Metzelder liebt seinen EM-Bart

SID
Montag, 23.06.2008 | 12:58 Uhr
em 2008, deutschland, metzelder, bart
© DPA
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Tenero - Christoph Metzelder freut sich trotz immer stärker wuchernder Gesichtsbehaarung jeden Morgen im Badezimmer.

"Es ist ein schönes Ritual. Man guckt jeden Tag in den Spiegel und sieht: Er wird länger. Das heißt: Wir sind noch im Turnier. Ob die Frauen das toll finden oder nicht, ist mir egal. Ich ziehe das durch", sagte der 27 Jahre alte Innenverteidiger in einem Interview mit der "Westfälischen Rundschau".

Metzelder lässt sich den Bart wie bei jedem Turnier so lange wachsen, wie die deutsche Auswahl noch nicht ausgeschieden ist.

Die Rasur soll einen Tag nach dem Finale sogar öffentlich stattfinden. "Hoffentlich am 30. Juni auf einer Fanmeile. Das ist das Ziel."

"Das sind elf Maschinen"

Dann dürfen sich auch die Frauen wieder freuen, wenn der von einem weiblichen Fan schon liebevoll als "Räuber Hotzenplotz" bezeichnete Metzelder endlich haarlos im Gesicht ist.

Der Abwehr-Routinier glaubt, dass sich die deutsche Mannschaft mit ihren Auftritten reichlich Respekt bei den Gegnern erarbeitet hat.

"Die anderen haben einfach das Gefühl: Das sind elf Maschinen, die sind irgendwie nicht totzukriegen. Die Italiener sind uns ähnlich, aber alle anderen haben großen Respekt vor uns", sagte Metzelder - und auch die eigenen Akteure hätten das verinnerlicht.

"Ich genieße die Zeit in Spanien"

"Mittlerweile glauben wir das wieder, ja. Es ist nicht so, dass man nicht zweifelt als Spieler. Aber entscheidend ist, dass diese Momente kurz sind."

Vor einem Jahr war Metzelder von Borussia Dortmund zu Real Madrid gewechselt, eine Rückkehr in die Bundesliga könne er sich gut vorstellen.

"Deutschland ist mein Lebensmittelpunkt. Ich genieße die Zeit in Spanien. Für mich als Mensch und Sportler ist das eine spannende Zeit. Aber irgendwann werde ich wieder zurückkehren, vielleicht auch als Fußballer", erklärte er.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung