Fussball

Verwirrung um Lionel Messi: Doch im Kader des FC Barcelona gegen Inter Mailand

Von SPOX
Lionel Messi vom FC Barcelona musste unter anderem den Clasico von der Tribüne beobachten.
© getty

Lionel Messi vom FC Barcelona taucht nach kurzer Verwirrung doch wieder im Kader für die Partie gegen Inter Mailand in der Champions League auf. Der Argentinier litt zuletzt unter einer Armverletzung.

Am Sonntagmittag hatten die Katalanen zunächst bei ihrer Kaderbekanntgabe für die Partie am Dienstag (ab 21 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN) die Rückkehr des argentinischen Superstars angekündigt.

Dieser sollte ohne Freigabe der medizinischen Abteilung nach Mailand reisen und vor Ort durch letzte Checks für die Partie freigegeben werden.

In der Nacht von Sonntag auf Montag aber korrigierte Barcelona den Kader und strich Messi, der sich am 20. Oktober im Liga-Spiel gegen den FC Sevilla einen Unterarmbruch zuzog, wieder.

Champions League: Messi nun doch im Barca-Kader

Am Montagvormittag folgte nun die erneute Rolle rückwärts via Twitter. Im aktualisierten Tweet der Katalanen taucht der Name des 31-Jährigen nun doch wieder auf.

Ob Messi die medizinischen Checks inzwischen bereits in Spanien absolviert hat und grünes Licht erhielt, ist offen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung