Wechsel nach Australien statt England-Engagement

Del Piero beginnt Abenteuer in Sydney

SID
Mittwoch, 05.09.2012 | 15:36 Uhr
Alessandro Del Piero spielte seit 1993 bisher während seiner gesamten Profilaufbahn für Juventus
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Italiens Ex-Nationalstürmer Alessandro Del Piero geht künftig in Australien auf Torejagd. Der 37-Jährige gab am Mittwoch seinen Wechsel zum FC Sydney bekannt.

"Ich kann behaupten, dass ich in den nächsten zwei Jahren Australier sein werde", sagte del Piero bei der Bekanntgabe des Wechsels am Mittwoch in Turin. Er freue sich auf "ein großartiges Abenteuer", er habe sich "keine bessere Situation und keinen besseren Ort aussuchen können".

Das Engagement in Sydney soll Del Piero nach Medienberichten etwa 1,6 Millionen Euro pro Jahr einbringen, was ihn zum bestbezahlten Fußballer der australischen A-League machen würde.

Kein Interesse an Premier League

Bis zuletzt gab es um Del Piero ein regelrechtes Tauziehen. Doch der Weltmeister von 2006 lehnte Berichten zufolge Offerten der englischen Premier-League-Klubs aus Liverpool und Southampton ab.

Zudem war Del Piero bei Vereinen im Mittleren Osten, in China, Argentinien, den USA und der Schweiz im Gespräch.

"Wir waren mit allen Kontinenten in Berührung. Australien ist zwar geografisch weit entfernt, aber von der Philosophie her sehr ähnlich. Ich kann es kaum erwarten, ein Land zu entdecken, das mir jeder als fantastisch beschreibt", sagte Del Piero

Der Kader des FC Sydney in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung