Dienstag, 18.05.2010

Giovane Elber exklusiv

"Ich hoffe, dass Sneijder Durchfall bekommt"

Giovane Elber, Ex-Profi und Südamerika-Scout des FC Bayern München, gewann 2001 die Champions League mit dem deutschen Rekordmeister. Im Interview mit SPOX spricht der Brasilianer über taktisch perfekten Inter-Fußball, den traumhaften Schweinsteiger und eine legendäre Bayern-Party.

Giovane Elber wurde viermal Meister und einmal Champions-League-Sieger mit dem FC Bayern
© Getty
Giovane Elber wurde viermal Meister und einmal Champions-League-Sieger mit dem FC Bayern

SPOX: Herr Elber, zuerst muss ich Sie natürlich fragen, wie sauer Sie auf Claudio Pizarro sind? Er wird ja nächste Saison ihren Torrekord brechen.

Giovane Elber: Ich freue mich für ihn. Ich habe ihm im "ZDF-Sportstudio" eine Videobotschaft geschickt. Das muss reichen (lacht). Im Ernst: Es ist phänomenal, was er bislang in der Bundesliga geleistet hat. Er schießt über Jahre hinweg konstant sehr viele Tore. Ich glaube sogar, dass er die 200-Tore-Marke knacken kann.

Trend

Wer gewinnt die Champions League?

Der Champions-League-Pokal steht bereits in der Endspiel-Stadt Madrid
Bayern München
Inter Mailand

SPOX: Bei Mario Gomez haperte es zuletzt am Toreschießen. Es kamen sogar Gerüchte auf, wonach er im Tausch mit Edin Dzeko abgegeben werden könnte. Wäre Dzeko einer für die Bayern?

Elber: Dzeko wäre für jedes Team der Welt einer. Aber man muss Gomez einfach mehr Zeit geben. Sein erstes Jahr bei Bayern war nicht gut, damit kann man nicht zufrieden sein. Es war sozusagen sein Lehrjahr. Es kann nur besser werden. Da sollte man einfach abwarten.

SPOX: Abwarten musste man auch bei Bastian Schweinsteiger, der nun aber seine ideale Position gefunden zu haben scheint. Wie beurteilen Sie seine Entwicklung?

Elber: Traumhaft! Van Gaal hat für ihn die richtige Position gefunden - endlich. Auf der Sechs kann er seine Stärken im Defensiv- und Offensivbereich am besten zur Geltung bringen. Das wird auch Deutschland bei der WM helfen.

SPOX: Bevor die WM losgeht, steht aber erst noch das Champions-League-Finale an. Ab welchem Zeitpunkt in der Saison haben Sie gedacht, dass für die Bayern der große Wurf mit drei Titeln möglich ist?

Elber: Nach dem Spiel in Manchester. Wenn man so viel Glück hat und noch zwei Tore nach einem frühen 0:3-Rückstand schießt, dann ist in solch einem Wettbewerb einfach alles drin. Ab da war ich für die Champions League sehr zuversichtlich, was die Bayern angeht.

SPOX: Der Knackpunkt zum Guten war aber der 4:1-Sieg bei Juventus Turin. 2001, als Sie mit den Bayern den Titel gewannen, war es die 0:3-Pleite in Lyon inklusive anschließender Wutrede von Franz Beckenbauer. Wie ist es zu erklären, dass ein einziges von dutzenden Saisonspielen eine solche Signalwirkung für die Zukunft haben kann?

Elber: Erstmal muss ich sagen, dass es mir richtig weh getan hat, wie die Bayern vor dem Spiel in Turin gespielt haben. Das war kein Fußball. Die sind orientierungslos auf dem Platz herumgeirrt. Van Gaal stand ja damals auch etwas auf der Kippe. Vor dem Juve-Spiel muss sich das Team in dieser prekären Lage zusammengerauft haben. Das hat man dann auch auf dem Spielfeld gesehen. Ein solcher Sieg setzt unheimliche Kräfte frei und man gewinnt viel Selbstvertrauen.

Der FC Bayern München - Porträt in Bildern
Frühe Erfolge: 1965 stieg der FC Bayern in die Bundesliga auf, 1966 holte man unter Tschik Cajkovski den DFB-Pokal
© Imago
1/23
Frühe Erfolge: 1965 stieg der FC Bayern in die Bundesliga auf, 1966 holte man unter Tschik Cajkovski den DFB-Pokal
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen.html
Andere Zeiten, andere Moden. Bayern-Star Paul Breitner (l.) und Kevin Keegan (r.) vom Hamburger SV 1979
© Getty
2/23
Andere Zeiten, andere Moden. Bayern-Star Paul Breitner (l.) und Kevin Keegan (r.) vom Hamburger SV 1979
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=2.html
Paul Breitner (l.) reckt eine von bislang 23 Meisterschalen in die Höhe. Diese gab es 1981
© Getty
3/23
Paul Breitner (l.) reckt eine von bislang 23 Meisterschalen in die Höhe. Diese gab es 1981
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=3.html
Bei so viel Erfolg verliert auch ein Meistertrainer mal die Hose. Udo Lattek führt die Bayern 1987 erneut zum Titel
© Getty
4/23
Bei so viel Erfolg verliert auch ein Meistertrainer mal die Hose. Udo Lattek führt die Bayern 1987 erneut zum Titel
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=4.html
1987 war ein Jahr der Freizügigkeit. Die Meistermannschaft präsentiert nicht nur die Schale, sondern auch sich selbst
© Getty
5/23
1987 war ein Jahr der Freizügigkeit. Die Meistermannschaft präsentiert nicht nur die Schale, sondern auch sich selbst
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=5.html
Die Lichtgestalt: Franz Beckenbauer war von 1994 bis 2009 Präsident des FC Bayern München
© Getty
6/23
Die Lichtgestalt: Franz Beckenbauer war von 1994 bis 2009 Präsident des FC Bayern München
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=6.html
Neben dem Kaiser DER starke Mann beim FCB: Uli Hoeneß, hier mit der Meisterschale von 1994, ist Präsident des Rekordmeisters
© Getty
7/23
Neben dem Kaiser DER starke Mann beim FCB: Uli Hoeneß, hier mit der Meisterschale von 1994, ist Präsident des Rekordmeisters
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=7.html
Der Titan zwischen den Pfosten. Oliver Kahn wechselte 1994 vom Karlsruher SC an die Isar und beendete dort 2008 seine aktive Karriere
© Getty
8/23
Der Titan zwischen den Pfosten. Oliver Kahn wechselte 1994 vom Karlsruher SC an die Isar und beendete dort 2008 seine aktive Karriere
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=8.html
Auch international waren die Bayern erfolgreich. Hier beim Uefa-Cup Triumph 1996. Im Finale schlug man Girondins Bordeaux
© Getty
9/23
Auch international waren die Bayern erfolgreich. Hier beim Uefa-Cup Triumph 1996. Im Finale schlug man Girondins Bordeaux
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=9.html
Aber es gab auch herbe Niederlagen. Im Champions League Finale 1999 brachte Mario Basler (2.v.l.) die Bayern zwar noch in Führung...
© Getty
10/23
Aber es gab auch herbe Niederlagen. Im Champions League Finale 1999 brachte Mario Basler (2.v.l.) die Bayern zwar noch in Führung...
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=10.html
... doch Teddy Sheringham besorgte in der letzten Minute den Ausgleich für Manchester United. Doch damit nicht genug...
© Getty
11/23
... doch Teddy Sheringham besorgte in der letzten Minute den Ausgleich für Manchester United. Doch damit nicht genug...
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=11.html
In der Nachspielzeit erzielte Ole Gunnar Solskjær den Siegtreffer - direkt ins Herz eines jeden Bayern. Egal ob Spieler oder Fan
© Getty
12/23
In der Nachspielzeit erzielte Ole Gunnar Solskjær den Siegtreffer - direkt ins Herz eines jeden Bayern. Egal ob Spieler oder Fan
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=12.html
Doch was bei anderen zu einem Trauma führen würde, verarbeiteten die Bayern auf ihre Weise. Olli Kahn hält im CL-Finale 2001 den entscheidenden Elfmeter gegen Valencia
© Getty
13/23
Doch was bei anderen zu einem Trauma führen würde, verarbeiteten die Bayern auf ihre Weise. Olli Kahn hält im CL-Finale 2001 den entscheidenden Elfmeter gegen Valencia
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=13.html
Unter Ottmar Hitzfeld holt sich der FC Bayern den Pokal - zum vierten Mal nach den Erfolgsjahren 1974-76
© Getty
14/23
Unter Ottmar Hitzfeld holt sich der FC Bayern den Pokal - zum vierten Mal nach den Erfolgsjahren 1974-76
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=14.html
2005 verließen die Bayern das ehrwürdige Olympiastadion, das zu den Sommerspielen 1972 errichtet wurde...
© Getty
15/23
2005 verließen die Bayern das ehrwürdige Olympiastadion, das zu den Sommerspielen 1972 errichtet wurde...
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=15.html
... und zogen in die beeindruckende Allianz Arena in Fröttmaning. Von außen eher einem Ufo gleichend...
© Getty
16/23
... und zogen in die beeindruckende Allianz Arena in Fröttmaning. Von außen eher einem Ufo gleichend...
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=16.html
... ist sie innen ein wahrer Fußballtempel, der sich mit den großen Arenen dieser Fußballwelt wahrlich messen kann
© Getty
17/23
... ist sie innen ein wahrer Fußballtempel, der sich mit den großen Arenen dieser Fußballwelt wahrlich messen kann
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=17.html
Einer der erfolgreichsten Trainer der Bayern war Felix Magath (r.). Er holte 2005/2006 und in der darauf folgenden Saison sowohl den Titel als auch den DFB-Pokal
© Getty
18/23
Einer der erfolgreichsten Trainer der Bayern war Felix Magath (r.). Er holte 2005/2006 und in der darauf folgenden Saison sowohl den Titel als auch den DFB-Pokal
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=18.html
Jedes Jahr ein Muss für die Bayern-Spieler: Miroslav Klose, Luca Toni und Franck Ribery auf dem Münchner Oktoberfest
© Getty
19/23
Jedes Jahr ein Muss für die Bayern-Spieler: Miroslav Klose, Luca Toni und Franck Ribery auf dem Münchner Oktoberfest
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=19.html
Die große Chance auf das Triple: Mit Robben (l.) und Ribery erreichte der FCB 2010 das Champions-League-Finale, dort aber fehlte der Franzose Rot-gesperrt. Die Münchner unterlagen Inter schließlich mit 0:2 - Mourinho schlug Lehrmeister van Gaal
© Getty
20/23
Die große Chance auf das Triple: Mit Robben (l.) und Ribery erreichte der FCB 2010 das Champions-League-Finale, dort aber fehlte der Franzose Rot-gesperrt. Die Münchner unterlagen Inter schließlich mit 0:2 - Mourinho schlug Lehrmeister van Gaal
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=20.html
Was 2012 folgte, war das völlig verrückte Finale dahoam. CL-Endspiel. Bayern gegen Chelsea. In München. Thomas Müller brachte die hoch überlegenen Hausherren in der Allianz Arena in Führung...
© getty
21/23
Was 2012 folgte, war das völlig verrückte Finale dahoam. CL-Endspiel. Bayern gegen Chelsea. In München. Thomas Müller brachte die hoch überlegenen Hausherren in der Allianz Arena in Führung...
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=21.html
... doch Didier Drogba köpfte Chelsea in die Verlängerung. Im Elfmeterschießen unterlagen die Bayern - Bastian Schweinsteiger verschoss. Drama dahoam!
© getty
22/23
... doch Didier Drogba köpfte Chelsea in die Verlängerung. Im Elfmeterschießen unterlagen die Bayern - Bastian Schweinsteiger verschoss. Drama dahoam!
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=22.html
Doch 2013 gibt es die Chance auf das Triple: Die 23. Meisterschaft ist perfekt, das Pokal-Finale gebucht - und Wembley wartet. Durch ein 7:0 (!) in Hin- und Rückspiel gegen Barca ziehen die Bayern ins Finale gegen den BVB ein
© getty
23/23
Doch 2013 gibt es die Chance auf das Triple: Die 23. Meisterschaft ist perfekt, das Pokal-Finale gebucht - und Wembley wartet. Durch ein 7:0 (!) in Hin- und Rückspiel gegen Barca ziehen die Bayern ins Finale gegen den BVB ein
/de/sport/diashows/fc-bayern-historie/fc-bayern-muenchen,seite=23.html
 

SPOX: Wie lief das denn 2001? Da war ja eine Niederlage der Knackpunkt.

Elber: Uns Spielern war damals einfach klar, dass das, was wir in Lyon und auch schon zuvor abgeliefert haben, extrem peinlich war. Uns war klar, dass wir nun richtig Gas geben, Gras fressen und alles dem Fußball unterordnen müssen. Also haben wir uns zusammengesetzt und diese Dinge angesprochen. Ab da lief es besser.

SPOX: Im Finale geht es gegen Inter Mailand. Haben die Bayern Glück gehabt, dass es nicht der FC Barcelona geworden ist?

Elber: Inter war mein Wunschgegner für die Bayern. Inter ist auf jeden Fall der leichtere Gegner. Gegen Barcelona wäre mir nach der Klatsche vom letzten Jahr doch mulmig geworden. Das Spiel von Barca mit hohen Ballbesitzzeiten und wenig Ballkontakten kommt den Bayern einfach nicht entgegen.

SPOX: Bis vor dem Rückspiel beim FC Chelsea hatte Inter kaum einer auf der Rechnung. Sie?

Elber: Nein, überhaupt nicht. Inter hat ja bislang auch noch keinen schönen Fußball gezeigt. Sie haben aber immer die Ergebnisse erzielt. Taktisch war das immer perfekt. Nur nicht schön.

SPOX: Was denken Sie nun, wie Inter auftreten wird? Bisher war ihre Taktik ja auch immer auf zwei Spiele ausgelegt. Erwarten Sie sie wieder so defensiv?

Elber: Ja. Es wird zwar nicht ganz so defensiv sein wie gegen Barcelona, aber schon ähnlich. Sie sind eine italienische Mannschaft, die stehen alle defensiv hervorragend und rücken von diesem Konzept auch nicht so schnell ab. Zumal es ja auch nur ein Spiel ist.

Highlights aus 17 Jahren Champions League
1993: Rudi Völler holt mit Olympique Marseille den ersten Titel der neu gegründeten Champions League. Gegner im Finale: AC Milan
© Getty
1/25
1993: Rudi Völler holt mit Olympique Marseille den ersten Titel der neu gegründeten Champions League. Gegner im Finale: AC Milan
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen.html
1994 nimmt Milan den FC Barcelona mit 4:0 auseinander. Der erste von drei CL-Triumphen für den legendären Paolo Maldini
© Getty
2/25
1994 nimmt Milan den FC Barcelona mit 4:0 auseinander. Der erste von drei CL-Triumphen für den legendären Paolo Maldini
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=2.html
Ajax' goldene Generation holte sich 1995 den Titel. Erneut stand der AC Milan im Finale
© Getty
3/25
Ajax' goldene Generation holte sich 1995 den Titel. Erneut stand der AC Milan im Finale
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=3.html
Die alte Dame Juventus besiegte 1996 im Endspiel Ajax Amsterdam im Elfmeterschießen
© Getty
4/25
Die alte Dame Juventus besiegte 1996 im Endspiel Ajax Amsterdam im Elfmeterschießen
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=4.html
Auweh zwick, der Cantona! Dortmunds Kapitän Stefan Reuter ist beim Handshake offensichtlich nicht ganz geheuer
© Getty
5/25
Auweh zwick, der Cantona! Dortmunds Kapitän Stefan Reuter ist beim Handshake offensichtlich nicht ganz geheuer
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=5.html
"Hey, Ottmar, du Trainer-Gott!" Jürgen Kohler macht den BVB-Coach für den Titel 1997 verantwortlich
© Getty
6/25
"Hey, Ottmar, du Trainer-Gott!" Jürgen Kohler macht den BVB-Coach für den Titel 1997 verantwortlich
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=6.html
Aber auch Lars Ricken hatte großen Anteil am 3:1-Sieg gegen Juve. 15 Sekunden nach seiner Einwechslung schoss er den Ball aus gut 25 Metern über Keeper Peruzzi ins Tor
© Getty
7/25
Aber auch Lars Ricken hatte großen Anteil am 3:1-Sieg gegen Juve. 15 Sekunden nach seiner Einwechslung schoss er den Ball aus gut 25 Metern über Keeper Peruzzi ins Tor
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=7.html
Predrag Mijatovic macht Real Madrid 1998 zum ersten Mal seit 32 Jahren wieder zur besten Mannschaft Europas. Trainer der Königlichen war Jupp Heynckes
© Getty
8/25
Predrag Mijatovic macht Real Madrid 1998 zum ersten Mal seit 32 Jahren wieder zur besten Mannschaft Europas. Trainer der Königlichen war Jupp Heynckes
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=8.html
Auf dem Weg zum Titel musste Real eine Extra-Schicht einlegen. Weil im Halbfinale gegen den BVB schon vor dem Spiel ein Tor fiel, begann das Spiel mit 75-minütiger Verlängerung
© Getty
9/25
Auf dem Weg zum Titel musste Real eine Extra-Schicht einlegen. Weil im Halbfinale gegen den BVB schon vor dem Spiel ein Tor fiel, begann das Spiel mit 75-minütiger Verlängerung
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=9.html
Finale 1999 im Camp Nou: Mario Basler bringt die Bayern mit 1:0 in Führung...
© Getty
10/25
Finale 1999 im Camp Nou: Mario Basler bringt die Bayern mit 1:0 in Führung...
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=10.html
Dann kam die Nachspielzeit. Hier trifft Teddy Sheringham zum 1:1, wenig später Ole Gunnar Solskjaer zum 2:1 für Manchester United...
© Getty
11/25
Dann kam die Nachspielzeit. Hier trifft Teddy Sheringham zum 1:1, wenig später Ole Gunnar Solskjaer zum 2:1 für Manchester United...
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=11.html
Der Rest sind Tränen und fassungslose Blicke der Bayern
© Getty
12/25
Der Rest sind Tränen und fassungslose Blicke der Bayern
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=12.html
2000 gewann Real erneut die Champions League - Raul erzielte das 3:0 und ist zudem Rekord-Torschütze der Königsklasse (56 Treffer)
© Getty
13/25
2000 gewann Real erneut die Champions League - Raul erzielte das 3:0 und ist zudem Rekord-Torschütze der Königsklasse (56 Treffer)
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=13.html
2001 macht sich Oliver Kahn im Finale gegen den FC Valencia unsterblich. Er pariert drei Elfmeter
© Getty
14/25
2001 macht sich Oliver Kahn im Finale gegen den FC Valencia unsterblich. Er pariert drei Elfmeter
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=14.html
Zum vierten Mal setzen sich die Münchener auf Europas Thron
© Getty
15/25
Zum vierten Mal setzen sich die Münchener auf Europas Thron
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=15.html
2002: Michael Ballack (l.) verliert in Glasgow mit Bayer Leverkusen gegen Real Madrid mit 1:2. Zinedine Zidane erzielte das Siegtor mit einem Volleyschuss aus 17 Metern
© Getty
16/25
2002: Michael Ballack (l.) verliert in Glasgow mit Bayer Leverkusen gegen Real Madrid mit 1:2. Zinedine Zidane erzielte das Siegtor mit einem Volleyschuss aus 17 Metern
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=16.html
Im Jahr 2003 war das Finale eine rein italienische Angelegenheit. Milan setzte sich im Elfmeterschießen gegen Juve durch
© Getty
17/25
Im Jahr 2003 war das Finale eine rein italienische Angelegenheit. Milan setzte sich im Elfmeterschießen gegen Juve durch
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=17.html
2004: Jose Mourinhos großer Auftritt. Der FC Porto holt sich den Titel durch einen 3:0-Finalsig gegen den AS Monaco
© Getty
18/25
2004: Jose Mourinhos großer Auftritt. Der FC Porto holt sich den Titel durch einen 3:0-Finalsig gegen den AS Monaco
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=18.html
0:3, na und? Im spektakulärsten CL-Finale rettet sich der FC Liverpool 2005 gegen Milan ins Elfmeterschießen und hat dort die besseren Nerven
© Getty
19/25
0:3, na und? Im spektakulärsten CL-Finale rettet sich der FC Liverpool 2005 gegen Milan ins Elfmeterschießen und hat dort die besseren Nerven
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=19.html
2006: Jens Lehmann (r.) flog nach nur 18 Minuten vom Platz - Arsenal verlor in Unterzahl mit 1:2 gegen den FC Barcelona
© Getty
20/25
2006: Jens Lehmann (r.) flog nach nur 18 Minuten vom Platz - Arsenal verlor in Unterzahl mit 1:2 gegen den FC Barcelona
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=20.html
2007 gelingt Milan die Revanche gegen Liverpool. Pippo Inzaghi schießt beim 2:1-Sieg in Athen beide Tore für die Rossoneri
© Getty
21/25
2007 gelingt Milan die Revanche gegen Liverpool. Pippo Inzaghi schießt beim 2:1-Sieg in Athen beide Tore für die Rossoneri
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=21.html
Clarence Seedorf (l.) gehörte zum Siegerteam. Er ist Rekordhalter mit vier Titeln (1995 mit Ajax, 1998 mit Real Madrid, 2003 und 2007 mit Milan)
© Getty
22/25
Clarence Seedorf (l.) gehörte zum Siegerteam. Er ist Rekordhalter mit vier Titeln (1995 mit Ajax, 1998 mit Real Madrid, 2003 und 2007 mit Milan)
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=22.html
Christiano Ronaldo erzielte im Finale 2008 gegen den FC Chelsea das 1:0 für Manchester United. Chelsea glich aus und hatte den Sieg auf dem Schlappen...
© Getty
23/25
Christiano Ronaldo erzielte im Finale 2008 gegen den FC Chelsea das 1:0 für Manchester United. Chelsea glich aus und hatte den Sieg auf dem Schlappen...
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=23.html
...doch John Terry traf im Elfmeterschießen nur den Pfosten. Nicolas Anelka scheiterte wenig später an van der Sar und United war der Sieger
© Getty
24/25
...doch John Terry traf im Elfmeterschießen nur den Pfosten. Nicolas Anelka scheiterte wenig später an van der Sar und United war der Sieger
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=24.html
Und wieder der FC Barcelona - 2009 dominiert das Team von Trainer-Rookie Pep Guardiola im Finale Manchester United
© Getty
25/25
Und wieder der FC Barcelona - 2009 dominiert das Team von Trainer-Rookie Pep Guardiola im Finale Manchester United
/de/sport/diashows/champions-league-highlights/highlights-champions-league-ac-milan-fc-barcelona-real-madrid-bayern-muenchen,seite=25.html
 

SPOX: Was müssen die Bayern dagegen machen?

Elber: Die Bayern müssen so spielen wie zuletzt. Viel mehr kann man da nicht dazu sagen. Aufpassen sollten sie aber auf die rechte Seite von Inter. Maicon marschiert oft nach vorne, schlägt gute Flanken und steht auch defensiv gut. Das könnte gefährlich werden.

SPOX: Gefährlich könnte auch Wesley Sneijder werden. Zuletzt wurde spekuliert, dass er nicht spielen kann. Beim Saisonfinale in Italien kam er aber zum Einsatz.

Elber: Ich hoffe, dass er vor dem Spiel Durchfall bekommt (lacht). Sneijder ist ein sehr eleganter Spieler mit einem präzisen Auge für seine Mitspieler, der auch defensiv überzeugt und in meinen Augen ein ganz wichtiger Bestandteil des Inter-Teams ist. Ich finde, dass man ihn ein wenig mit Franck Ribery vergleichen kann.

SPOX: Da sind wir beim nächsten Sorgenkind. Ribery wird den Bayern fehlen. Ist die Sperre für Sie nachvollziehbar?

Elber: Die Entscheidung ist eindeutig zu hart. Es war zwar eine Rote Karte, aber die hätte höchstens zwei Spiele Sperre nach sich ziehen müssen. Die Leute von der UEFA haben - mit ein paar Ausnahmen - doch keine Ahnung vom Fußball. Was meinen Sie, wie wichtig es für einen Spieler ist, im Champions-League-Finale zu spielen? Und nach diesem Platzverweis kann es nicht sein, dass er so lange gesperrt wird. Das wünsche ich keinem Fußballer.

SPOX: Wie groß ist der Nachteil, ohne Ribery spielen zu müssen, auch von dessen purer Präsenz her?

Elber: Es ist natürlich immer ein Nachteil, wenn einer der besten Spieler der Welt nicht spielen kann. Allerdings haben die Bayern auch schon mehrfach gezeigt, dass sie auch ohne Ribery ihren Stil durchziehen können.

Inter Mailand - Porträt in Bildern
Der Football Club Internazionale di Milano 1908 ist neben dem AC Milan zweiter Großklub in der norditalienischen Modestadt Mailand
© Getty
1/26
Der Football Club Internazionale di Milano 1908 ist neben dem AC Milan zweiter Großklub in der norditalienischen Modestadt Mailand
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie.html
Inter trägt seine Heimspiele im Giuseppe-Meazza-Stadion aus, es fasst 82.955 Zuschauer. 2008 wurde bekannt, dass der Verein ein neues, moderneres Stadion in Planung hat
© Getty
2/26
Inter trägt seine Heimspiele im Giuseppe-Meazza-Stadion aus, es fasst 82.955 Zuschauer. 2008 wurde bekannt, dass der Verein ein neues, moderneres Stadion in Planung hat
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=2.html
Stürmer Jürgen Klinsmann war von 1989 bis 1992 für die Lombarden aktiv. Er bestritt insgesamt 95 Serie-A-Spiele (34 Tore) für den Verein...
© Getty
3/26
Stürmer Jürgen Klinsmann war von 1989 bis 1992 für die Lombarden aktiv. Er bestritt insgesamt 95 Serie-A-Spiele (34 Tore) für den Verein...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=3.html
...Trainer war zu dieser Zeit Giovanni Trapattoni. Der Startrainer blieb den Nerazzurri von 1986-1991 erhalten...
© Getty
4/26
...Trainer war zu dieser Zeit Giovanni Trapattoni. Der Startrainer blieb den Nerazzurri von 1986-1991 erhalten...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=4.html
...zusammen mit Lothar Matthäus (r.) und Andreas Brehme (2.v.l.) gewann Inter 1990/1991 den UEFA-Pokal
© Getty
5/26
...zusammen mit Lothar Matthäus (r.) und Andreas Brehme (2.v.l.) gewann Inter 1990/1991 den UEFA-Pokal
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=5.html
Mit dem Niederländer Dennis Bergkamp (r.) gelang bereits 1994 ein weiterer Erfolg
© Getty
6/26
Mit dem Niederländer Dennis Bergkamp (r.) gelang bereits 1994 ein weiterer Erfolg
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=6.html
1998: Giuseppe Bergomi (2.v.u.r.) war Kapitän des Teams, Javier Zanetti (2.v.u.l.) sollte sein Amt später übernehmen
© Getty
7/26
1998: Giuseppe Bergomi (2.v.u.r.) war Kapitän des Teams, Javier Zanetti (2.v.u.l.) sollte sein Amt später übernehmen
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=7.html
Der französische Welt- und Europameister Youri Djorkaeff (r.) stand von 1996-1999 bei den Nerazzurri unter Vertrag
© Getty
8/26
Der französische Welt- und Europameister Youri Djorkaeff (r.) stand von 1996-1999 bei den Nerazzurri unter Vertrag
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=8.html
Gianluca Pagliuca, mit 592 Einsätzen Rekordtorhüter in der Serie A, stand zwischen 1994-1999 für die Schwarz-Blauen im Kasten
© Getty
9/26
Gianluca Pagliuca, mit 592 Einsätzen Rekordtorhüter in der Serie A, stand zwischen 1994-1999 für die Schwarz-Blauen im Kasten
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=9.html
Er war Ende der 90er-Jahre der große Star des Weltfußballs: Der Brasilianer Ronaldo Luis Nazario de Lima...
© Getty
10/26
Er war Ende der 90er-Jahre der große Star des Weltfußballs: Der Brasilianer Ronaldo Luis Nazario de Lima...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=10.html
...1998 holte er für Internazionale den UEFA-Cup erneut nach Mailand. Zwischen 1997-2002 erzielte er in der Serie A 49 Tore in 68 Partien
© Getty
11/26
...1998 holte er für Internazionale den UEFA-Cup erneut nach Mailand. Zwischen 1997-2002 erzielte er in der Serie A 49 Tore in 68 Partien
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=11.html
Es ist seit jeher eines der bedeutendsten Derbys im europäischen Vereinsfußball: Inter vs. AC. In den Duellen der beiden Großklubs ging es stets ordentlich zur Sache...
© Getty
12/26
Es ist seit jeher eines der bedeutendsten Derbys im europäischen Vereinsfußball: Inter vs. AC. In den Duellen der beiden Großklubs ging es stets ordentlich zur Sache...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=12.html
...vor allem die Fans beider Mannschaften trugen dabei jedes Jahr aufs neue zur besonderen Stimmung in der lombardischen Hauptstadt bei
© Getty
13/26
...vor allem die Fans beider Mannschaften trugen dabei jedes Jahr aufs neue zur besonderen Stimmung in der lombardischen Hauptstadt bei
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=13.html
Die italienische Abwehrlegende Giuseppe Bergomi (r.) konnte rund 40 dieser glorreichen Duelle als aktiver Spieler miterleben - von 1979 bis 1999 trug er das Trikot der Nerrazurri
© Getty
14/26
Die italienische Abwehrlegende Giuseppe Bergomi (r.) konnte rund 40 dieser glorreichen Duelle als aktiver Spieler miterleben - von 1979 bis 1999 trug er das Trikot der Nerrazurri
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=14.html
Alvaro Recoba kam erst 1997 nach Mailand. Er war, mit einer kurzen Unterbrechung, bis 2008 beim Verein und gewann u.a. 1998 den UEFA-Cup...
© Getty
15/26
Alvaro Recoba kam erst 1997 nach Mailand. Er war, mit einer kurzen Unterbrechung, bis 2008 beim Verein und gewann u.a. 1998 den UEFA-Cup...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=15.html
...auch bei der Meisterfeier 2007 war er dabei. Inter gewann damals den zweiten Titel in Folge
© Getty
16/26
...auch bei der Meisterfeier 2007 war er dabei. Inter gewann damals den zweiten Titel in Folge
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=16.html
Starker Mann im Klub ist seit 1995 Massimo Moratti. Schon sein Vater Angelo Moratti war von 1955-1968 Präsident des Vereins
© Getty
17/26
Starker Mann im Klub ist seit 1995 Massimo Moratti. Schon sein Vater Angelo Moratti war von 1955-1968 Präsident des Vereins
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=17.html
Die größten internationalen Erfolge konnten die Inter-Fans 1964 und 1965 feiern: Damals holte man jeweils die Krone im Europapokal der Landesmeister...
© Getty
18/26
Die größten internationalen Erfolge konnten die Inter-Fans 1964 und 1965 feiern: Damals holte man jeweils die Krone im Europapokal der Landesmeister...
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=18.html
...auch den Weltpokal konnten die Anhänger in diesen Spielzeiten gleich zwei Mal feiern
© Getty
19/26
...auch den Weltpokal konnten die Anhänger in diesen Spielzeiten gleich zwei Mal feiern
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=19.html
Der frühere Profi Roberto Mancini konnte 2006, 2007 und 2008 als Trainer drei Mal in Folge den Scudetto in die Stadt holen. Im Frühjahr 2008 wurde er trotz seiner Erfolge entlassen
© Getty
20/26
Der frühere Profi Roberto Mancini konnte 2006, 2007 und 2008 als Trainer drei Mal in Folge den Scudetto in die Stadt holen. Im Frühjahr 2008 wurde er trotz seiner Erfolge entlassen
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=20.html
100 Jahre Inter Mailand: 2008 war es soweit. Die Fans konnten beim Jubiläum besonders stolz auf ihren Verein sein
© Getty
21/26
100 Jahre Inter Mailand: 2008 war es soweit. Die Fans konnten beim Jubiläum besonders stolz auf ihren Verein sein
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=21.html
Der portugiesische Startrainer Jose Mourinho kam zur Saison 2008/2009 vom FC Chelsea nach Mailand
© Getty
22/26
Der portugiesische Startrainer Jose Mourinho kam zur Saison 2008/2009 vom FC Chelsea nach Mailand
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=22.html
Der Traum für jeden Inter-Fan: Ein Sieg gegen den AC Mailand. 2009 gelang dieses Kunststück mit gleich vier Toren Unterschied
© Getty
23/26
Der Traum für jeden Inter-Fan: Ein Sieg gegen den AC Mailand. 2009 gelang dieses Kunststück mit gleich vier Toren Unterschied
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=23.html
Er ist einer der aktuellen Stars im Kader des 17-fachen italienischen Meisters: Der Kameruner Samuel Eto'o kam 2009 vom FC Barcelona
© Getty
24/26
Er ist einer der aktuellen Stars im Kader des 17-fachen italienischen Meisters: Der Kameruner Samuel Eto'o kam 2009 vom FC Barcelona
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=24.html
Javier Zanetti (r.) ist das Urgestein des Klubs: Der Argentinier ist seit 1995 für das Team aktiv und absolvierte bereits über 470 Spiele in der Serie A
© Getty
25/26
Javier Zanetti (r.) ist das Urgestein des Klubs: Der Argentinier ist seit 1995 für das Team aktiv und absolvierte bereits über 470 Spiele in der Serie A
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=25.html
Zum 3. Mal nach 1964 und 1965 holt Inter den Titel in der Champions League. Im Endspiel 2010 gewinnen Mourinhos Mannen 2:0 gegen Bayern
© Getty
26/26
Zum 3. Mal nach 1964 und 1965 holt Inter den Titel in der Champions League. Im Endspiel 2010 gewinnen Mourinhos Mannen 2:0 gegen Bayern
/de/sport/diashows/inter-mailand-historie/inter-mailand-historie,seite=26.html
 

SPOX: Das Finale wird auch ein Duell der beiden Trainer. Wen halten Sie für den Besseren, Jose Mourinho oder Louis van Gaal?

Elber: Es sind beides hervorragende Trainer und quasi die Meister ihres Fachs. Taktisch gesehen sind beide aber unterschiedlich. Mourinho hat mit seiner Defensivtaktik immerhin Barcelona keine Chance gelassen. Das muss man erstmal hinkriegen. Van Gaals Idee von Fußball hat zuerst etwas Zeit gebraucht, aber nun hat sie sich durchgesetzt und wird von den Spielern ideal umgesetzt.

SPOX: Sie müssen es ja wissen: Wie läuft eigentlich ein Finaltag ab? Was tut man gegen die Anspannung?

Elber: 2001 war ich den Tag über im Internet und habe viel über das Finale gelesen. Danach habe ich ein Video geschaut und ein wenig geschlafen. Wichtig ist eben, dass die Zeit schnell vergeht. Einfach ist das nicht, da muss man seine Nerven schon im Griff haben.

SPOX: Sie haben 1999 den Titel in allerletzter Sekunde vergeigt, zwei Jahre später haben Sie ihn aber gewonnen. Mal ehrlich: Wie betrunken waren Sie in dieser Nacht?

Elber: Oh, Mamma Mia (lacht). Die gesamte Mannschaft inklusive Vorstand war so betrunken, dass wir in dem Club, in dem wir nach dem Spiel gefeiert haben, beinahe den Champions-League-Pokal vergessen hätten.

SPOX: Wie bitte?

Elber: Alle waren schon im Hotel. Ich war der Letzte, der den Laden verlassen hat. Da habe ich mich noch einmal umgesehen und das Ding bemerkt. Blöderweise fuhr um die Uhrzeit kein Taxi mehr und so stand ich mit meiner Frau und einem Kumpel relativ hilflos vor dem Club auf der Straße rum.

SPOX: Gibt's ja nicht. Und wie sind Sie dann ins Hotel gekommen?

Elber: Erstmal musste ich mich vor meinem italienischen Kumpel rechtfertigen. Er fragte mich, ob ich noch ganz sauber sei. Der war richtig böse. Diese Ecke der Stadt war um die Uhrzeit scheinbar nicht ganz so sicher.

SPOX: Wo haben Sie sich denn da rumgetrieben? War der Club nicht in der Innenstadt?

Elber: Ich wusste überhaupt nicht, wo ich genau war (lacht). Schlussendlich hat uns mein italienischer Kollege ins Hotel gefahren. Dort haben sich alle gefreut, dass ich den Pokal mitgebracht habe. Die haben bis dato nicht realisiert, dass der Pokal weg war.

SPOX: Haben Sie den Pott dann auch mit ins Bett genommen?

Elber: Nein, ich nicht, aber Jens Jeremies.

Giovane Elber im Steckbrief

Interview: Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.