Spieler in Schottland für Faulheit bestraft

Fraser: Training im pinken Röckchen

SID
Freitag, 03.01.2014 | 14:09 Uhr
Eine ungewöhnliche Strafe: Gary Fraser im rosa Ganzkörperanzug
© Twitter
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Böses Erwachen für Gary Fraser. Er ließ die Zügel im Training schleifen und wurde Opfer der rauen Sitten in Schottland.

Weil ihn seine Mannschaftskameraden beim Erstliga-Aufsteiger Partick Thistle aus Glasgow zum trainingsfaulsten Spieler der Woche kürten, musste er eine komplette Einheit in einem pinken Ganzkörper-Anzug absolvieren.

Dieser wurde von einem pinken Röckchen gekrönt. Der 19-Jährige ist vom englischen Klub Bolton Wanderers in seine Heimat ausgeliehen.

Gary Fraser im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung