Fussball

Schalke winken mehr als 50 Millionen Euro

SID
Mittwoch, 06.04.2011 | 14:53 Uhr
Ralf Rangnick und dem FC Schalke 04 winken Einnahmen von mehr als 50 Millionen Euro
© Getty

Vizemeister Schalke 04 winken in der Champions League nach dem sensationellen 5:2-Triumph bei Inter Mailand Einnahmen von insgesamt über 50 Millionen Euro.

Vizemeister Schalke 04 winken in der Champions League nach dem sensationellen 5:2-Triumph beim Titelverteidiger Inter Mailand weitere Millionen-Einnahmen. Mehr als 40 Millionen Euro hat der Bundesligist bereits sicher, mit dem Einzug ins Halbfinale könnten es über 50 Millionen werden.

Allein aus dem Prämientopf der Europäischen Fußball-Union (UEFA) haben die Königsblauen bislang 17,1 Millionen Euro in der Königsklasse kassiert. Nach 7,2 Millionen Startgeld spielten sie in der Vorrunde 3,2 Millionen für vier Siege und 400.000 Euro für ein Unentschieden ein.

Geldsegen für Schalke 04

Der Achtelfinaleinzug wurde mit weiteren drei Millionen, der Sprung ins Viertelfinale mit 3,3 Millionen Euro versüßt. Für den Sprung unter die letzten Vier gibt es noch einmal 4,2 Millionen von der UEFA.

Hinzu kommen die Zuschauereinnahmen. Ein sechstes Heimspiel gegen den FC Chelsea oder Manchester United würde sie auf rund zwölf Millionen Euro schrauben. Aus dem sogenannten Marktpool, der 47 Millionen Euro für die deutschen Klubs enthält, stünden Schalke als letztem deutschen Vertreter im Halbfinale mehr als 20 Millionen Euro zu.

Das Champions-League-Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung