Rassismus: Staatsanwaltschaft ermittelt

SID
Montag, 17.11.2014 | 20:48 Uhr
Leroy Fer zählt zu den Spieler, die rassistisch angefeindet wurden
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nach rassistischen Beschimpfungen im Internet gegen einige dunkelhäutige niederländische Fußball-Nationalspieler hat die Staatsanwaltschaft Amsterdam Ermittlungen eingeleitet.

Die Behörde prüft, ob die Facebook-Einträge, mit denen Angreifer Leroy Fer und einige andere Spieler attackiert worden waren, für eine Anklageerhebung ausreichen.

Zuvor hatte der nationale Fußball-Verband KNVB staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gefordert. Auch Oranje-Kapitän Robin van Persie ergriff nach dem 6:0-Sieg gegen Lettland am Sonntag Partei für seine Teamkollegen. "Dass so etwas in der heutigen Zeit noch möglich ist! Wir sind ein Team. Bei uns gibt es diese Unterschiede nicht", sagte van Persie dem TV-Sender "NOS": "Ich finde, dass die Staatsanwaltschaft eingreifen muss."

Leroy Fer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung