Fussball

Younes: "Wünsche ihm das Beste der Welt"

SID
Amin Younes (l.) und Peter Bosz

Neu-Nationalspieler Amin Younes von Ajax Amsterdam hat Borussia Dortmund nach der Verpflichtung seines Ex-Trainers Peter Bosz beglückwünscht.

"Sie können sich auf einen ganz tollen Trainer freuen. Ich wünsche ihm das Beste der Welt. Wir haben unglaublich gerne mit ihm trainiert, er hat eine unglaublich gute Stimmung erzeugt", sagte der Offensivspieler nach dem 1:1 (0:1) mit der deutschen Nationalmannschaft in Kopenhagen gegen Dänemark.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Younes (23) hatte mit Ajax unter Bosz (53) das Finale der Europa League erreicht, was ihn am Dienstag zum Debüt in der Mannschaft des DFB führte. Bosz sei "ein einfacher Typ, der mit den Spielern viel spricht. Er legt viel Wert auf Charakter. Wir waren sehr jung, waren aber gut erzogene Jungs, die immer besser werden wollten", sagte Younes.

Bosz war am Dienstag beim BVB als Nachfolger des geschassten Thomas Tuchel vorgestellt worden. Er unterschrieb in Dortmund einen Vertrag bis 2019.

Amin Younes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung