete 2:0 für Lüttich, bei Anderlecht gab der in der 75. Minute eingewechselte Ex-Nationalspieler Marko Marin sein Ligadebüt für seinen neuen Klub.

Die Tabelle der belgischen Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung