Fussball

DAZN-Experte Mertesacker vor Champions-League-Start: "Bayern ist einer der Favoriten"

Von SPOX
DAZN-Experte Mertesacker vor dem Champions-League-Start: "Bayern ist einer der Favoriten".
© getty

Der ehemalige Nationalspieler Per Mertesacker hat sich gegenüber DAZN vor dem 1. Spieltag der Champions League zu den Chancen der deutschen Mannschaften geäußert und den FC Bayern dabei als einen der Top-Favoriten ausgemacht.

"Bayern sehe ich ganz klar in den Top 5, einer der Favoriten auf den Titel", sagte Mertesacker, tat sich darüber hinaus aber schwer, eine klare deutsche Nummer zwei im internationalen Geschäft hinter dem deutschen Rekordmeister auszumachen.

"Dahinter sieht man im Moment nicht viel, weil sich auch alles in einer Art Umbruch befindet. Schalke nach der Vizemeisterschaft, Dortmund hat versucht, sich unter Lucien Favre neu zu finden", erklärte der DAZN-Experte die schwierige Situation der anderen deutschen Mannschaften.

Mertesacker über den Fehlstart des FC Schalke 04: "Man hat sich schon gewundert"

"Man hat sich schon gewundert, warum sich alle so ein bisschen verstecken", sagte Mertesacker mit Bezug auf den verpatzten Saisonstart des FC Schalke 04 mit drei Niederlagen aus den ersten drei Spielen.

Schalke-Trainer Tedesco habe ohne Zweifel eine Idee, wie er mit Schalke spielen will, nämlich "aus einer kompakten Einheit heraus, mit Spielern, die Lösungen nach vorne finden können", erläuterte der 33-Jährige: "Trotzdem hatte man das Gefühl beim Saisonstart, dass alle sehr verunsichert waren."

Dennoch habe Mertesacker keine Zweifel daran, dass sich die Schalker bei ihrer Rückkehr in die Königsklasse gegen den FC Porto am Dienstag (ab 21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) etwas einfallen lassen werden.

Mertesacker über den CL-Sieger Real Madrid und Cristiano Ronaldo

Den größten Einfluss auf die diesjährige Champions-League-Saison habe für Mertesacker der Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin im Sommer gehabt. Der ehemalige Innenverteidiger attestierte dem Portugiesen "Instinkte, die Real in diesem Jahr fehlen werden".

Dabei erinnerte er an den Elfmeter von Ronaldo in der Nachspielzeit des Viertelfinal-Rückspiel der vergangenen Saison gegen Juve, der Real den glücklichen Einzug ins Halbfinale bescherte: "Diese Konzentration nach all den Tumulten zu bewahren und den Elfmeter dann noch in den Winkel zu hauen, das sind diese besonderen Momente."

Champions League: Bayern in Gruppe E

LostopfGruppengegner
1FC Bayern
2SL Benfica
3Ajax Amsterdam
4AEK Athen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung