Montag, 04.04.2016

Im Lewandowski-Poker

Rummenigge: "Spielen Spiel nicht mit"

Die vorzeitige Vertragsverlängerung von Robert Lewandowski lässt trotz anderslautender Medienberichte auf sich warten. Beim FC Bayern München gibt man sich in Person von Karl-Heinz Rummenigge dennoch gelassen.

Karl-Heinz Rummenigge bleibt im Lewandowski-Poker weiterhin cool
© getty
Karl-Heinz Rummenigge bleibt im Lewandowski-Poker weiterhin cool

"Ich gebe keine Kommentare zu Verlängerungen, weil wir das Spiel der Berater nicht mitspielen", wird der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters im kicker zitiert. Cezary Kucharski, der Berater des Polen, hatte seinen Klienten bereits öffentlich mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ein Blick auf die Laufzeit des Vertrages lässt sehr entspannt in die Zukunft blicken", sagte Rummenigge weiter über Lewandowski, der ohnehin noch bis 2019 an die Münchner gebunden ist. Im Raum steht eine vorzeitige Verlängerung um zwei Jahre bis 2021 zu besseren Konditionen.

Robert Lewandowski im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Carlo Ancelotti muss sich vor dem DFB-Kontrollausschuss verantworten

DFB-Kontrollausschuss untersucht Ancelotti-Vorfall

Chelsea-Talent Solanke ist in München im Gespräch

Medien: Bayern im Rennen um Sturm-Talent von Chelsea

Carlo Ancelotti hat sich zu einer bösen Geste hinreißen lassen

DFB ermittelt gegen Ancelotti und Jarstein


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.