Nach OP am Ohr

Szalai fliegt mit nach London

SID
Dienstag, 05.11.2013 | 13:14 Uhr
Adam Szalai kann die Reise nach London antreten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Fußball-Bundesligist Schalke 04 kann im Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) beim FC Chelsea auf seinen Stürmer Adam Szalai zählen.

Der Ungar reiste trotz einer Operation am Ohr nach dem 2:0-Bundesligasieg bei Hertha BSC mit den Königsblauen nach London. "Kein Problem, das behindert mich nicht", sagte der Ungar, der am Montag mit dem Training ausgesetzt hatte.

Szalai, der zu Saisonbeginn für die festgeschriebene Ablösesumme von acht Millionen Euro vom FSV Mainz 05 gekommen war, vertritt seit Monaten den langzeitverletzten Torjäger Klaas-Jan Huntelaar - durchaus erfolgreich: Bislang brachte es der 25-Jährige auf sieben Saisontreffer in allen Wettbewerben.

Die Champions League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung