U-18-Junioren mit Revanche gegen Frankreich

SID
Donnerstag, 26.03.2009 | 16:11 Uhr
Felix Kroos (mit Loic Nego) gehörte zu den Torschützen gegen Frankreich
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die U-18-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben das zweite Duell mit Frankreich innerhalb von drei Tagen in Grimma mit 3:1 (0:0) gewonnen.

Am Dienstag hatte die Mannschaft von DFB-Trainer Frank Engel in Markranstädt den ersten Vergleich gegen die Equipe tricolore noch 3:4 verloren.

Christian Clemens vom 1. FC Köln sorgte vor 2200 Zuschauern in der 57. Minute für das 1:0. Der Rostocker Felix Kroos (66.) und Marvin Pourie von 1860 München (82.) machten den Sieg schließlich perfekt.

Den einzigen Treffer der Gäste markierte Boumbala (88.). Kroos und Pourie kamen in dieser Saison schon zu Zweitliga-Einsätzen.

Alle News zu den DFB-Teams gibt's hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung