Fussball

Hakan Calhanoglu vom AC Milan vor Bundesliga-Rückkehr?

Von SPOX
Hakan Calhanoglu spielte in der Bundesliga bereits für Bayer Leverkusen und den Hamburger SV.
© getty

Einem Bericht der Tuttosport zufolge soll Hakan Calhanoglu beim AC Milan vor dem Absprung stehen. Die italienische Sportzeitung berichtete am Samstag gar von einer Rückkehr in die Bundesliga. Nach Informationen von SPOX und Goal ist dies jedoch falsch und gibt es keinerlei Wechsel-Überlegungen.

Die Tuttosport berichtet, Calhanoglu die Rossoneri bereits im Januar verlassen und sich mit RB Leipzig oder Eintracht Frankfurt erneut einem Bundesligisten anschließen könnte.

Anlass zu etwaigen Wechselgerüchten soll die kürzlich getätigte Verpflichtung von Juwel Lucas Paqueta gewesen sein. Nachdem die die Mailänder Paqueta vom brasilianischen Klub Flamengo für rund 35 Millionen Euro losgeeist haben, soll der Ex-Leverkusener der italienischen Sportzeitung zufolge auf dem Abstellgleis stehen.

Calhanoglu ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Über den Karlsruher SC, den Hamburger SV und Bayer Leverkusen zog es ihn schließlich nach Italien. Milan sicherte sich im Sommer 2017 für etwa 21 Millionen Euro die Dienste des Vorzeigefreistoßschützen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung