Mittwoch, 25.05.2016

FC Bayern: Was wird aus Mario Götze?

Rummenigge pfeift Götze zurück

Karl-Heinz Rummenigge hat verwundert auf die Ankündigung von Mario Götze reagiert, er wolle beim FC Bayern bleiben. Der Bayern-Boss vermutet eher einen taktischen Schachzug hinter Götzes jüngsten Äußerungen.

Mario Götze hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis Juni 2017
© getty
Mario Götze hat beim FC Bayern noch einen Vertrag bis Juni 2017

"Mario wurde alles klar und seriös kundgetan. Er weiß Bescheid, wie der Klub denkt, und er weiß, wie der künftige Trainer denkt", sagte der Bayern-Boss dem kicker.

Rummenigge habe sowohl mit Götze als auch mit Ancelotti gesprochen. "Mario kennt die Gedanken des FC Bayern. Vielleicht möchte er jetzt einfach in Ruhe die EM spielen", sagte Rummenigge.

Götze hatte am Dienstag mit seinen Aussagen den Eindruck erweckt, er wolle nächste Saison beim FC Bayern bleiben. Er sprach auch - entgegen anderslautender Meldungen - von einem "sehr guten Telefongespräch" mit dem zukünftigen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti.

Götzes Vertrag in München läuft noch bis Ende Juni 2017, er wurde in den letzten Wochen immer wieder mit Borussia Dortmund und dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Für seine Entscheidung hatte Götze Zuspruch von Bundestrainer Joachim Löw erhalten.

Rummenigge hält das Thema allerdings noch nicht für erledigt: "Mario muss jetzt für sich selbst bewerten: Will ich kontinuierlich spielen?"

Mario Götze im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.