Fussball

Ronaldinho löst Vertrag auf

SID
Ronaldinho ist auf der Suche nach einem neuen Verein
© getty

Der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho ist auf Vereinssuche: Am Montag teilte der 34-Jährige mit, dass er sich mit dem brasilianischen Erstligisten Atlético Mineiro auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt hat.

Ronaldinhos Kontrakt bei Atlético lief noch bis Ende des Jahres. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch wird der Weltmeister von 2002 über seine Zukunftspläne informieren.

Ronaldinho, der beim FC Barcelona (2003-2008) seine Glanzzeit erlebt hatte, war im Juni 2012 nach Belo Horizonte gewechselt. In 88 Spielen erzielte er 28 Tore für den Klub, mit dem er 2013 die Regionalmeisterschaft von Minas Gerais sowie den Libertadores Cup, das südamerikanische Gegenstück der Champions League gewann.

Ronaldinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung