Fussball

DFB-Schiedsrichter-Boss begrüßt FIFA-Idee: Kommt die Gelbe Karte für Trainer?

Von SPOX
Mittwoch, 11.04.2018 | 07:13 Uhr
Pep Guardiola wurde in der Champions League auf die Tribüne geschickt
© getty

Lutz Michael Fröhlich begrüßt die Idee der FIFA, Trainern bei Fehlverhalten ab Sofort eine Gelbe Karte zu zeigen. Der Schiedsrichter-Obmann des DFB sieht darin eine sinnvolle Erweiterung des Regelwerks.

"Die Schiedsrichter hätten durch die Gelbe Karte die Möglichkeit, den Trainern für jedermann im Stadion klar erkennbar den Hinweis zu geben, dass eine Grenze überschritten wurde und beim nächsten Vergehen der Verweis auf die Tribüne erfolgen wird", sagte Fröhlich der SportBild.

Zumindest einen Testlauf kann sich der DFB-Schiedsrichter-Obmann gut vorstellen. Derzeit wird diese Regel besonders bei Junioren-Turnieren der FIFA angewendet und fand dort offenbar positiven Anklang. Dann dürfte auch Guardiola wieder die Welt verstehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung