Wegen Ehefrau Liliana?

Lothar Matthäus: Absage per SMS

Von SPOX
Mittwoch, 28.10.2009 | 10:49 Uhr
Als Lothar Matthäus Liliana kennenlernte, war sie noch Schülerin
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Grêmio
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der Flug war bereits gebucht, doch dann entschied sich Lothar Matthäus um. Er geht nicht zu Racing Club nach Argentinien. Kurios: Offenbar spielte Ehefrau Liliana eine zentrale Rolle bei den Verhandlungen.

 

Der Flug nach Buenos Aires war für Mittwoch gebucht - doch in der Nacht auf den Mittwoch entschied sich Lothar Matthäus um und sagte per SMS ab. Er wird nicht der neue Trainer des argentinischen Traditionsvereins Racing Club de Avellaneda.

"Das hat keinen Stil. Bis ins letzte Detail ist ihm Racing entgegengekommen. Umso unverständlicher, dass Lothar Matthäus absagt - und das noch per SMS und ohne Begründung", echauffiert sich Vermittler Juan Cobian, der gemeinsam mit der Sportunternehmensberatung "Spocs" für Racing Club agiert hat.

Manager nur für Liliana

Selbst für seine Ehefrau Liliana Matthäus seien "alle Forderungen erfüllt" worden, so Cobian gegenüber SPOX. In Buenos Aires hätten bereits Modelagenturen und TV-Sender auf sie gewartet, zudem wäre ein persönlicher Manager nur für sie abgestellt worden.

Zuletzt wurde darüber spekuliert, dass ein Trainer-Engagement an Liliana scheitern könnte, weil die 27 Jahre jüngere Ehefrau lieber in Deutschland oder Umgebung wohnen bleiben wollen würde.

Vorvertrag angefertigt

Cobian: "In den Verhandlungen wurde daher extra auf Liliana Matthäus eingegangen."

Es habe sogar schon einen Vorvertrag gegeben, der alle sportlichen und persönlichen Wünsche von Matthäus berücksichtigt und von Racings Klubführung unterzeichnet worden sei, "doch dann kam die Absage ohne Begründung", so Cobian.

Lothar Matthäus fliegt nach Argentinien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung