Fussball

Bielefeld gewinnt 3200 Mitglieder hinzu

SID
Arminia Bielefeld erreichte im DFB-Pokal das Halbfinale
© getty

Beflügelt vom sportlichen Erfolg mit dem Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals und unterstützt von der Aktion "Mitglieder werben Mitglieder" hat Arminia Bielefeld einen Mitgliederrekord zu verzeichnen.

Wie der Spitzenreiter der 3. Fußball-Liga bekannt gab, übertraf der Verein an seinem 110. Geburtstag am 3. Mai die anvisierte Marke von 11.111 Mitgliedern und zählt derzeit 11.711 Vereinsangehörige.

Damit hat Bielefeld gegenüber dem Beginn der Aktion im vorherigen Herbst 3200 Mitglieder hinzugewonnen, 2200 seien dabei direkt von bestehenden Mitgliedern geworben worden.

Arminia Bielefeld in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung