Vorfreude in Paris auf Beckham

SID
Dienstag, 18.10.2011 | 11:56 Uhr
David Beckham steht bei Los Angeles Galaxy noch bis November 2011 unter Vertrag
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Paris St. Germain plant den Transfercoup mit David Beckham. Die Spieler warten bereits sehnsüchtig auf den englischen Superstar. Boca Juniors kündigt ein Ausleihangebot für Carlos Tevez an.

Vorfreude in Paris auf Beckham: Der Verhandlungen zwischen Paris St. Germain und David Beckham laufen bereits seit einiger Zeit. Beim PSG-Duo Kevin Gameiro und Sylvain Armand steigt bereits die Vorfreude auf den potenziellen neuen Mitspieler aus der MLS.

Gameiro äußerte sich förmlich ehrfürchtig: "Ich habe ihn bewundert, als ich noch ein Kind war. Daher wäre es nun durchaus komisch, mit ihm tatsächlich zusammenzuspielen." Armand läutete über die "L'Equipe" gar "eine neue Ära" bei Paris St. Germain aufgrund der Neuverpflichtung ein.

Der Vertrag von David Beckham bei Los Angeles Galaxy läuft Ende November aus. Auch die Premier-League-Vereine Tottenham Hotspur und Queens Park Rangers haben bereits ihre Fühler nach dem ehemaligen englischen Nationalspieler ausgestreckt. Das finanzstarke Paris scheint jedoch die aussichtsreichsten Chancen auf eine Verpflichtung des 36-Jährigen zu haben.

Tevez: Rückkehr zu Boca? Das Tischtuch zwischen Carlos Tevez und Manchester-City-Trainer Roberto Mancini ist zerschnitten. Boca-Vize-Präsident Jose Beraldo kündigte ein Ausleihangebot für den Citizens-Stürmer an Manchester City im Januar an: "Wir werden einen Versuch bei Carlos Tevez wagen. Ich weiß, es wird schwierig, aber wir werden es versuchen." Boca sieht nach der schweren Verletzung von Lucas Viatri, der für sechs Monate ausfallen wird, Handlungsbedarf im Sturm. Für Tevez würde dies eine Rückkehr an seine alte Spielstätte zwischen den Jahren 2001 und 2004 bedeuten.

Einzig die finanziellen Rahmenbedingungen scheinen ein Problem für Boca darzustellen. City verlange demnach eine Ablösesumme von knapp 23 Millionen Euro für den 27-Jährigen.

Weiterhin kündigten italienische Vereine an, in der Wintertransferperiode für Tevez ein Transferangebot abzugeben. Darüber hinaus wird erwartet, dass Corinthians einen erneuten Abwerbeversuch wagt, nachdem der Transfer nach Brasilien im August gescheitert war.

Neuer Vertrag für Abidal: Der französische Nationalspieler wird seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag beim Champions-League-Sieger FC Barcelona verlängern.

Das teilte Abidal bei einer Pressekonferenz mit. Die Vertragsdauer sei aber noch unklar. "Wir werden uns aber einigen", sagte der 32-Jährige, der 2007 von Olympique Lyon nach Barcelona gewechselt war.

Im März war bei Abidal ein Lebertumor entfernt worden. Nur wenige Wochen später stand der Franzose aber wieder auf dem Platz und gewann mit Barcelona die Champions League.

David Beckham im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung