Nach der Katastrophe von Port Said

Ägypten erwägt Restsaison ohne Zuschauer

SID
Donnerstag, 16.02.2012 | 22:03 Uhr
Bei den schweren Krawallen im Stadion von Port Said kamen mindestens 74 Menschen ums Leben
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Zwei Wochen nach den schweren Ausschreitungen in einem Fußballstadion in der Stadt Port Said denkt der ägyptische Verband über die Wiederaufnahme des Ligabetriebs ohne Zuschauer nach. Wie ein Sprecher des Verbands mitteilte, könnten nach der bis 15. März verhängten Trauerzeit die Saisonspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt werden.

Die Entscheidung darüber fälle aber der Premierminister und die Sicherheitsbehörden, sagte der Sprecher weiter.

Nach der Ligapartie zwischen Al-Masri und Al-Ahli am 1. Februar war es zu massiven Ausschreitungen gekommen, bei denen mindestens 74 Menschen ums Leben gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden waren.

Es war die schlimmste Fußball-Katastrophe des Landes. Daraufhin waren die restlichen Ligaspiele zunächst abgesagt worden.

Nach Ausschreitungen von Port Said: Blatter kritisiert ägyptische Regierung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung