In Regensburg gehen die Lichter aus

SID
Mittwoch, 25.03.2009 | 22:51 Uhr
Der Spielbetrieb in Regensburg ist akut gefährdet
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Laut Medienberichten wurde der SSV Jahn Regensburg vom Stromnetz genommen. Der Verein hatte offenbar Vorauszahlungen in Höhe von 30.000 Euro nicht geleistet.

Abstiegsgefahr und nun auch (vorerst) keine Energie für den Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga: Der SSV Jahn Regensburg wurde nach einem Bericht der Mittelbayerischen Zeitung (Donnerstagsausgabe) vom Stromnetz genommen, auf der Geschäftsstelle ging nichts mehr.

Der örtliche Energieversorger begründete den Schritt in einer Pressemitteilung mit ausstehenden Vorauszahlungen in Höhe von 30.000 Euro auf, die der Klub ursprünglich bis Dienstag hätte leisten sollen.

Ursprünglich wäre die Summe schon am 13. März fällig gewesen, durch Mithilfe von Oberbürgermeister Hans Schaidinger hatte der Verein einen Zahlungsaufschub bis 24. März erreicht. Bis dahin sollten zumindest 10.000 Euro bezahlt werden.

Spielbetrieb "akut gefährdet"

SSV-Vize Manfred Kraml verwies auf einer Pressekonferenz darauf, dass der Jahn rückständige Zahlungen in Höhe von 21.000 Euro in der ersten März-Woche bezahlt habe.

Der vom Versorger nun geforderten Vorauszahlung von 30.000 Euro "konnten wir aufgrund anstehender Gehaltszahlungen nicht nachkommen", sagte Kraml. Er sieht den Spielbetrieb "akut gefährdet".

Nach der Trainingseinheit am Mittwoch musste Trainer Markus Weinzierl mit seinen Spielern ins Westbad fahren, um dort duschen zu können.

Bayern-Reserve souverän gegen Aalen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung